Antworten

Vorzeitige Vertragsverlängerung aufgrund defekten Endgeräts / Kündigung eingereicht

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6

Hallo Zusammen,

ich bin derzeit MagentaEins Kunde mit Young M und Zuhause M. Leider ist mir vor kurzem mein Galaxy S8 heruntergefallen und das Display gebrochen - klar, meine Schuld. Nun wollte ich vorzeitig meinen Mobilfunkvertrag verlängern (läuft bis 01/2020) - leider wurde mir mitgeteilt, dass das erst 6 Monate vorher möglich ist. Ich kann verstehen dass es hier Richtlinien gibt, aber wenn man seit 2013 Kunde der Telekom ist, würde ich mir schon eine gewisse Flexibilität erhoffen.

Da die Mitarbeiterin mir nicht entgegenkommen konnte, habe ich nun beide Verträge gekündigt (per 01/2020 für Mobil bzw. 04/2020 für Zuhause). Eigentlich würde ich gerne Kunde bei der Telekom bleiben, da ich mit deren Leistungen sehr zufrieden bin. Scheinbar muss aber erst das Kündigungs-Spiel gespielt werden... Ist es denn über die Rückgewinnung möglich, früher meinen Tarif mit einem neuen Endgerät zu verlängern? Kann mir hier ein Mitarbeiter der Telekom weiterhelfen? 

Danke & Gruß

5 ANTWORTEN 5
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 6

@t.z 

 

Beim Festnetzvertrag kannst du über die Kundenrückgewinnung ein Tarifupgrade frühstens 12 Monate vor Ende machen, wenn du in der selben tariflinie bleibst 6 Monate vor Ende.

 

Beim Mobilvertrag geht eine Verlängerung generell erst 6 Monate vor Ende, auch über die Kundenrückgewinnung.

(Eine Ausnahme gibt es, aber ein 200 Euro Tarif dürfte für dich keine Option sein.)

 

Aber es ist nicht gesagt, dass dir die Kundenrückgewinnung überhaupt ein Angebot macht, vielleicht wird auch deine Kündigung einfach akzeptiert.

 

Im Festnetzbereich kann es passieren, dass du wegen Resursenmangels länger ohne Anschluss bist.

Hier Kundendaten im Profil hinterlegen (ich sehe nur, ob etwas hinterlegt ist, den Inhalt kann nur das Telekom hilft Team einsehen)


Kundencenter:
Zugriff auf den Mobilfunkvertrag erlangen/ Mobilfunkverknüpfung als Vertragspartner anlegen

Direktlinks (für Mobilfunkkunden, bei denen die Registrierung als "Vertragspartner" scheitert)


Rechtschreibfehler dienen der Aufmerksamkeit beim Lesen und dürfen umsonst übernommen werden.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Aussagen wird keine Gewähr übernommen.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 6

Vor dem angebenden Termin ist die Vertragsverlängerung nicht möglich.

 

Alternative: Sie kaufen sich das neue Gerät unabhängig vom Vertrag beim Händler des Vertrauens und wechseln zum Ende der Vertragslaufzeit in den Tarif ohne Handy.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 6

Hallo @t.z,

auch mit deiner Kündigung kannst du nicht viel erreichen, du kannst frühstens im August eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit neuem Endgerät machen... möglicherweise musst du dann aufgrund deiner Kündigung die Gebühr für die vorzeitige VVL nicht zahlen oder du bekommst doch einen Anruf, aber eine Garantie gibt es nicht!

 

Zum Thema Festnetz:

Ein sofortiger Anbieterwechsel oder die Kündigung ist nicht immer die passendste Lösung, um von Neukundenpreisen profitieren zu können. Ruf doch gern mal bei der 0800 300 11 88 an, dass ist eine Fachabteilung für Kunden, die bereits gekündigt haben und die machen dir bestimmt ein super Angebot!

Meistens bekommst du für 12 Monate den Neukundenpreis und wenn du auch noch ein wenig verhandelst, könnte auch noch eine kleine Gutschrift rausspringen und außerdem kannst du so weiterhin von den vielen MagentaEINS Vorteilen profitieren Zwinkernd

 

Beste Grüße
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Community-Profil, damit das Telekom-hilft Team bei Bedarf schneller helfen kann!
(Wichtig: Eure persönlichen Daten sind nur vom Telekom-hilft Team und von euch selbst einsehbar!)
Kundenservice | Hilfe bei Störungen | Breitband Ausbau
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 6

Die Flexibilität sind doch schon die 6 Monate vorher. Irgendwo muss man dann aber die Grenze ziehen. Auch mit einer Kündigung ist keine Verlängerung vor den 6 Monaten möglich.