Antworten

Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
  • Ersten Kudos erhalten
  • Erstes Thema
Beitrag: 1 von 15
(5.517 Ansichten)

Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Problem besteht seit 2 Jahren !!!

 

wir haben vor zwei Monaten von Uitymedia zur Telekom gewechselt. Dabei haben wir den Kündigungsservice in Anspruch genommen, in der Erwartung dananch einen Anbieterwechsel vollzogen zu haben. Der Einstieg bei der Telekom hat soweit auch gut funktioniert. Allerdings erhalten wir nach wie vor Rechnungen der Unitymedia, unter der Begründung lediglich das 2 Play Paket gekündigt zu haben, und nicht das 3 Play Paket. Da wir uns aber auf einen Service verlassen haben, sind wir momentan ziemlich enttäuscht, nun weiterhin auf diesen Kosten sitzen zu bleiben. Hinzukommt, dass uns die Information gegeben wurde, dass der nächste Kündigungstermin für uns erst in einem Jahr wäre. Das wären insgesamt Kosten von 240€ die wir uns ja eigentlich sparen wollten. Nach nun insgesamt 3 Anrufen bei der Telekom ist das Problem nach wie vor nicht gelöst und wir wurden wieder vertröstet mit dem Satz "wir melden uns bei Ihnen". Das haben wir bereits vor einem Monat gehört. Diesen Monat kam die nächste Rechnung von Unitymedia. Der Witz an der SAche ist, dass das Problem bereits seit zwei Jahren besteht und die Telekom immer noch nichts im Bereich der Qualitätssicherung unternommen hat um dieses Problem zu lösen. 

 

P:S:  Wir geben nicht auf und werden das Call Center nun wohl öfters in Anspruch nehmen müssen Fröhlich

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Jonathan

Antworten

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 8 von 15
(5.845 Ansichten)
Lösung
Akzeptiert von Jan Ki. (Telekom hilft Team)
Lösung
Akzeptiert von Jan Ki. (Telekom hilft Team)

Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Hallo Jonathan ( @Jonny.G92 ),
ich begrüße Sie hier bei uns in der Telekom hilft Community.

@netwalker01_1 und @Hiva.N haben recht mit der Aussage, dass der TV-Kabelanschluss durch den Wechselauftrag nicht gekündigt wird.
Dies wird in der Auftragsbestätigung auch dargelegt.
Ich hab den entsprechenden Passus mal rausgesucht und als Bild angefügt.


Passus TV-Kabelanschluss.png

 

Viele Grüße
Jan Ki.

Antworten

Alle Antworten
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 2 von 15
(5.499 Ansichten)

AW: Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Ich vermute, es handelt sich um das selbe Problem wie hier:

 

nach Wechsel von unitymedia zur Telekom muss ich zwei Veträge zahlen

 

Nicht gekündigter Kabelanschluss nach Wechsel von unitymedia zur Telekom

 

Du hättest den Kabelanschlussvertrag selbst kündigen müssen.

Antworten
4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 15
(5.484 Ansichten)

AW: Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Hallo @Jonny.G92,

 

du wirst von der Telekom in der schriftlichen Bestätigung bei einem Anbieterwechsel darauf hingewiesen das der Kabelanschluss nicht mit gekündigt wird und du selber diesen Anteil kündigen musst. 

 

Lg Hiva 

Speedport Smart an Magenta Zuhause M Tv Plus
50 Mbit/s
Media Receiver 400 & Speedphone 10
Antworten
3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 15
(5.473 Ansichten)

AW: Wechsel von Unitymedia zu Telekom

Die Telekom kündigt den Kabelanschluss ebenso wenig wie sie beim Wechsel von Entertain Sat auf EntertainTV nicht den Abbau der Satellitenanlage veranlassen würde.

0 Kudos
Antworten
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 15
(5.456 Ansichten)

AW: Wechsel von Unitymedia zu Telekom


@johfrie schrieb:

Die Telekom kündigt den Kabelanschluss ebenso wenig wie sie beim Wechsel von Entertain Sat auf EntertainTV nicht den Abbau der Satellitenanlage veranlassen würde.


Naja eine Satelittenanlage verursacht auch keine monatlichen Kosten und ist Dein Privatbesitz.

Mit Unity Media und Kündigung habe ich auch ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Ich kann nur jedem empfehlen selber zu Kündigen und die ganzen Korrespondenz  auch zu sichern.

 

dd if=/dev/magenta_m of=/home/zufriedener_kunde bs=50M
Antworten