Antworten

Widerruf, Verlust der Rufnummer

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 4

Hallo an die Community und das Telekom-Hilft-Team,

 

in meiner Dummheit habe ich mich leider auf einen nicht ganz so seriösen Online-Reseller eingelassen und einen Magenta Mobil S + iphone 6s Vertrag abgeschlossen. Natürlich ist das iphone 6s jetzt nicht lieferbar (obwohl auf der Website nach wie vor sofort lieferbar steht) und ich wollte den Vertrag deswegen eigentlich widerrufen. Nach Auskunft des Shops hätte das aber den Verlust der Rufnumme zur Folge, da die Portierung bereits nächsten Dienstag stattfindet. Deswegen meine Frage: gibt es eine Möglichkeit die Rufnummerportierung zu verhindern? Und wenn nicht, wie verhält es sich mit der Rufnummer, wenn ich erst nach der Portierung widerrufe? Wäre u.U. denkbar die Rufnummer durch sofortige Rufnummerportierung zu retten?

 

Vielen Dank für die mögliche Hilfe!

3 ANTWORTEN 3
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 4

Hallo Hartl123,

 

im Falle von einem Widerruf, fällt die Rufnummer immer automatisch zum abgehenden Anbieter zurück.

Der Zeitpunkt vom Widerruf spielt hier keine Rolle, da der Rückfall automatisch einsetzt.

Eine sofortige Rufnummernportierung ist momentan leider nicht möglich, da dies durch die bereits beauftragte Rufnummernportierung blockiert wird.

Diese Vorgehensweisen beziehen sich alle auf einen direkten Vertragsabschluss in unserem Hause, wie dies bei Resellern durchgeführt wird, ist mir nicht bekannt. Um dort eine Auskunft zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an den Support vom Reseller.

 

Viele Grüße

Timo N.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 4

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Mobilfunkvertrag besteht direkt mit der Telekom

und wurde vom Shop vermittelt, die Habdylieferung würde der Shop übernehmen. D.h. die Nummer würde im Falle des Widerrufs zu Congstar zurückfallen? Wie funktioniert das genau; die Nummer wird bei Congstar aus einem laufenden Vertrag portiert, wo landet die Nummer dann, bzw. der Congstarvertrag ist ja dann mit einer neuen Nummer bestzt, wo soll dann die alte hin? Wäre sie dann verloren?

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 4

Die Rufnummer fällt dann in ein Rufnummernpool zurück. Zugriff wäre dann direkt durch das Rufnummernmanagement von Congstar möglich.

Mir ist leider nicht bekannt, ob die Rufnummer ggf. eine gewissen Zeit durch den Anbieter gesperrt ist.

Hier bitte ich direkt eine mögliche „Sperrfrist“ mit Congstar abzusprechen.

 

Viele Grüße

Timo N.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.