Antworten

Xtra Triple und Kündigung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 2

Hallo,

 

ich habe meinen Prepaid-Vertrag zum 3.10. gekündigt. Nun ist es so, dass ich den Xtra Triple Tarif habe, bei dem die Zahlung immer um den 17. eines Monats erfolgt. Nun ist es so, dass ich den Tarif bis zur Kündigung nicht mehr nutzen möchte. Mein Guthaben habe ich deshalb auch nicht mehr aufgeladen, sodass sich nur noch 2€ auf der Karte befinden. Da ich aber eine Portierung der Rufnummer beauftragt habe muss ich die Karte ja wieder aufladen. Nun würde ja die Triple Flat wieder abgebucht werden, wenn wieder Geld auf der Karte ist. Allerdings will ich genau das vermeiden. Wie stelle ich das am Besten an, dass nicht die Flat abgebucht wird?

Im Kundencenter habe ich nur die Möglichkeit zu einem kostenpflichtigen Tarif zu wechseln ,was ja auch nicht meine Absicht ist.

1 ANTWORT 1
Highlighted
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 2 von 2

Hi @Sassa11,

 

dein Anliegen schreit nach einer individuellen Lösung.

 

Auf der einen Seite hast du einen Vertrag über Prepaid-Dienstleistungen im Tarif Xtra Triple abgeshclossen und musst diesen erfüllen. Auf der anderen Seite verstehe ich vollkommen, dass du nicht noch ein Mal 9,95 Euro abgebucht haben möchtest, weil du die Triple-Konditionen nicht mehr nutzt.

 

Ruf am besten von deinem Handy aus unter der kostenfreien Hotline/Kurzwahl 2202 den Kundenservice an und lass dir Vorschläge unterbreiten.

 

Mir würde auf Anhieb folgendes einfallen: Kündigungstermin auf den 16. legen. Triple-Konditionen werden ein Mal noch abgebucht und können komplett genutzt werden.

 

So kannst du die Konditionen volle 30 Tage nutzen und machst KEIN Minus. :party:

 

Beste Grüße,

 

querbeet :nerd:

 

P.S.: Hast du schon von dem ganz neuen  Prepaid-Tarif - auf der IFA vorgestellt - Magenta Mobil Start gehört? An der Hotline erfährst du mehr! :sealedlips: