Antworten
Gelöst

mir wurde gekündigt

Highlighted
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 11 von 45

eine fristlose Kündigung mit 0 Verlauf ohne eine Angabe eines Grundes, der zu diesem Schritt berechtigt, dürfte allerdings schwer mit den AGB und geschweige denn mit dem BGB vereinbar sein.

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 45

Was heißt hier "hätte nicht bereitgestellt dürfen". Ich habe eine Auftragsbestätigung erhalten, der Anschluss wurde auch geschalten und dann ohne Vorwarnung abgeschalten.

Ich will, dass mir die Telekom einen Internetanschluss bereitstellt (wie ist mir egal) und das so schnell als möglich zu den gleichen Konditionen.

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 13 von 45
@Sardienchen,

das ist absolut verständlich und ich sehe diese Kündigung ebenfalls sehr kritisch.
Wie bereits erwähnt, kann ich hier nicht handeln. Dennoch, so stehen lassen kann man das definitiv nicht.
Am heutigen Abend kann ich leider nicht für mehr Klarheit sorgen, dafür werde ich allerdings unsere Vorgesetzten darüber informieren und darum bitten, dass ALLE Möglichkeiten ausgelotet werden und schnellstmöglich Kontakt mit dir aufgenommen wird.

Viele Grüße
Marcel M.
Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 14 von 45

@Sardienchen  schrieb:

Was heißt hier "hätte nicht bereitgestellt werden dürfen".
.


Zum Beispiel in der Art: Die erforderlichen Ressourcen (z.B. Leitung) waren gar nicht frei, und es wurden die Leitung eines bestehenden Vertrags abgeklemmt und für deinen Anschluss benutzt.

Und das bemerkte man erst, als man der Störungsmeldung eines andere Kunde intensiv nachging.

.

 

 

 

 

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 15 von 45

@Stefan  schrieb:

eine fristlose Kündigung mit 0 Verlauf ohne eine Angabe eines Grundes, der zu diesem Schritt berechtigt, dürfte allerdings schwer mit den AGB und geschweige denn mit dem BGB vereinbar sein.


Kennst du den Erfindungsreichtum der Telekom-Juristen nicht?

 

Zumal das erst bei einer Klage von Belang werden würde.

================================================
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich völlig ungeniert
================================================