Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Das Abspeichern von Makros (mobil) ist schlecht umgesetzt

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag
Fragen zu den IFA-Neuerungen? Stellt sie uns in unserem IFA-Sammelbeitrag
Registriert euch auch in diesem Jahr für den Reservierungs-Service. Alle Infos gibt es in unserem Blog
Status: Abgelehnt

Das Abspeichern von Makros (mobil) ist schlecht umgesetzt

Wie die Headline schon sagt:

Der Versuch ein Makro auf einem Smartphone zu speichern endet in einer Such- bzw. Scrollorgie, da man sich erstmal bis ans Ende von 100 möglichen Makros durchackern muss um diese dann auch zu sichern zu können. Besorgt

 

 

Spoiler
596C6DB9-2B5E-44CB-AB77-2983EF2DC9FA.png

 

 

System: iOS 12.3.x, Safari

 

Status: Abgelehnt

Hallo @VoPo914 ,

 

da müssen wir dir Recht geben: die Verwaltung der Makros ist tatsächlich für die Mobil- und Desktopversion nicht gut umgesetzt. Das ärgerliche ist nur, dass es sich hierbei um eine Standardfunktionalität der Community Software handelt und wir hier kaum Spielraum haben etwas selbtständig anzupassen. In der Communtiy des Herstellers gab es auch bereits Vorschläge die Makro-Organisation zu verbessern. Wann genau, der Softwarehersteller das in Angriff nehmen wird und wie er das priorisiert, können wir leider nicht beeinflussen. 

Die einzige Möglichkeit die wir jetzt hätten, wäre es die Makros zu reduzieren, damit keine 100 Makros angezeigt werden. Bisher war es aber so, dass euch unter 100 Makros immer zu wenig waren... daher scheint es auch keine praktikable Lösung zu sein. 

 

Viele Grüße

Waldemar H. und Mi C. 

Kommentare

Hm das ist auf einem PC aber auch nicht anders dargestellt / gelöst das das nächst freie angezeigt wird.

 

chrisd

Vielleicht habe ich mich hier ein wenig zu ungenau erklärt. 🤔

 

Ich habe nur ein einziges Makro mit der Nr. 1

Muss zum speichern aber bis Makro 100 runter scrollen.

Vorher bekomme ich keine Möglichkeit angeboten das zu sichern. 🤷‍♂️

 

 

 

 

Einfach die Funktion für mobile User sperren, Problem gelöst.

Geh einfach an nen ordentliches Gerät! Doof

War ja klar das sowas kommt, @CyberSW . 😄

Du arbeitest aber nicht zufällig bei Lithium als Programmierer? 🤔

 

Und ordentliche Geräte (PCs, etc.) sind doch eigentlich Pfui! 😳

Das ist wird doch in Umfragen unter Milliarden von völlig zufrieden 🦄Nutzern   immer wieder bestätigt. ☝🏼 😉

 

😂😂😂

Am PC kann man sich behelfen, wenn man in der Makro-Titelzeile enter drückt, dann wird gespeichert. 

 

Bei Android mit der GBoard Tastatur funktioniert das leider nicht mehr, da bei weiteren Textfeldern nun in das nächste Textfeld gesprungen wird, und nicht wie früher, das Formular abgesendet wird...

@VoPo914 Nö ich kann nur diesem mobile geraffel nix abgewinnen ^^ 

Auf der Desktop-Tastatur für ein Windowssystem gibt es die Taste "Ende", dann landet man ganz unten auf der Seite und damit in der Nähe des Speicher-Buttons. Ansonsten darf jemand mit Desktop auch rödeln bzw. nach unten scrollen.

 

Früher gab es nicht so viele Makro-Möglichkeiten (waren keine 100). Ich weiß noch, wie froh ich aber war, als das dann vermehrt wurde. Habe sie nun schön alphabetisch geordnet angelegt, und finde dann auch eher mal eine Lücke für ein Neues. Also Finger weg vom Wegnehmen von Möglichkeiten! Sonst gibt es gewaltigen Wütend .

 

 

@VoPo914 

kann es sein, dass du das falsche Board erwischt hast? Ins Bugboard kommt nichts, was ein Feature ist, also bewusst so angelegt wurde. Das gehört dann in das normale Vorschlägeboard. Und ich nehme an, dass es Mi oder Waldemar dann dort auch hinschieben werden.

 

Ich fände es aber auch nicht schlecht, wenn man das besser lösen könnte.

Wieso denn nicht zusätzlich ganz oben nochmals die Speichern-Schaltfläche unterbringen, so dass sie ganz oben und ganz unten ist. Oder eine Schaltfläche einbauen, mit der man ganz nach unten springen kann. Wobei Neulinge wahrscheinlich eher nicht auf die Idee kommen, ganz nach unten zu scrollen, um überhaupt zu sichern. Deshalb wäre eine zusätzliche Schaltfläche zum Sichern ganz oben nicht schlecht.

@CyberSW 

kann es sein, dass du kein Magenta Smarthome nutzt?

@CyberSW   schrieb:
@VoPo914 Nö ich kann nur diesem mobile geraffel nix abgewinnen ^^ 

Denn die MSh-Nutzung ist derzeit nur mit bestimmten Android- oder iOS-System möglich. Wie ein paar von uns im aktuellen Wochenthread mit Smarthome-Experten der Telekom diskutiert hatten.

Falscher Bereich...🤔

Das liegt im Bereich des möglichen @Sherlocka 🤷‍♂️

 

Aber ist es wirklich ein gewolltes Feature?

Oder nur nicht weit genug gedacht?

Vielleicht doch ein Fehler?

 

Für mich war es zu dem Zeitpunkt halt ein Bug der mir durch den Kopf ging. 😁

 

Verschieben können die Jungs das immer noch. 😉

@Sherlocka 

Apps nutzen ist was anderes als versuchen, mit dem mobilen Browser auf Websiten unterwegs zu sein.