• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Helfer-Gemeinschaft in den Community-Umfragen berücksichtigen

        Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
        Aktueller Hinweis
        Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
        Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.

        Helfer-Gemeinschaft in den Community-Umfragen berücksichtigen

        Die Community-Fragen und Antwort-Möglichkeiten gehören so überarbeitet, dass auch der Motor der Community: die Helfer sinnvoll und ehrlich antworten können.

        ------------------------------------------------------------------

        Die Community lebt zum einen von den Hilfesuchenden. Einer größeren Gruppe von Personen, welche zum Teil selten aufschlägt oder sich seltener als Einzelperson in Beiträgen (Start- oder Antwort-Beiträgen) artikuliert.

         

        Und zum  anderen von einer kleineren Gruppe von Personen (im Verhältnis zu den Hilfesuchenden), welche immer wieder mal vorbei sehen, und mit Rat und Tat andere User unterstützen.

        • Das sind erstens die freiwilligen Helfer, also in deren Freizeit.
        • Und das sind zweitens die Teamies, also Profis bei ihrer Arbeit, für Sachen, welche die freiwilligen Helfer nicht erledigen können oder der User selbst trotz Tipps der Helfer nicht machen kann, ... .

         

        Die freiwilligen Helfer bestreiten hier einen Großteil der Kommunikation an der Helferfront. So wie es auch in einem Kunden-helfen-Kunden-Forum gedacht ist.

         

        Nichtsdestotrotz orientiert sich die Telekom stark an den Hilfesuchenden in vielen Entscheidungen bezüglich des Forums. Zumindest lesen wir Vielhelfer immer wieder mal, das hätte die Mehrheit der Hilfesuchenden der Forums so bevorzugt, und deshalb würde man das so machen.

         

        Ich habe mich gefragt, woher diese Erkenntnisse kommen, soweit ich das so richtig verstanden habe. Dass wirklich die meisten Besucher, eher Kacheln als Listenform auf der Startseite hätten oder das T zur Verkaufsseite rüberlinken soll statt zur Communitystartseite.

         

        Und habe mir mal heute die Befragung in der Community etwas genauer angesehen. Und dabei festgestellt: wir Helfer werden ausgegrenzt.

         

        Erstens könnte es sein, dass viele Helfer (Gelegentlich- oder Vielhelfer) alleine deshalb diese Befragung nicht mitmachen, weil sie sich schon von der Anfangsfrage gar nicht angesprochen fühlen.
        grafik.png

        Zweitens nervt sie es möglichweise, immer wieder damit konfrontiert zu werden. In dem Falle sind wir Helfer dann selbst Schuld, wenn unsere Anliegen etwas unter gehen. Denn wer keine Anliegen äußert, dessen Anliegen können auch nicht mal ein geringes Gewicht erhalten.

         

        Drittens wird man als Helfer sehr schnell müde, diese Befragung auszufüllen. Denn sie richtet sich spätestens ab ein paar Fragen nur noch an Hilfesuchende. Wir Helfer werden hierbei NICHT berücksichtigt. Ein NICHT-Ausfüllen von Fragen, welche überhaupt nicht zu unserer Motivation des Hierseins passen, akzeptiert das Programm nicht. Deshalb könne es sogar sein, dass dann viertens zutrifft:

         

        Viertens eine Verfälschung von Aussagen, das man das Passende gar nicht zum Auswählen bekommt. Und man nur Weitermachen kann in der Befragung, wenn man etwas auswählt, egal ob zutreffend oder nicht.

         

        Ich zeige es an ein paar Bildern, dass wir Helfer dabei ausgegrenzt werden. Und dass wir gar keine echte Chance haben, in dieser Umfrage überhaupt sich angesprochen zu fühlen. Und deshalb unsere Anliegen, obwohl wir die Hauptträger der ersten Hilfe überhaupt, in diesen Umfrage-Ergebnissen Eingang finden kann.

        Auf "ja" geklickt (in dem schwarzen Balken, siehe weiter oben hier im Beitrag), kommt eine allgemeine Einweisung, welche uns noch nicht ausgrenzt.

        Spoiler
        grafik.png

        Sobald man auf "Umfrage starten" geht, kommt die erste Frage. Welche sowohl Helfer als auch Hilfesuchende neutral ansprechen könnte.

        Spoiler
        grafik.png

        Nachdem man seine Punkte gesetzt hat, und dann auf "Weiter" geklickt hat, landet man auf einer Frage, in welcher man als Helfer noch realistisch antworten kann. Sich als Helfer sogar zu erkennen geben kann.

        Spoiler
        grafik.png

        Wobei hier nur Helfer angesprochen sind, welche Antworten notieren. Helfer, welcher Kudos verteilen, Lösungsmarkierungen setzen (oder Beiträge verschieben), gegebenenfalls Teamies per Eskalationsbutton in einen Thread mit einem  vordringlichen Problem rufen, überhaupt nicht befragt werden. Es müsste also hier schon etwas mehr Punkte geben, welche man abhaken könnte.

         

        Aber nehmen wir mal an der Helfer habe nur hilfreiche Antworten geschrieben, und hätte den Punkt so gesetzt, und wäre dann auf "Weiter" gegangen.

         

        Auf was bezieht sich die folgende Frage, bei einem Helfer? Meint man damit, dass die Teamies schnell genug bei einer Eskalation drin im Thread auftauchen, wenn man nach Service frägt? Oder meint man eigene Anliegen, derentwegen man die meiste Zeit als Helfer gar nicht hier in der Community aufschlägt? Oder meint man das Stimmungsbild, was man bekommt, wenn man als Helfer hier von Telekom-Service liest (z. B. der Hotline)?

        Spoiler
        grafik.png

        Man muss auf irgend etwas klicken, z. B. "Weiß nicht/keine Angabe", ansonsten bewirkt der Klick auf "Weiter" nur einen Fehlerhinweis, aber es geht nicht weiter. Also irgendetwas geklickt, und dann die nächste Frage.

         

        Hier kann auch ich als Helfer mich angesprochen fühlen.

        Spoiler
        grafik.png

        Also etwas ausgewählt, je Zeile mindestens ein Mal und dann "weiter".

        Und ab jetzt sind wir als Helfer nicht mehr angesprochen. Ich muss lügen, irgendetwas angeben, was nicht zutrifft, um wirklich "weiter" zu kommen. Denn ich als Helfer bin ja hier nicht gefragt, also finde ich auch keine echte Antwort, welche ich ankreuzen könnte. Denn ich beantworte hauptsächlich Fragen, und stelle keine.

        Spoiler
        grafik.png

        Ich habe "nein" ausgewählt. Was einen schlechten Eindruck von der Qualität der Community bewirkt, als hätte man meine Frage nicht beantwortet hier, dabei hatte ich nur keine Frage. Und "ja" macht als Helfer auch keinen Sinn.-

         

        Die nächste Frage ist noch sinnloser für mich als Helfer. Ich muss also lügen, und die Statistik dieser Auswertung falsch beeinflussen, um "weiter" zu kommen.

        Spoiler
        grafik.png

        Die nächste Frage gibt mir den Rest. Nun reicht es mir. Ich steige aus.

        Spoiler
        Im Falle von beiden "nein" Varianten vorher:
        grafik.png

        Im Falle von "ja" vorher:
        grafik.png

        Toll, und das meine ich ernst, dass wir zumindest ein Vorschläge-Board haben, in dem wir Helfer neben den Hilfesuchenden Wünsche äußern können. Denn in der Umfrage werden wir ausgeschlossen.

        Status: Neu
        Kommentare

        Ich kann Sherlocka da nur voll und ganz zustimmen. Mich nervt es auch, dass ich zwar in der ersten Frage antworten kann, dass ich Lösungen beisteuern wollte, dass diese Antwort aber bei den nächsten Fragen wird diese Antwort völlig ignoriert.

         

        Ich habe schon mehrfach in der Freitextfrage zum Schluss mich über diesen Unsinn beschwert. Aber offensichtlich liest das nieman. Und wenn das jemand liest, ignoriert er/sie es.

         

        Wegen dieses Unsinns beantworte ich schon seit geraumer Zeit die Umfrage nicht mehr. Macht ja keinen Sinn, meine Zeit damit zu verschwenden.

        Hier stimme ich @Sherlocka und @LutzV zu, kann dem nichts mehr hinzufügen.

        Genau aus den Gründen die @Sherlocka und @LutzV anführen ignorier ich diese Umfrage bzw klick sofort auf "Nein".