1. Einlesen
In unsere Netiquette, Richtlinien und Spielregeln, bevor es losgeht
2. Umschauen
Nach einer Lösung oder einem Vorschlag in unserer Community
3. Mitmachen
Kudos vergeben oder einen Vorschlag kommentieren
4. Einreichen
Einen Vorschlag für eine Funktion oder Verbesserung der Community
Neuer Vorschlag
Status: Umgesetzt

Hey @Mikko,

 

ich habe die Reihenfolge wie von dir vorgeschlagen geändert. Zumindest soweit es möglich war. Boards können leider nicht über Kategorien stehen. Diese werden immer als erstes angezeigt. Man kann nur auf Kategorieebene und auf Boardebene sortieren. Da Geschlossene Benutzergruppen und #weiljederkundezählt Kategorien sind, kann ich sie leider nicht weiter nach hinten schieben. Wie du weißt, arbeiten aber zur Zeit an einem Redesign, mit der wir die Community-Struktur und Navigation optimieren möchten. Dann hat sich dieses "Problem" erledigt. Fröhlich

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Angenommen

@dunikohler danke für deine Idee. Ich kann dir auch schon mitteilen, dass wir hierfür tatsächlich schon eine Anforderung bei uns liegen haben, den Rich Text Editor in der mobilen Ansicht wieder mit mehr Funktionen, wie einem Spoiler, zu versehen. Wir haben bisher davon abgesehen, da der Platz nicht ausreichend war auf der mobilen Ansicht. Allerdings finden wir diese Funktion auch sehr hilfreich und sind dran diese wieder zu implementieren. 

 

Viele Grüße

Waldemar H. und Mi C.

Status: Abgelehnt

Hallo zusammen, 

 

im Moment müssen wir diese Idee ablehnen. Ich hatte zuletzt ein paar Hintergrundfakten genannt und geschrieben: "Wir haben auf Bitly aber auch einen Account, mit dem wir uns die Link selber definieren können. Bei unseren Beiträgen auf Twitter und Facebook machen wir das immer. Perfekt wäre es natürlich, wenn die dann nicht mehr bit.ly, sondern t.de enthalten würden."

 

Leider haben wir im Moment und auch nicht in absehbarer Zeit die Möglichkeit, unsere Telekom-Bitly-Links zu erstellen. Und so lang das nicht geht, werden wir weiter das normale Bitly oder Hyperlinks verwenden.

 

Liebe Grüße

Susann R.

Status: Angenommen

Hallo @Sherlocka,

 

danke für deinen Verbesserungsvorschlag. Wir sind auch der Meinung, dass es im Telekom hilft Labor in den meisten Fällen mehr Sinn macht, wenn die Vorschläge im Standard nach ihrer Aktualität sortiert werden. Hier im Vorschläge-Board für die Community finden wir die Sortierung nach "Beliebte Vorschläge" passender. Leider können wir die Standard-Sortierung nicht konfigurieren, weder global für alle Vorschläge-Boards, noch individuell für einzelne Boards. Wir prüfen aber, ob ggf. IT-seitig eine Anpassung ohne großen Aufwand möglich ist.

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hey @Sherlocka,

 

danke dir für diesen Hinweis. Wir haben uns entschieden, den Hinweis in der Community nicht zu erweitern. Er ist unserer Meinung nach sehr eindeutig. Bisher ist uns auch nicht aufgefallen, dass es hier häufiger Missverständnisse gibt. Jede Erweiterung des Hinweise macht den Hinweis nur komplexer und sorgt dafür, dass noch weniger Nutzer diesen Hinweis wirklich lesen. Unsere These: Jeder Nutzer, der den Hinweis wirklich liest, versteht auch jetzt schon, dass er nur das Profil in der Telekom hilft Community löscht. 

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H. 

 

Status: Angenommen

Hi @Mikko

 

wenn du es jetzt so ansprichst: Stimmt, man könnte verstehen, dass man seine Daten veröffentlichen soll! Lachend

Wir werden den Text auf jeden Fall anpassen. Danke für den guten Hinweis!

Status: Abgelehnt

Hallo @communityTE,

 

grundsätzlich feiern wir ja gerne und sind auch stolz auf erreichte Meilensteine. Aber da wir vor kurzem 1 Millionen Registrierungen gefeiert haben und die 3 Millionen Beiträge sich für uns nicht so richtig "rund" anfühlen, werden wir dazu nichts spezielles machen. Wer weiß, evtl. ja bei 5 Millionen oder 10 Millionen. Also, immer schön fleißig in die Tasten hauen. Lachend

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @Waage1969,


danke erstmal für deinen Vorschlag.

Wir finden die Privatnachricht allerdings wie sie jetzt ist ausreichend und lehnen den Vorschlag ab. Zudem ist für uns eine Privatnachricht nur dann privat, wenn auch nicht ersichtlich wird, wem die gleiche Nachricht gesendet wurde. Auch für die Teamies und uns CM gibt es diese Sicht nicht, da diese Funktionalität vom Softwarehersteller gar nicht vorgesehen ist. Die Privatnachricht bleibt also Privatnachricht und wird erstmal keine E-Mail oder Gruppenfunktionalität erhalten. Fröhlich

Lieben Gruß

Waldemar H. und Mi C.

 

 

 

Status: Angenommen

Hey @Mikko,

 

guter Vorschlag. Bei vielen privaten Nachrichten kann man schon den Überblick verlieren. Da kann eine Suche ganz praktisch sein.

 

Liebe Grüße

@Mi C. und @Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @CyberSW,

 

vielen Dank für deinen Vorschlag und die Gedanken, die du dir gemacht hast. Du hast den Vorschlag gut und ausführlich beschrieben. Das hilft uns sehr. Fröhlich

 

Wir haben uns über deine Idee Gedanken gemacht und sind im Team zu dem Entschluss gekommen, diesen Vorschlag nicht weiter zu verfolgen. Wir haben damit etwas Bauschschmerzen, Beiträge anderer einfach auszublenden. Das könnte evtl. als Zensur verstanden werden. Wir denken, dass die aktuelle Lösung, einen Beitrag zu melden, ausreicht. Meistens sind wir bei der Prüfung auch sehr schnell. Hinzukommt, dass wir verhältnismäßig selten Beiträge vollständig löschen müssen. Ob so ein Beitrag etwas länger sichtbar ist und dann gelöscht wird, oder ausblendet ist und dann gelöscht wird, macht aus unserer Sicht keinen so großen Unterschied. Und wenn es um das Editieren von Kundendaten geht, dabei unterstützt ihr uns jetzt auch schon. Fröhlich

 

Liebe Grüße

Waldemar H.