Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vorschläge für die Community

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Ihr habt Fragen zu unseren Homepage-Produkten? Stellt Sie diese Woche direkt an unsere Experten!
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag
Neuer Vorschlag
Status: Abgelehnt

Hallo zusammen, 

 

im Moment müssen wir diese Idee ablehnen. Ich hatte zuletzt ein paar Hintergrundfakten genannt und geschrieben: "Wir haben auf Bitly aber auch einen Account, mit dem wir uns die Link selber definieren können. Bei unseren Beiträgen auf Twitter und Facebook machen wir das immer. Perfekt wäre es natürlich, wenn die dann nicht mehr bit.ly, sondern t.de enthalten würden."

 

Leider haben wir im Moment und auch nicht in absehbarer Zeit die Möglichkeit, unsere Telekom-Bitly-Links zu erstellen. Und so lang das nicht geht, werden wir weiter das normale Bitly oder Hyperlinks verwenden.

 

Liebe Grüße

Susann R.

Status: Abgelehnt

Hallo @Hubert Eder,

 

wie du wahrscheinlich schon vermutet hast, werden wir diesen Vorschlag nicht umsetzen. Ich kann deinen Frust bei diesem Thema ein Stück nach nachvollziehen, aber diese Community steht dafür, dass hier jede Frage zu den Produkten und Dienstleistungen der Telekom gestellt werden kann. Gleichzeitig steht es jedem Nutzer offen, auf welche Fragen er eingehen möchte oder nicht. Zwinkernd

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @Hubert Eder,

 

der Magenta-Balken gehört zum Branding der Telekom. Wir werden ihn deshalb nicht entfernen. Was aber für uns ein Fortschritt bezüglich des Headers ist: Wir haben jetzt eine eigene Community-Navigation. Das macht die Bedienung aus unserer Sicht deutlich besser und bietet für neue Nutzer einen schnellen Überblick über die wichtigsten Bereiche der Community. 

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @zimso,

 

wir sind uns einig: Das Update im Januar ist nicht gut gelaufen. Es entspricht auch nicht unserem Standard und unseren Erwartungen. Wir hatten bereits letztes Jahr über ein zusätzliches Testlabor für Community-Updates nachgedacht, und haben auch dieses Mal wieder ein Labor erwägt. Wir kommen aber zu dem Schluss, dass ein Testlabor nicht die geeignete Lösung ist. Ihr erwartet eine funktionierende Community, genauso auch wir. Wir als Telekom sind dafür verantwortlich ein qualitatives Ergebnis für euch Kunden zu liefern, unabhängig davon, ob das Update von uns selbst oder von Partnern und Dienstleistern kommt. Das ist auch unser Anspruch. Darum setzen wir noch mal bei der Qualität der Entwicklung, den Tests und den internen Prozessen an. Wie hier https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fragen-zur-Community/Welche-Community-Bugs-sollen-zuerst-ausgemer... erklärt, haben wir unter anderem den Fehlerbehebungsprozess optimiert. Das letzte Update im Februar ist auch schon deutlich besser gelaufen. Das stimmt mich optimistisch. Fröhlich

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @Gabriel__,

 

in der Zwischenzeit haben wir ein eigenes Board für Bugs erstellt, dass genauso wie dieses Vorschlags-Modul aufgebaut ist. Das hat den Vorteil, dass wir sehr übersichtlich für jeden Bug ein eigenes Thema haben, in dem wir diesen Fehler gemeinsam eingrenzen können und pro Thema die Kommentare an einem Ort haben. Für die einzelnen Bugs kann auch gestimmt werden und wir erhalten so einen gutes Bild aus der Community, welche Bugs euch am meisten stören. Das hilft uns bei der Priorisierung der Bugs.

 

Wir hatten auch ab und zu mal Updates vorher angekündigt und ein Sammelthread erstellt. Wir haben damit aber nicht so gute Erfahrungen wie mit dem Bug-Board gemacht. Sammerlthemen werden über die Zeit sehr unübersichtlich und es ist schwieriger bei einzelnen Fehlern Rückfragen zu stellen und dabei den Überblick zu behalten.

 

Hinzu kommt, das wir aus dem Community Management nicht immer zuverlässig Update-Termine vorher kommunizieren können. Zwar gibt es bei unseren Kollegen eine Planung, aber da wir im agilen Modus arbeiten, verschieben sich die Termine auch mal oder aus anderen Gründen wird kurzfristig ein Update eingespielt. Wir sehen durch eine vorzeitige Kommunikation eines Updates auch kaum Vorteile. Was wir stattdessen machen: Wenn ein Update stattgefunden hat, geben wir euch Bescheid, was sich geändert hat. In Zukunft werden wir auch die Versionsnummer der Community im Footer mit euch teilen. Dann seht ihr direkt an der Versionsnummer, ob es ein Update gab. 

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hi @kws,

 

danke für deinen Vorschlag, T-Online in der globalen Navigation ("schwarzer Balken") in der Community mit dem Unternehmensblog zu ersetzen. Die Idee finden wir ganz gut. Die globale Navigation soll aber auf allen Telekom-Seiten identische Absprunglinks haben. Darum können wir das für die Community nicht individualisieren.

 

Wir haben euer Feedback aber an die Kollegen weitergeleitet, die für diese globale Navigation zuständig sind. Evtl. lässt sich das ja grundsätzlich für alle Seiten abändern. Sie danken für das Feedback und werden das in der Zukunft bei geplanten Änderungen an der Navigation berücksichtigen. 

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @kws,

 

danke für den Vorschlag. Das mit den Lösungen können wir nachvollziehen, mit dem Kudos nicht. Aus unserer Sicht gibt es keinen wirklichen Mehrwert benachrichtigt zu werden, wenn jemand seinen Kudos für einen meiner Beiträge wieder zurückzieht. Uns würde das sogar eher stören. Leider bietet die Community-Software aktuell keine Option, eine Benachrichtigung beim Entlösen zu versenden.

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @Gabriel__,

 

danke für deinen Vorschlag. Wir haben uns im Team dazu Gedanken gemacht und entschieden, dass wir den Vorschlag nicht umsetzen. Vor einigen Wochen hatten wir uns über die Freunde-Funktion Gedanken gemacht. Da wir diese nicht verwenden, haben wir die Einstellungen dazu ausgeblendet. Die ist aber notwendig, um eine Blacklist-Funktion für private Nachrichten zu ermöglichen. Wir sind der Ansicht, wie im echten Leben lieber einem Nutzer freundlich zu schreiben, dass man von ihm keine PNs mehr erhalten möchte, wenn ein Nutzer nervt. Oder einfach ignorieren. Zwinkernd

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @Hubert Eder,

 

danke für deinen Vorschlag. Wir werden den Vorschlag nicht umsetzen, da der erzielte Nutzen den Aufwand aus unserer Sicht nicht wirklich aufwiegt. Es ist weiterhin möglich direkt zu verlinken, in dem man das gewünschte Dokument öffnet und den Link aus der Adressleiste kopiert. Aus unserer Sicht ein vertretbarer Mehraufwand (ein bis zwei Klicks mehr). Der Hinweis von @Kugic ist auch sehr gut: Wenn direkt auf die Übersicht verlinkt wird, hat der Kunde einen Überblick über alle Dokumente zu dem entsprechenden Produkt und wenn sich die AGB oder Preislisten ändern, dann sind die Urls nicht veraltet.

 

Liebe Grüße

Waldemar H.

 

Status: Abgelehnt

Hallo @UI-Joe,

 

mit dem UX-Redesign ist die Anzeige der Badges am Nutzernamen weggefallen. Es ist derzeit nicht geplant, die Badges beim Nutzernamen wieder darzustellen (aus Platzgründen). Damit ist dein Vorschlag vorerst obsolet.

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H.