Community-Browser
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

"Globus"- und "Brief"-Symbol bitte wieder zurück (anstatt der Glocke)

Sind Sie kein Privatkunde? Dann geht's hier zur Business Community
Aktueller Hinweis
Registriert euch auch in diesem Jahr für den Reservierungs-Service. Alle Infos gibt es in unserem Blog

"Globus"- und "Brief"-Symbol bitte wieder zurück (anstatt der Glocke)

Die Glocke wurde ja auch schon von vielen Usern als unpassend empfunden - auch von mir.

Vor Allem wurde durch Selbige ein weiter verschachteltes Untermenü erzeugt, was nun mit Übersicht überhaupt nichts zu tun hat.

Im Bereich GK sind Globus und Brief noch vorhanden - und es ist einfach übersichtlicher - und vor Allem informativer.

 

Gerade wenn man PM's erhält (die im Regelfall dann doch wesentlich interessanter sind und auch zeitnah behandelt werden möchten) ist da die alt hergebrachte Variante wedentlich sinnvoller gewesen.

 

Ich möchte mit dem Vorschlag sogar soweit gehen:

Wenn wieder eingeführt, dann bei den PM's den Punkt mit der Anzahl der eingegangenen Nachrichten nicht wieder in Blau, sondern in Rot oder von mir aus auch in Magenta zu makieren, damit man noch schneller erkennt, dass da was Wichtigeres (als die allgemeinen Benachrichtigungen) hinterlegt ist. -> Könnte man sogar gleichermaßen für die GK-Seiten einführen... Idee

Status: Umgesetzt

Hallo @prophaganda,

 

vielen Dank für dein Vorschlag. Du hast Recht: die Glocke war keine sehr gute Lösung. Wir haben uns euer Feedback angeschaut und überlegt, wie wir die Glocke anders umsetzen können, damit sie im Alltag praktikabler ist. 

 

Zur Erklärung: Für uns stand die Community-Navigation im Header im Vordergrund. Das ist etwas, was wir bei unseren Umfragen immer wieder als wesentliches Feedback erhalten haben. Die Struktur der Community soll im Header abgebildet werden. Das haben wir so umgesetzt und damit verbunden, haben wir nicht genügend Platz im Header, um alle weiteren Elemente, wie den Stift zum Schreiben eines neuen Beitrags, das Profilbild mit dem Benützermenü, Benachrichtungsfeed und die private Nachrichten darzustellen. Wir haben uns deshalb für den Stift und das Profil entschieden. Feed und private Nachrichten sind in das Benützermenü gewandert. 

 

Die Glocke haben wir jetzt wieder mit einer nummerischen Anzeige der ungelesenen Nachrichten aus dem Feed und den privaten Nachrichten ersetzt. Das hat gegenüber der Glocke den Vorteil, dass man sofort erkennt, wie viele ungelesene Aktivitäten es für den Nutzer gibt. Der Bereich "Kudos für dich" wird in dieser Anzeige nicht mehr berücksichtigt. Denn Kudos werden auch schon im Feed mitgezählt. 

 

Aus unserer Sicht ist das ein ganz guter Kompromiss. Wir persönlich kommen mit dieser Lösung in den letzten Wochen in unserem Alltag sehr gut klar. Ich hoffe, dir geht es auch so. Zwinkernd

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H.

 

Kommentare
Status geändert in: Umgesetzt

Hallo @prophaganda,

 

vielen Dank für dein Vorschlag. Du hast Recht: die Glocke war keine sehr gute Lösung. Wir haben uns euer Feedback angeschaut und überlegt, wie wir die Glocke anders umsetzen können, damit sie im Alltag praktikabler ist. 

 

Zur Erklärung: Für uns stand die Community-Navigation im Header im Vordergrund. Das ist etwas, was wir bei unseren Umfragen immer wieder als wesentliches Feedback erhalten haben. Die Struktur der Community soll im Header abgebildet werden. Das haben wir so umgesetzt und damit verbunden, haben wir nicht genügend Platz im Header, um alle weiteren Elemente, wie den Stift zum Schreiben eines neuen Beitrags, das Profilbild mit dem Benützermenü, Benachrichtungsfeed und die private Nachrichten darzustellen. Wir haben uns deshalb für den Stift und das Profil entschieden. Feed und private Nachrichten sind in das Benützermenü gewandert. 

 

Die Glocke haben wir jetzt wieder mit einer nummerischen Anzeige der ungelesenen Nachrichten aus dem Feed und den privaten Nachrichten ersetzt. Das hat gegenüber der Glocke den Vorteil, dass man sofort erkennt, wie viele ungelesene Aktivitäten es für den Nutzer gibt. Der Bereich "Kudos für dich" wird in dieser Anzeige nicht mehr berücksichtigt. Denn Kudos werden auch schon im Feed mitgezählt. 

 

Aus unserer Sicht ist das ein ganz guter Kompromiss. Wir persönlich kommen mit dieser Lösung in den letzten Wochen in unserem Alltag sehr gut klar. Ich hoffe, dir geht es auch so. Zwinkernd

 

Liebe Grüße

Mi C. und Waldemar H.

 

@Waldemar H.

an irgend einer Stelle in der Community hatte ich schon mal Ideen beigesteuert, wie ma dieses Platzproblem lösen könnte. Inzwischen ist die Glocke ohne Zahlen einem Kreis mit der Summe der aufgelaufenen Zahlen aus B-Feed und ungelesenen PN-Eingängen gewichen. Was ein sehr positiver Schritt in die richtige Richtung war.

 

Mir persönlich wäre aber weiterhin lieber, wenn die PN-Zahl extra sichtbar wäre. Und man sich einen unnötigen Zwischenschritt sparen könnte, wenn man wie früher durch einen Klick auf den Avatar ein Dropdownmenü aufklappen würde, in dem "Profilseiten", zusätzlicher Punkt "Benutzerdaten für Kundenservice" (mit Link dorthin, erleichert es für Neuuser), Einstellungen, Abonnements, zusätzlicher Punkt "Private Nachrichten" (mit Link dorthin, erleichert es für Neuuser), zusätzlicher Punkt "Benachrichtigungsfeed" (mit Link dorthin, erleichert es für Neuuser) und als letztes Ausloggen angeboten werden (Reihenfolge gerne auch anders).

 

Das dürfte meiner Meinung nach auch der Performance der Community sehr gut tun, da man sich auf diese Weise das datenaufwendige Javascript als Zwischenschritt des jetzigen Einstiegs ersparen könnte.

 

Der Stift sollte nicht wegfallen, der ist eine deutliche Bereicherung für Neu- und Stammuser.

 

Mehrere zusätzliche Menüpunkte im Dropdownmenü, welche dann ggf w/Einheitlichkeit auch in der Mobilversion zusätzlich mit aufgenommen werden sollten, was auch Neuusern mit Mobilgeräten das Communityleben erleichtert.

 

Wie könnte man den notwendigen Raum dafür schaffen?

1) Statt bisher dort "Privatkunden Community"

grafik.png

 

 

 

nur noch "Privatkunden" oder "Privat Community" oder "Privatkunden Forum" oder "Privatk. Comm." schreiben.

Dann braucht diese Sache weniger Breite, je nach dem, welche Variante man gewählt hat:

 

Das alleine könnte schon den Platz für eine weitere Position rechts des Avatars schaffen, und man dann an diese zusätzliche Position entweder den B-Feed oder die PNs (Icons mit Zahl).

 

2) Statt bisher dort "TELEKOM HILFT LABOR"

grafik.png

den Oberpunkt "INNOVATION" schreiben.

Da der Begriff Telekom hilt Labor auch als Unterpunkt vorhanden ist, das also bisher doppelt war, hätte man neben Platzeinsparung auch einen positiv belegten Begriff zusätzlich eingebracht.

 

Je nachdem, welche Varianten der Platzeinsparung gewählt würden, könnte so rechts neben dem Avatar Raum für 1, 1 1/2 oder 2 Icons mit Zahlenwert geschaffen werden.

  • Falls Platz für 2 Positionen: bereits bekannte Symbole mit Zahlen wie in Mobilversion dorthin setzen.
  • Falls nur Platz für 1 oder 1 1/2 Positionen: als Zusatzposion Symbol und Zahl des Benachrichtigungsfeed setzen. BNF deshalb, weil man öfter etwas in den BNF bekommt als eine PN, und der häufigere notwendige Aufruf des BNF dann effizient ermöglicht sein würde. Die Zahl für den PN-Eingang dann an die Stelle, wo bisher die Gesamtzahl war. Wenn es geht, aber nicht in einem Kreis sondern in einem Kuvert als Symbol. In dem Fall, da man durch Klick auf den Avatar nur das Dropdownmenü bekommt, und man mit einem zweiten Klick "Private Nachrichten" aufrufen muss, in die Zeile mit dem Begriff am Ende zusätzlich das Kuvertsymbol in schwarzer Farbe (aber ohne Zahl), so dass auch Neulinge den Weg dortin leichter finden können, das Dropdown aber nicht selbst Javascriptmäßig durch eine Zahl in einer Zeile Performanceprobleme erzeugt.