Antworten
Gelöst

Beschwerdeschreiben

Highlighted
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 14

An die Telekom .

nachdem in Großmehring mit den Ausbau des Glasfasernetzes ( Vectoring Ausbau ) begonnen wurde, muss ich feststellen

das in dem Gebiet in dem ich wohne ( Nelkenstraße)wieder keine Anschluss in Aussicht ist.

Auskunft der Telekom Geschäfte sind mehr als dürftig !

Alle  Neubaugebiete die vor 10-15 Jahren entstanden sind bekommen eher einen Anschluss als diese Gebiete die schon schon

länger bestehen ( unser Gebiet besteht seit ca. 30 Jahren !

Vor ca.30 Jahren war dies mit der Einführung eines Kabel TV Anschlusses genauso !!! 

Wann dieses Gebiet ( Nelkenstraße und Umgebung ) eigentlich einen schnelleren Anschluss bekommt ,steht wahrscheinlich

in den Sternen ? soviel mir bekannt ist würden einige Hauseigentümer so schnell wie möglich einen schnelleren Anschluss wünschen.

Leider wird auch nicht mal nachgefragt (seitens der Teleom ) wer solch einen Anschluss will !

Bin auch diesmal gespannt welche Antworten ich von Ihnen bekomme,

Danke

Ludwig Hennevogl

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 14 von 14

Hallo Katja M. 

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

ich muss mich halt wohl oder Übel noch gedulden.

Vieleicht klappt es ja eines Tages mit dem Anschluss,

Vielen Dank auch den vielen Antworten auf meine Frage ! (Bechwerdeschreiben)

Viele Grüße

Ludwig

 

13 ANTWORTEN 13
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 14

Hallo @heludwig,

Für einen Ausbau ist nicht nur die Telekom verantwortlich, sondern auch die betreffende Gemeinde.

Ohne Verträge über/für einen Ausbau, kann auch die Telekom nix machen.

 

Nicht vergessen: Hinterlegt Eure Daten im ➡️ Profil ⬅️. Nur das Telekom-Hilft-Team kann die Daten sehen!

Kundencenter ⚙️Telekom Login löschen ⚙️ Telekom Bankverbindung ⚙️ Lieferstatus

Meine Stärken: • Android ✔ • StreamOn ✔

⚠️ Ich bin nur ein Nutzer der Community! ⚠️ ✉ PN an mich senden ✍

Meine Antwort hat gefallen? Klickt bitte auf "Kudos". Die Antwort hat sogar geholfen? Klick bitte auf "Als Lösung kennzeichnen". Danke.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 14

evtl gibt es in eurem altgedient ja einen einzigen Verweigerer der bisher noch nichts auf ip Telefonie umgestellt hat.

bedank dich dann bei dem. Möglicherweise ist auch die Technik der andern VDSL Anbieter nicht reückgebaut 

 

 

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Supermicro C2758 / pfSense 2.4.3

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 14
Wenn du mehrere Eigentümer kennst, die mehr Dampf wollen und das auch Zukunftssicher.
(Seht es als Investitionen in die Immobilie und Wertsteigerung an)

Wäre das Projekt Mehr Breitband für Mich etwas für euch. Je mehr sich zusammen tun, desto mehr können die Kosten aufgeteilt werden.

https://www.telekom.de/zuhause/netz/mehr-breitband-fuer-mich

Hier wird dir/euch, auf eigene Kosten ein Vollwertertiger FTTH Anschluss gebaut.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 14

@heludwig  schrieb:

soviel mir bekannt ist würden einige Hauseigentümer so schnell wie möglich einen schnelleren Anschluss wünschen.

Leider wird auch nicht mal nachgefragt (seitens der Teleom ) wer solch einen Anschluss will !

 

 

 


Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, der Ansprechpartner für den generellen VDSL Ausbau ist die Gemeinde.

Eventuell wäre auch das etwas für dich: https://www.telekom.de/zuhause/netz/mehr-breitband-fuer-mich

 

Da kommts halt darauf an bis wohin bislang ausgebaut wurde, wieviel Leute mitmachen etc.

 

VG