Antworten

Kann der router speedport smart unterscheiden zwischen Faxgerätmit Leitung und dem Schnurlostelefon?

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 16 von 17

@Herr von Bödefeld

Ja, die von Dir vogeschlagene Lösung hatte ich gelesen und die kam mir ja auch unabhängig davon selbst in den Sinn.

Das war ja auch damals halbwegs akzeptabel als ich privat noch einen analogen Anschluss hatte.

 

Aber für einen geschäftlich genutzten Telefonanschluss würde ich die Telefonie und die Faxerei irgendwie mehr getrennt halten wollen. Es sollte möglich sein, auch geschäftlich zu telefonieren wenn ein längeres Fax die Leitung belegt. Bzw. umgekehrt.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 17 von 17

@muc80337_2  schrieb:
...
Es sollte möglich sein, auch geschäftlich zu telefonieren wenn ein längeres Fax die Leitung belegt. Bzw. umgekehrt.

Stimmt, hast recht.

Das wäre widerrum ein Nachteil, bei Verwendung eines AMS-Umschalters.

Hatte ich leider nicht bedacht.