Antworten

Reklamation von Rechnungen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 5
Registriert seit: 05.02.2011
Hallo,
ich hoffe, jemand kann mir hier weiterhelfen.
Es geht um jetzt insgesamt 3 Rechnungen, mit denen ich nicht einverstanden bin.
Im Groben geht es darum, dass mir Ende letzten Jahres plötzlich Internetzugänge nachberechnet wurden. Im Schreiben dazu heißt es: "Bei unseren regelmäßigen Qualitätskontrollen ist uns aufgefallen, dass wir Ihnen versehentlich nicht alle Online - Entgelte sofort in Rechnung gestellt haben. Bitte entschuldigen Sie"

Seitdem versuche ich, die Angelegenheit zu klären, was aber die Telekom nichtbeeindruckt.

Ich habe seitdem Stunden meiner kostbaren Zeit in der Warteschleife verbracht, um dann anschließend einen inkompetenten Mitarbeiter an der Leitung zu haben, der mir sagte, ich müsse per Fax reklamieren.

Das einzige, was ich herausgefunden habe, ist, dass ich seit längerer Zeit 3 Internetzugänge habe. Ich vermute, dass dies bei einem der unzähligen Anrufen der Telekom wegen Tarifwechsel passiert ist, dass da der Alte Zugang nicht stillgelegt wurde.

Jedenfalls habe ich auch schon zweimal per Fax reklamiert, und mehrmals telefonisch und zweimal per Fax dringend um Rückruf und ein Gespräch gebeten.

Aber dieses Unternehmen, das angeblich Service so groß schreibt, hat es bis heute noch nicht geschafft, mich zurückzurufen.
Wenn ich so mit meinen Kunden umgehen würde, hätte ich bald keine mehr.

Kann mir jemand einen Rat geben, was ich tun könnte, oder kennt jemand eine Tel.Nr. oder Mail-Adresse, wo man einen kompetenten Mitarbeiter der Telekom schnell und unkompliziert erreichen kann?

Gruß bernd64
Antworten
0 Kudos

Re: Reklamation von Rechnungen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 108
Registriert seit: 15.09.2010
Oha du tust mir echt leid, das wird dich wohl noch viel Nerven kosten, bis das geklärt ist. *nun_tja

Ich denke mal das Forenteam, was hier versucht so gut wie es geht zu helfen und zu vermitteln, wird dir eventuell weiterhelfen können.
Antworten
0 Kudos

Re: Reklamation von Rechnungen

1 Sterne Mitglied
Kudos: 0
Beiträge: 62
Registriert seit: 11.12.2006
Willkommen im Club, so geht es doch allen, die hier posten und auch nicht weiterkommen.
Antworten
0 Kudos

Re: Reklamation von Rechnungen

1 Sterne Mitglied
Kudos: 35
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo bernd64,

herzlich Willkommen in den Service-Foren.

Wir bedauern, dass unser Kundenservice Ihnen bisher noch nicht helfen konnte.

Jedenfalls habe ich auch schon zweimal per Fax reklamiert, und mehrmals telefonisch und zweimal per Fax dringend um Rückruf und ein Gespräch gebeten.
Ist denn bisher eine Reaktion der Telekom per Brief erfolgt? Zu welchem genauen Datum hatten Sie sich denn an den Kundenservice gewandt (Telefon bzw. Fax)?

Das einzige, was ich herausgefunden habe, ist, dass ich seit längerer Zeit 3 Internetzugänge habe. Ich vermute, dass dies bei einem der unzähligen Anrufen der Telekom wegen Tarifwechsel passiert ist, dass da der Alte Zugang nicht stillgelegt wurde.
Sie haben einen Tarifwechsel durchgeführt? Haben Sie neue Zugangsdaten erhalten und in Ihrem Router bzw. Onlineverbindung diese eingetragen? Ein Tarifwechsel durch den Kundenservice hat immer auf der vorhandenen Zugangsnummer stattzufinden. Wenn Sie neue Zugangsdaten erhalten haben und diese auch in Ihrem Router / Ihrer Onlineverbindung eingetragen haben, wird nun neben Ihrem jetzigen Tarif noch ein weiterer Tarif abgerechnet?

Allerdings wird in dem Zitat des Kundenservices von Online-Entgelte gesprochen: „Bei unseren regelmäßigen Qualitätskontrollen ist uns aufgefallen, dass wir Ihnen versehentlich nicht alle Online - Entgelte sofort in Rechnung gestellt haben.“ Der Begriff Online-Entgelte weist darauf hin, dass über die entsprechenden Zugangsdaten auch Verbindungen hergestellt wurden, dass hier nicht nur ein Tarif abgerechnet wird. Handelt es sich um hohe Beträge? Beträge, die darauf hinweisen, dass Ihr Internetzugang über diese Zugangsdaten realisiert wird und nicht über die Zugangsdaten des neuen Tarifes? Beinhaltet der neue Tarif eine Flatrate? (Call & Surf?).

Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos

Re: Reklamation von Rechnungen

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 5
Registriert seit: 05.02.2011
Hallo Telekom Team und Danke für die Nachricht.
Ich versuche mal alles in der Reihenfolge aufzulisten:

- Rechnung vom 24.11.2010 über 228,67 Euro (Dezember 2010) erhalten

- Wenige Tage darauf mein erster Anruf (0800 33 01 300)

- Am 23.12.2010 Schreiben der Telekom (Qualitätskontrolle ...) erhalten

- Wenige Tage darauf mein zweiter Anruf (0800 33 01 300) wo ich dann dringend um Rückruf bitte

- Rechnung vom 29.12.2010 über 202,45 Euro (Januar 2011) erhalten

- Am 29.12.2010 mein dritter Anruf (0800 33 01 300) wo ich dann dringend um Rückruf bitte

- Am 29.12.2010 mein erstes Fax an 0800 330 1009, wo ich die beiden Rechnungen reklamiere und dringend um Rückruf bitte

- Am 17.01.2011 Auftragsbestätigung (Änderung) Surf Comfort Plus und Zugangsdaten erhalten, obwohl ich nichts bestellt habe

- Am 17.01.2011 Schreiben erhalten, auf dem meine 4 Internetzugänge (eigentlich sollte ich nur 2 haben) aufgelistst sind und bestätigt wird, dass mir erhöhte Entgelte berechnet wurden. Diese würden mir auf einer der nächsten Rechnungen gutgeschrieben. Allerdings kein Wort geschrieben über die Höhe der Gutschrift.

- Wenige Tage darauf mein vierter Anruf (0800 33 01 300) wo ich dringend um Rückruf bitte

- Rechnung vom 25.01.2011 über 100,88 Euro (Februar 2011) erhalten

- Am 25.01.2011 mein zweites Fax an 0800 330 1009, wo ich die drei Rechnungen reklamiere und dringend um Rückruf bitte

Bis heute habe ich nichts weiter gehört.

Zu Ihren Fragen:

Ich habe vor ca. 2 Jahren neue Zugangsdaten erhalten, war jedoch der Meinung, dass das aufgrund eines Tarifwechsels erfolgte und der alte Zugang stillgelegt wird

Anscheinend werden 2 Tarife zuviel abgerechnet.

Der neue Tarif sollte eigentlich eine Flatrate beinhalten.

Wie schon gesagt für mich ist das alles sehr undurchsichtig, ich hoffe, Sie können die Angelegenheit schnellstmöglichst klären und mir eine Lösung der Angelegenheit vorschlagen, mit der ich einverstanden sein kann.

Gruß Bernd64
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.