Antworten

Sky Angebote über Entertain

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Guten Abend,

 

nachdem mein Sky Abo Ende November ausgelaufen ist und ich das aktuelle Rückholangebot, was sehr gut ist ( 20€ für Entertain, Sport, Buli, HD, DAZN und mtl. kündbar) nicht annehmen kann weil ich den Sky Receiver einen Tag zu früh zurück geschickt habe, stellt sich die Frage, ob ich jetzt Sky über Telekom buchen MUSS. Gibt es hier auch mal gute Angebote? Wenn ich mich aktuell einlogge, zahle ich für Sport und Bundesliga in HD 29,99€ ... ohne Entertain .... find ich zuviel

 

VG

7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

@K_P_M,

 

du musst nicht.

Die Angebote "Sky über Telekom" stehen fest und wenn du damit nicht einverstanden bist, lass´es. Diverse zusätzliche Verlockungen in den Ramschangeboten wie zB DAZN können nur über den SkyQ realisiert werden, nicht über den MR.

"Hinterlegt bitte eure Daten zur schnelleren Bearbeitung hier" Profildaten ausfüllen

Helgoland, der rote Fels in der Brandung vor dem deutschen Festland
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 8

ok alternativ könnte ich ein Rückholangeot von Sky direkt annehmen und dann zur Telekom " Änderung der Empfangsart" wechseln oder? 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 8

@K_P_M,

 

ja.

Für einen Empfangswechsel berechnet Sky 19,99€, ansonsten stelle ich dir folgende Infos einer Sky- Moderatorin aus deren Forum ein

 

die Umstellung auf Sky bei Entertain beantragst Du über die Deutsche Telekom. Wichtig ist, dass Du Deine Kundennummer von Sky dort angibst.

 

Anbei die aktuellen Wechselbedingungen zu Sky bei Entertain:

 

- Die einmalige Wechselpauschale beträgt 19,99 Euro und wird mit der nächsten Programmgebühr berechnet.

- Die Laufzeit ändert sich nicht. Eine bereits eingereichte und bestätigte Kündigung bleibt wirksam.

- Die Freischaltung erfolgt regulär innerhalb der nächsten zwölf Stunden, sobald uns die Meldung von der Telekom vorliegt und die Umstellung vorgenommen wurde.

- Sobald die Umstellung vorgenommen wurde, erhältst Du eine Bestätigung darüber.

- Sky Go steht Dir weiterhin, wie gewohnt und kostenlos, zur Verfügung.

- Die Sky-Sender findest Du ab dem Programmplatz 700 beim Mediareceiver.

- Die HD-Sender des HD+ Sender-Paketes sowie RTL Living, Boomerang, Cartoon Netzwork und A&E können nicht mehr empfangen werden. (Eine Übersicht über die empfangbaren Sender findet man über Sky Pakete- und Senderübersicht - Sky - Hilfecenter)

- Kinowelt.TV und TNT Film sind nur mit dem Sky Cinema Paket (nicht dem Film Paket) empfangbar.

- Zusatzdienste, wie Sky Select/Sky Store, 18+, Sky On Demand und die Zweitkarte können nicht mehr genutzt werden.

- Eine Ausnahme gibt es im Bezug zu Sky On Demand: Nur über den Mediareceiver ab MR400/401 der Telekom ist dieser Service nutzbar. (Auch über dem Mediareceiver ab MR200/201 ist die Nutzung möglich.)

- Den Receiver von Sky, eine eventuell vorhandene Festplatte und die Smartcard benötigst Du nicht mehr. Sende diese ab der erfolgten Umstellung bitte innerhalb von 14 Tagen zurück.

 

Sofern Du nach der Umstellung einen Beendigungswunsch in schriftlicher Form an unseren Kundenservice richtest, ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass Du Angebote erhältst. Die Kündigungsfrist ändert sich nicht. Diese beträgt ebenfalls zwei Monate. Wenn Dein Abonnement jedoch ausgelaufen ist, kann nur eine Neubestellung über die Deutsche Telekom vorgenommen werden.

 

 

 

Zusatz: Schaut auch mal hier: Anleitung Empfangswechsel Sky von Sat/ Kabel auf IPTV Entertain vorbei.

 

Update 08.12.2017: Sky bei Entertain-Verträge können nun reaktiviert, also nach dem Auslaufen, verlängert werden.

 

Update März 2018: Die Wechselgebühr auf Sky bei Entertain beträgt ab sofort einmalig 19,90 Euro.

 

Update 19.04.2018:

-> Bei einem Wechsel von IPTV (Entertain, 1&1, Vodafone und A1) auf SAT/Kabel findet kein Laufzeitneustart statt.

-> Bei einem Wechsel von SAT/Kabel auf IPTV (Entertain, 1&1, Vodafone und A1): Bei einer Mindestlaufzeit geringer als 12 Monate findet ein Laufzeitneustart statt. Ist die aktuelle Mindestlaufzeit also z.B. nur noch 6 Monate, startet diese neu.

 

Update 22.08.2018:

-> Ab sofort ist eine Umstellung von einem Smartcardabonnement auf einen IPTV-Vertrag nicht mehr mit einem Laufzeitneustart verbunden.

-> Weiterhin gilt folgendes: "Bei einem Wechsel von IPTV (Entertain, 1&1, Vodafone und A1) auf SAT/Kabel findet kein Laufzeitneustart statt." (Wenn jedoch der Sky Q-Receiver gebucht wird, erfolgt ein Laufzeitneustart von 23 plus x-Tagen. / Von A1 auf SAT/Kabel von 12 Monaten + x-Tagen.)

 

Update September 2018:

-> Es findet kein Laufzeitneustart mehr statt.

-> Eine bereits eingereichte und bestätigte Kündigung bleibt wirksam.

 

Update 10.10.2018:

-> Wechselpauschale beträgt nun 19,99 Euro.

 

So funktioniert der Empfangswechsel:

 

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/Empfangsart-von-Sky-auf-Entertain-wechseln/ta-p/2782342

"Hinterlegt bitte eure Daten zur schnelleren Bearbeitung hier" Profildaten ausfüllen

Helgoland, der rote Fels in der Brandung vor dem deutschen Festland
Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Danke für die ausführliche Antwort ... aber irgendwie bin ich jetzt noch vewirrter als vorher ^^ ... was soll ich jetzt machen? wenn ich ein Rückholangebot direkt von sky annehmen möchte, wollen die mir einen receiver dazu packen ... den brauche ich aber nicht.

 

Ein Neukundenangebot kann ich erst nach Ablauf von 3 Monate annehmen da sonst 100€ Strafgebühr anfallen.

 

Irgendwie habe ich keinen Plan was jetzt das sinnvollste ist ... ich möchte sky sport + bundesliga + hd ... und sky go ... mehr brauche ich nicht^^