Antworten

Wechsel von Unitymedia zu Telekom trotz Hausanschluss von Unitymedia

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Hallo zusammen,

ich bin Eigentümer in einem Hause mit 6 Wohneinheiten, das Haus ist 4 Jahre alt

Der Hausanschluß im Keller ist von Unitymedia, aktuell habe ich Horizon 3play gebucht.

Zu Spitzenzeiten fällt öfters das Internet aus und/oder die Horizon Angebote, daher überlege ich zu wechseln.

Kann ich denn bei den beschriebenen Voraussetzungen zu Telekom wechseln ?

Danke für euren Kommentare

7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

Gibt es einen APL (Hausanschlußkasten) der Telekom

und eine bestehende InHouse Verkablung?

 

Dann sollte ein Wechsel kein Problem sein.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 8
Ist denn damals ein Hausanschluss der Telekom beantragt, gebaut und bezahlt worden?

Sprich ist ein APL vorhanden.
Ein Kasten mit Telekom Logo.

Ansonsten muss der erst über das Bauherrenbüro beantragt werden
Bauzeit ca 12 bis 18 Monate.
Kosten 799,-
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 8

Danke für die schnelle Antwort.

Nein, es gibt nur einen Hausanschluss von Unitymedia und die Verkabelung entsprechend auch

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 8
Dann mal da melden: www.telekom.de/bauherren und ne Erschließung des Gebäudes besprechen.
Je nachdem was da vor Ort möglich ist, kann es sein, dass das Haus auch gleich mit FTTH erschlossen werden kann.