Antworten

Wlan funktioniert, Telefon nicht

Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 26.07.2010
Hallo,
ich habe folgendes Problem...

Von meiner Telefondose aus geht ein NTSplit 2,0 ab. Daran habe ich eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170. Das Kabel von der Telefondose geht in das NT-Gerät in den AMT Anschluss. Das Y-Kabel ist im NT-Gerät bei ISDN und DSL drin. Und bei der Fritzbox in DSL/TEL. Die Basis meines Sinus 501 ist in der Fritzbox im FON1 Anschluss.

DSL funktioniert über LAN und Wlan prima.

Das Telefon habe ich soweit eingestellt. Beim Funktionstest der Fritzbox, klingelt das Telefon auch. Das Telefon habe ich in den Einstellungen als analoges Telefon angegeben. Die Nummer habe ich schon mit und ohne Vorwahl eingegeben.

Nun das Problem:

-eingehende Anrufe haben zwar ein Frei-Zeichen, aber es klingelt nicht bei mir, das NT-Gerät leuchtet, bei der Fritzbox geht nichts ein

-ausgehende Anrufe sind immer besetzt, erst leuchtet bei meiner Fritzbox FESTNETZ, dann schaltet es um auf INTERNET

Ich habe bisher alles an Einstellungen probiert, aber irgendwie funktioniert es nicht Woran liegt es? Ich weiss mir leider nicht zu helfen.
Antworten
0 Kudos

Re: Wlan funktioniert, Telefon nicht

1 Sterne Mitglied
Kudos: 41
Beiträge: 76680
Registriert seit: 02.07.2004
Hallo annafynn,

herzlich willkommen bei uns im Forum.

Von meiner Telefondose aus geht ein NTSplit 2,0 ab. Daran habe ich eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170. Das Kabel von der Telefondose geht in das NT-Gerät in den AMT Anschluss. Das Y-Kabel ist im NT-Gerät bei ISDN und DSL drin. Und bei der Fritzbox in DSL/TEL. Die Basis meines Sinus 501 ist in der Fritzbox im FON1 Anschluss.

Können Sie telefonieren wenn das Sinus direkt am NTSplit hängt?
Wenn Sie die Möglichkeit haben, testen Sie bitte auch den Splitter von uns. Sie können sich das Gerät kostenlos in jedem T-Shop holen.

-eingehende Anrufe haben zwar ein Frei-Zeichen, aber es klingelt nicht bei mir, das NT-Gerät leuchtet, bei der Fritzbox geht nichts ein

-ausgehende Anrufe sind immer besetzt, erst leuchtet bei meiner Fritzbox FESTNETZ, dann schaltet es um auf INTERNET

Vermutlich liegt der Fehler an den Telefonie Einstellungen im Router. Bitte prüfen Sie die Konfiguration unter "Telefoniegeräte einrichten“.
Ihr Telekom Team http://www.telekom.de/forum
Antworten
0 Kudos
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.