• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Parallelruf

        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 7
        Sehr geehrte Damen und Herren,

        gibt es bei den IP-basierten Telephonanschlüssen der Telekom wieder amtseitig das Dienstmerkmal "Parallelruf" (CFP), welches bis 2009 zum Leistungsumfang des ISDN-Anschlusses gehörte und dann von der Telekom aus mir unerfindlichen Gründen gekündigt wurde?


        Mit freundlichen Grüßen
        Sarek \\//__
        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        Community Guide
        Community Guide
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 2 von 7
        Hallo Botschafter Sarek,

        es gibt beim IP-basierten Anschluss die Möglichkeit der nomadischen Nutzung. Das heißt es können die Rufnummern an einem anderen IP-basierten Anschluss im Router eingerichtet und genutzt werden, wie am eigentlichen Standort der Rufnummer.

        Viele Grüße
        6 ANTWORTEN
        Community Guide
        Community Guide
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 2 von 7
        Hallo Botschafter Sarek,

        es gibt beim IP-basierten Anschluss die Möglichkeit der nomadischen Nutzung. Das heißt es können die Rufnummern an einem anderen IP-basierten Anschluss im Router eingerichtet und genutzt werden, wie am eigentlichen Standort der Rufnummer.

        Viele Grüße
        2 Sterne Mitglied
        2 Sterne Mitglied
        Beitrag: 3 von 7
        Hubert Eder schrieb:
        es können die Rufnummern an einem anderen IP-basierten Anschluss im Router eingerichtet und genutzt werden, wie am eigentlichen Standort der Rufnummer.


        Das bringt mir nichts, da der andere Anschluss (Gott sei dank noch) ein ISDN-Anschluss ist
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 4 von 7
        Hallo Herr Hubert Eder,

        Ich würde das gerne nutzen damit ich eine Rufnummer an 2 Standorten nutzen kann auch wenn ich meinen IP Anschluss gerne wieder zurückgeben würde.
        Es gibt aber bei der Telekom niemander der davon weiß, und somit kann mir auch keiner sagen wie ich diesen Service einrichten kann.

        Gruß Franz
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 5 von 7
        Hallo franz-w,

        die "nomadische Nutzung" von Telekom-IP-Telefonnummern wird nicht durch unsere Leistungsbeschreibung abgedeckt. Deshalb können wir (als Team) in diesem Fall keinen Support geben ... aber die anderen User haben da bestimmt Erfahrungswerte. Zwinkernd

        Gruß
        Henning H.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.