abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

DeutschlandLAN IP Voice Data S Premium + TK Anlage Octopus F200 + Fritzbox 7490

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6

Moin! 

 

heute hatten wir die Tarifumstellung auf DeutschlandLAN IP Voice Data S Premium.

 

Wir benutzen eine TK Anlage Octopus F200 mit zugehörigen Octophones. Der Telekom Techniker hat die TK Anlage mit der durch die Telekom Hotline Mitarbeiterin angepriesenen Fritzbox 7490 verbunden.  

 

Das Internet und auch die Telefone funktionieren aber uns ist aufgefallen, dass OBWOHL wir 2 zusätzliche Sprachkanäle gebucht haben, nur 2 funktionieren. 

 

Vorher hatten wir 2 x ISDN und 6 Nummern.(4 Sprachkanäle). Eine ISDN Leitung wurde vorzeitig gekündigt und dann wurden die 3 gekündigten Nummern auf den neuen Tarif als MSN übernommen. 

 

Laut der Telekom Mitarbeiterin hätte es ohne Probleme mit den 2 zusätzlichen Sprachkanälen funktionieren sollen. 

 

Der Techniker meinte es wird wohl an der TK Anlage F200 liegen, weil ja vorher 2 ISDN Anschlüsse da waren und jetzt nur noch einer. Aber er kannte sich nicht ausreichend aus..und konnte nicht mehr weiter helfen.

 

Jemand eine Idee? Telekom was sagt ihr dazu?

 

Danke.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 6 von 6
Ich melde mich mit folgenden Informationen wieder zurück @Adilicious. Die Aussagen von @Kalle2014, @muc80337_2 und @Brandy10 sind richtig.

Die Octopus F200 kann keine IP-Direktanschaltung, deshalb muss der IP-Anschluss (auch die Telefonie) auf einem vorgelagerten Router angeschlossen werden. Von diesem Router müssen dann zwei ISDN-Verbindungen zur TK-Anlage hergestellt werden. An der Fritzbox 7490 ist nur eine ISDN-Verbindung anschließbar.

Um vier parallele Gespräche nutzen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. TK-Anlage austauschen und den IP-Anschluss direkt an der TK-Anlage anschließen oder Sie benötigen einen Router, der mindestens 2 ISDN-Ports hat.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Router http://bit.ly/2o5pcbU

Mir Viele Grüße
Regina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
5 ANTWORTEN 5
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 6

Es ist mir ein Rätsel, wieso man Ihnen eine Fritzbox empfohlen hat. Denn die Digitalisierungsbox Smart oder Premium wäre dafür viel  besser geeignet gewesen. Denn diese hat 2 S0 - Anschlüsse und kann alle bisherigen ISDN - Leitungen dann auch so an die TK-Anlage weiterleiten wie es von dieser erwartet wird.

 

Gruß,
Karlheinz Schmidthaus
selbstst. IT-Dienstleister & DigiBox-Premium/Smart - Experte (kein Telekom-Mitarbeiter) www.ksit.de
.........................................................................................
bintec be.ip plus / Digitalisierungsbox Premium
für den ALL-IP-Anschluss, incl. vorhandener ISDN-TK-Anlage, Team-Ruf, WLAN-Controller, Anrufbeantworter, Nachtschaltung, Parallelruf, VPN, u.v.m.
Hilfe / Kontakt per PN etc. möglich
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 6

Wenn die gesamte Telefonie über die Octopus abgewickelt werden soll, dann ist die Fritzbox definitv das falsche Gerät, um mit vier Sprachkanälen umzugehen

 

Wenn es für Dich eine Alternative ist, an der Fritzbox zwei Fritzfon DECT Mobilteile anzumelden und solcherart den dritten bzw. vierten Sprachkanal zu nutzen, dann mag das noch in Ordnung gehen - falls Euer Nutzungsmodell normalerweise nicht vorsieht, dass man intern Gespräche vermittelt.

 

Ich selbst kenne das aus Großraumbüros sowohl so, dass jeder Mitarbeiter im Grunde genommen einen eigenen Telekomanschluss haben könnte ganz ohne Funktion einer Telefonanlage (weil niemand ein Gespräch für einen anderen übernimmt etc.) - und das andere Extrem, dass heftigst Telefonanlagenfunktionen genutzt werden. In letzterem Fall solltest Du in eine Digitalisierungsbox investieren (oder ins Original von bintec).

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 6

suche mal nach zyxcel 400 das ist das richtige Gerät.

pro S0 sind nur 2 kanäle möglich.Der Zycel hat 4* s0 also auch für die Zukunft gerüstet.Das Teil gibt es auch bei der Telekom.

Gruss aus Hessen

klick

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 6
Hallo zusammen,

@Adilicious Ihren Hilferuf habe ich vernommen.

Warum die zwei zusätzlichen Sprachkanäle in der Konstellation mit der Octopus F200 und Fritzbox 7490 nicht funktionieren, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich erkundige mich für Sie und melde mich mit weiteren Informationen zurück.

Viele Grüße
Regina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.