Aktueller Hinweis
Diese Woche zu Gast: Unsere Experten zu RCS und Message+! Nutzt jetzt die Chance und postet eure Fragen und euer Feedback in diesem Thread.
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Breitbandausbau im Rhein-Sieg-Kreis

Mi C. Community Manager
Community Manager

Schnelles Internet gehört heute zu unserem Leben dazu. Sei es bei der Arbeit oder im Privatleben. Daher sind wir täglich damit beschäftigt, unser Glasfaser-Netz in den weiteren Regionen auszubauen um das Internet maximal zu beschleunigen.

 

Michaelsberg16zu5.jpg

 

Am 30.April 2019 fiel der offizielle Startschuss für den Ausbau im Rhein-Sieg-Kreis

Der Ausbau wird in 12 Bauabschnitten erfolgen. Nähere Informationen zum aktuellen Status in eurer Gemeinde oder Stadt erhaltet ihr in diesem Blog. Achtet dabei gerne auf unsere Banner an den Baustellen, die den aktuellen Ausbau kennzeichnen.

 

Vor den jeweiligen Inbetriebnahmen wird es Bürgerinformationsveranstaltungen und Bürgersprechstunden geben.

 

Damit ihr wisst, wo und wann diese Veranstaltungen stattfinden und wann das schnellere Internet bei euch vor Ort verfügbar sein wird, haben wir diesen Blog für die betroffenen Bewohner im Rhein-Sieg-Kreis erstellt.

 

Sobald uns neue Termine vorliegen, werden wir sie hier veröffentlichen.

 

Informationen zu unseren Angeboten erhaltet ihr bei einem der Händler und Shops in eurer Nähe:

 

Telekom Shop Bad Godesberg

Koblenzer Strasse 48

53173 Bonn

Telekom Shop Düren

Kölnstrasse 20

52349 Düren

EURONICS XXL Urfey

Gewerbegebiet Monzenbend 6

53894 Mechernich

expert Bielinsky

Roitzheimer Strasse 117

53879 Euskirchen

 

 

Ihr habt Fragen zur Technik (Geschwindigkeiten, Nutzung vorhandener Geräte, Vectoring, VDSL etc.)?

Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Inbetriebnahme in Landkreisen findet ihr bei einem Klick auf den Spoiler

Spoiler

Solltet ihr eure Frage / Antwort hier nicht finden, schaut gerne auf unsere ausführlichen Hilfe- und Service-Seiten nach.


WAS IST VECTORING?

Vectoring bzw. VDSL2 ist eine Erweiterung zu VDSL. Es sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download (herunterladen) und 40 MBit/s im Upload (hochladen) möglich. Hierbei werden Glasfaserkabel bis zum Verteilerkasten verlegt. Vom Verteilerkasten bis zu eurem Haus geht es dann mit dem bereits vorhandenen Kupferkabel weiter. Für eine störungsfreie Übertragung werden mit Hilfe einer speziellen Technik elektromagnetische Störungen ausgeglichen, wodurch die hohen Geschwindigkeiten möglich gemacht werden.

  

WAS IST VDSL?
VDSL (Very High Data Rate Digital Subscriber Line) ist eine DSL-Übertragungstechnik. 
Im Vergleich zu ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) arbeitet sie mit noch höheren Übertragungsgeschwindigkeiten (bis zu 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload).

Die VDSL Geschwindigkeit hängt stark von der Entfernung zwischen eurer und der aktiven Technik am Straßenrand ab. Je länger die Leitung bis zum eurem Anschluss ist, desto geringer wird die erzielbare Bandbreite.

 

AB WANN KANN ICH GESCHWINDIGKEITEN BIS 100 MBit/s NUTZEN?
Der Zeitpunkt der Einschaltung von „Vectoring-Technik“ hängt derzeit von einer Genehmigung der EU in Brüssel ab. Der Einsatz von Vectoring-Technik in mit öffentlichen Mitteln geförderten Ausbaugebieten - wie in weiten Teilen des Landkreisgebietes -  unterliegt dabei noch besonderen Anforderungen.

Informationen zum Antrag der Deutsche Telekom auf Einschaltung von Vectoring im sogenannten Nahbereich finden ihr im Blog "Faktencheck Vectoring-Ausbau".

  

KÖNNEN MIR IM NETZ DER ZUKUNFT GARANTIERTE GESCHWINDIGKEITEN OHNE "BIS ZU"-ANGABEN ZUGESICHERT WERDEN?
Dass die Geschwindigkeits-Angaben mit einer „bis zu“-Angabe versehen werden (müssen), liegt an den lokalen Bedingungen vor Ort, die ebenfalls einen Einfluss auf die Netzgeschwindigkeit haben. Der Weg vom Netz in die jeweiligen Haushalte ist beispielsweise unterschiedlich beschaffen. Hier spielen die Länge des Verzweigerkabels und die Qualität der Hausanschlussleitung eine große Rolle.

Die individuell erzielbaren „Endgeschwindigkeiten“ am Kundenanschluss können daher variieren, die Mindestbandbreiten könnt ihr in unseren Leistungsbeschreibungen einsehen.

 

Fragen rund um den Telekom-Anschluss?

Antworten findet ihr in unserem Hilfe & Service Portal.

 

Ihr habt Fragen zur Vertragsgestaltung?

WAS MUSS ICH TUN UM DAS SCHNELLE INTERNET VON DER TELEKOM ZU BEKOMMEN?
Um schneller im Internet surfen zu können, müsst ihr einen neuen Auftrag bei der Telekom oder einem ihrer Vertriebspartner (z. B. regionaler Fachhändler oder Telekom Shop) erteilen. Auch bei bereits bestehenden Telekom-Verträgen erfolgt keine automatische Umschaltung auf das neue schnelle Breitbandnetz.  

 

KANN ICH MEINE BISHERIGEN ENDGERÄTE WIE ROUTER, TELEFONE UND FAXGERÄTE WEITERHIN NUTZEN?
In der Regel ja, sofern es sich nicht um ältere, nicht kompatible Endgeräte handelt. Gerne unterstützt euch die Telekom bei der Überprüfung und Planung eurer vorhandenen Endgeräte. Nehmt euch eine individuelle Beratung bei einem der Ansprechpartner in der Region (z. B. regionale Fachhändler oder Telekom Shops) in Anspruch, informiert euch online oder kommt zu einer der Veranstaltungen im Rahmen der Inbetriebnahme.

Die Leistungsmerkmale und die Funktionalitäten eures bisherigen Anschlusses können auch bei eurem neuen Internetanschluss eingerichtet werden.

  

ICH BIN NOCH AN EINEN ANDEREN ANBIETER GEBUNDEN. KANN ICH VORZEITIG ZUR TELEKOM WECHSELN?
Ja, das könnt ihr. Wenn ihr vorzeitig zur Telekom wechseln möchtet, habt ihr zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Ihr behaltet euren alten Anschluss und schließt parallel einen neuen Vertrag bei der Telekom ab – zahlt dann aber auch für beide Anschlüsse die Gebühren.

Möglichkeit 2: Ihr könnt über eine Abschlagszahlung (variiert je nach Anbieter) vorzeitig aus dem bestehenden Vertrag entlassen werden und einen neuen Vertrag bei der Telekom abschließen.

 

ICH BIN KUNDE EINES ANDEREN ANBIETERS, KOMME ICH TROTZDEM IN DEN GENUSS DER  HÖHEREN BANDBREITEN?
Die Telekom ist laut Telekommunikationsgesetz verpflichtet, Dritten einen diskriminierungsfreien Zugang zum Netz zu gewährleisten. Konkret: Von dem Breitbandausbau der Telekom können auch die Kunden anderer Anbieter profitieren, wenn der Anbieter entsprechende Kapazitäten bei der Telekom einkauft.

Gibt es noch offene Fragen, die wir hier zum Ausbau im Rhein-Sieg-Kreis noch nicht beantwortet haben? Dann scheut euch nicht sie uns in diesem Blog zu stellen. Fröhlich

Kommentare

Wusste gar nicht dass Bielefeld im Rhein-Sieg-Kreis liegt (erste FAQ im Spoiler). Aber das würde erklären warum so viele behaupten, Bielefeld existiere überhaupt nicht, die haben am falschen Ende von Nordrhein-Westfalen gesucht. Zwinkernd

@lejupp 

die @Mi C.  wird den Spoiler sicherlich noch nachbearbeiten.

Liegt ggf. an dem ThC Treffen dieses Wochenende in Bielefeld :angel:

Gruß Waage1969

@lejupp @Waage1969 

Gut aufgepasst, Danke! Kopieren ist doch nicht so einfach wie es aussieht :wink:

 

Den Spoiler hab ich einmal angepasst. :wink:

Ich bin über https://www.telekom.de/zuhause/netz/breitbandausbau-deutschland/rhein-sieg-kreis hier auf das Forum gestoßen.


Wenn man die Seite lädt, dann zeigt er in der Karte nur Siegburg an, mit der Info

 

"Der Festnetzausbau in Siegburg wird voraussichtlich Ende November 2019 abgeschlossen."

 

Wie komme ich denn an die Info für meinen Ort(steil) im Rhein Siegkreis? Wenn ich nach der Adresse Suche wird mir lediglich die jetztig verfügbare Bandbreite angezeigt Traurig

 

Wann erfolgt der Spatenstich für das Hauptlos 2 für das Königswinterer Bergland?

 

danke+vg

 

 

@Mi C., btw, da hat jemand noch nen Typo eingebaut :wink:

 


Ihr Vorteil: Das neue Turbo-Internet ermöglicht nicht nur rasend schnelle Downloads, Sie können in Ihrem Haushalt auch mehrere Fernsehgeräte betreiben und Filme in HD und UHD-Qualität live oder on demant (auf Abruf) genießen. Freuen Sie sich auf die Zukunft des Internets im Rheins-Sieg-Kreis.

 

@aslmx Danke für den Hinweis, den ich direkt der Kollegin weitergegeben habe, die die Seite verantwortet.

 

Meine Kollegin @S.Philipp wird dir bei deiner Anfrage mit Sicherheit weiterhelfen können. Bitte hab etwas Geduld, da sie Ausbauanfragen in unserer Community quasi neben ihrer Regeltätigkeit beantwortet. :embarrassed:

 

@aslmx Hallo,

der Spatenstich für Königswinter erfolgt lt. Plan Stand heute Ende Q1 2020.

Es werden aber nur Haushalte ertüchtigt, die lt. Stand Bandbreitenerhebung zum Projektstart weniger als 30 MBit/s hatten.

Die Sichtbarkeit der neuen Ausbaugebiete im Internet wird 3 Monaten vor Inbetriebnahme gegeben sein.

Gruß Sabrina

Guten Tag,

 

Ich habe die selbe Frage wie aslmx, wann der Ausbau für meinen Ortsteil Lohmar Grimberg beginnt?

 

Gruß,

 

N.H.

@niclas199 Hallo,

für Lohmar ist der Baustart für Anfang 2020 geplant  - ca. Mitte Q1 2020, hängt vom Verlauf des Winters ab.

Bei Frost und Winter verschiebt es sich ggf. bis das Wetter Bauarbeiten zulässt.

 

Gruß Sabrina

Hallo,

meine Fragen:

a. Wann wird in Neunkirchen-Seelscheid/Mohlscheid ausgebaut?

b. Wann wird die Bau-Maßnahme beendet sein?

c. Welche Bandbreite wird in Mohlscheid zur Verfügung stellen?

 

Danke

M