• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Die neue Telekom hilft Community ist da!

        Waldemar H. Community Manager
        Community Manager

        Kompakteres Design, weniger Weißfläche, bessere Navigation, einfacher Fragen stellen: Das und vieles mehr habt ihr euch immer wieder gewünscht. Jetzt ist die neue Telekom hilft Community endlich da. Mit vielen kleinen und größeren Verbesserungen.

         

        neuecommunity_16_5.jpg

         

        Die wichtigsten Verbesserungen im Überblick:

        • Kompakteres Design, weniger Weißfläche
        • Neue Community-Kopfzeile (Header) mit eigener Community-Navigation
        • Mehr Übersicht: Community-Angebote mit einem Blick erfassen
        • Neue übersichtliche Startseiten mit einfachen Einstiegen in Community-Kategorien
        • Einfache Navigation über Kacheln oder über die neue Kopfzeile
        • Frage und Antworten besser lesbar– mehr Fokus auf den Inhalt
        • Ein neues Thema kann bequem von jeder Seite aus erstellt werden
        • Gelesene Hinweismeldungen können ausgeblendet werden
        • Verbessertes Suchfeld mit der Möglichkeit, den Suchbereich einzugrenzen
        • Verbesserte Profilseiten

         

        „Never change a running system“: Warum also diese Änderungen?

         

        Seit dem Start im Jahr 2014 hat sich in der Community viel getan: Wir sind auf über 1 Millionen Nutzer gewachsen. Wir haben jeden Monat 2 Millionen Besucher. Jeden Monat werden 50.000 Beiträge geschrieben und über 10.000 Fragen beantwortet. Wir haben die Community-Struktur vereinfacht und dank Responsive Design passt sich die Community auf jede Displaygröße an. Seitdem nutzen immer mehr Besucher die Community mit ihrem Smartphone oder Tablet.

         

        Community_Statistik.png

         

        Mit der Community wächst auch unser Angebot: Im Telekom hilft Labor testen wir gemeinsam mit euch vorab Produkte und Services der Telekom. Seit dem Start des Labors haben wir zusammen mit euch schon über xx Tests erfolgreich gemeistert und Produkte besser gemacht. Wir haben einen eigenen Ort für gute Produktberatung geschaffen. Mit der Digital Community haben wir die Service-Community erweitert und bieten euch einen Ort rund um alle Themen der Digitalisierung. Unsere Geschäftskunden profitieren von unserem neuen Podcast „Digitalisierung. Einfach. Machen.“

         

        Mehr Wachstum, mehr Nutzer, mehr Angebote. Das ruft nach Veränderung. Denn neuer Wein macht sich in alten Schläuchen nicht so gut. Das Ziel: Wir machen die Community benutzerfreundlicher und übersichtlicher.

         

        Und hier seid ihr als Community ins Spiel gekommen. Viele von euch haben an einer Umfrage teilgenommen und uns Feedback gegeben: Was ist gut, was kann besser gemacht werden? Anhand eurer Rückmeldungen haben wir Anfang 2018 mehrere Szenarien für eine bessere Community-Struktur und Navigation entwickelt. Gemeinsam mit Mitgestaltern und Community Guides haben wir die verschiedenen Szenarien mit Prototypen getestet und uns für den Weg entschieden, der den Spagat zwischen den individuellen Wünschen der Gelegenheitsnutzer und den sehr aktiven Nutzern am besten meistert.

         

         

        Wie findet ihr die neue Community? Gebt uns in den Kommentaren Feedback. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen.

         

        Ein Hinweis zum Schluss: Die Community lebt und wächst gemeinsam mit euch. Sie ist nie in sich abgeschlossen und fertig. Sie entwickelt sich auch in Zukunft mit eurem Feedback weiter. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich in der Praxis zeigen, welche Dinge gut funktionieren und wo doch noch mal Hand angelegt werden muss.

         

        Kommentare

        @baer12

        schau mal am Bildschirm ganz nach oben.

         

        Wenn es der Desktop ist, in den weißen Balken, in dem rechts auch dein Avatar zu sehen ist. Klick mal nacheinander auf "Service Forum", "Produktberatung", "Telekom hilft Labor", "Telekom News" oder "Community Leben". Dann blättert nach unten eine weiße Fläche auf, in der auf der linken Seite Bords stehen, welche zu dieser von dir angeklickten Kategorie gehören. Und welche man durch Anklicken aufrufen könnte.

         

        Wenn es das Handy ist, dann gibt es dort links oben drei Striche in Quadratform. Tippe darauf. Dann blättert ein Orga-Baum auf, in dem man dann wiederum weitere Punkte zusätzlich aufblättern könnte (Unterpunkte), wenn man auf das Zeichen > am Ende der jeweiligen Zeile tippt.

         

         

        Ich fang mal mit Wünschen an, welche das Arbeiten als Helfer hier im Forum deutlich verbessern würden.

        Wunsch 1:

         

        Der untere Rand eines Textfeldes sollte spätestens oberhalb dieser Schaltfläche "Ich möchte ..." enden.

         

        Das Textfeld eines Diskussionsthreads, eines Blogs oder eines Ideenbords (Vorschläge ...), verschiebt sich automatisch nach oben, wenn beim Erfassen eines Textes das magentafarbene "Ich möchte ..." diesen Text überdecken würde. Blindflug abschaffen, und auch dass man das nicht manuell hochschieben muss. Mitten drin seinen Schreibfluss unterbrechen muss, damit man dieses Schieben erledigen kann.

         

        Alternativ: Eine Einstellung im eigenen Profil, mit der man dieses Element individuell komplett wegmachen kann, ausblenden kann.

         

        Für einen Vieluser des Forums ist dieses Ding nur eine Hürde, über welche man laufend drüber stolpert, hinderlich.

         

        Hingegen ist diese Schaltfläche für Neu- oder Wenigeruser aber sicherlich eine Lösung des Problems, dass über diese Schaltfläche nun leicht findbaren Funktionen vorher von dieser Personengruppe oft nur eher schwer gefunden wurden.

         

        Wunsch 2:

         

        Erwähnungen (Ad Mention) + Linkadressen wieder in blauer Farbe, statt durchgehend in der Signalfarbe Rot.

        Das Auge wird durch diese Signalfarbe auf vieles gelenkt, was zwar nützlich sein kann, aber von den Wesentlichen Dingen abgelenkt. Wichtigeres geht unter durch eine unnötige und unpassende Überfülle der verwendeten Signalfarbe.

         

        Ich muss mich nun in solchen Threads, wo so etwas drin ist, so extrem konzentrieren, dass ich die in dem Moment genauso wichtigen wenn nicht sogar wichtigeren Dinge gedanklich aufnehmen kann. Was vorher nicht der Fall war.

         

        Für mich ich das jetzt nur eines: ANSTRENGUNG PUR. Dabei sollte es doch mal Spaß machen, sich um die Anliegen Hilfesuchender zu kümmern, also nicht deutlich wahrnehmbare Mühe kosten. Ist doch immer noch ein Hobby, wir werden dafür nicht bezahlt.

        OMG! Mir fehlen echt die Worte. Traurig

         

        Hip und trendy ist's vielleicht. Aber übersichtlich ist anders. Usability furchtbar. Nicht meins.

         

        +1 für Backup einspielen

        1. Wie kann ich jetzt einstellen, dass mir in einem Board in der Threadübersicht egal ob Neuester Beitrag oder Neueste Antwort das Datum/die Uhrzeit der neuesten Antwort angezeigt wird? Selbst in der Ansicht Nach neuesten Versendedatum sortieren wird mir immer nur das Datum des Startbeitrags angezeigt.
        2. Wie kann ich das nervige Fenster Ich möchte... ausblenden?

         

         

         

        Gruß Ulrich

        Wunsch 3:

        Glockensignal am Avatarbild rechts oben abschaltbar machen.

        So wie es jetzt eingesetzt wird, bringt es mir keinerlei Mehrwert, stört mich sogar.

         

        Ich habe die wenigste Zeit als Vielschreiber den Stand "Benachrichtigungs-Feed = 0" und gleichzeitig "PN-Eingang neu = 0" gehabt. Aber nur in dieser Situation (zwei Mal 0) würde das Glockensymbol nicht mehr zu sehen sein. Was bringt ein Symbol, welches ein Normalzustand ist, für einen Mehrwert? Nichts. Denn es kann mich gar nicht auf etwas hinweisen.

         

        Es stört sogar, weil diese rote Glocke unbewusst als Signal wahr genommen wird, meinen Blick vom Wesentlichen ablenkt. Ich mich also konzentrieren muss, nicht in diese Ecke zu schauen sondern mit dem Blick bei den Beiträgen und deren Inhalt zu bleiben. Und das obwohl dort rechts oben keinerlei nützliche Infos für mich zu sehen sind. Wie gesagt, bei mir Seltenheitswert, dass ich bisher beide Zahlen mit 0 hatte.

         

        Wunsch 4 steht in Zusammenhang mit Wunsch 3.

        Leider fehlt in der Thread-Übersicht der Zeitüpunkt der letzten Antwort (z.B. vor 2 Stunden). Stattdessen steht nur noch das Erstelldatum des Threads. Das muss unbedingt wieder geändert werden.

        Wunsch 4:

        Statt dem Glockensymbol zwei Zahlen untereinander ausweisen.Oben die Zahl für die Benachrichtigungsfeed unten die Zahl für die ungelesenen PN-Eingänge. (Oder oben mit unten getauscht).

         

        Platz genug ist dafür vorhanden.

         

        Durch dieses Auseinanderdividieren von neuen Benachrichtigungen und neuem PN-Eingang hatte ich immer unbewusst wahr genommen, dass es mal Sinn machte, das aufzurufen. Den Feed habe ich oft erst aufgerufen, wenn mehr im Forum los war, wenn es schon um die 20 Meldungen im Feed waren. Und wenn ich eine PN noch beantworten wollte, das aber aufwendig war oder gerade zeitlich nicht passte, habe ich trotzdem die Zahl als Erinnerung daran gelassen. Und trotzdem mitbekommen, wenn eine neue PN rein kam, welche ggf schnell erledigt war. Weil sich dann der Zähler von 1 auf 2 erhöht hatte.

         

        Für mich war das ein nützliches Instrument, das mir nun abgeht. Ich war diesbezüglich immer auf dem Laufenden, weil diese Zahlen bei jedem Seitenaufruf, egal welche Seite, zu sehen waren. Das ging nebenbei ohne Mühe.

         

        Nun müsste ich, um den gleichen Stand zu haben, manuell nach jedem Seitenaufruf auf die Glocke rechts oben klicken. Unnötige Mühe. Da dann vielleicht doch keine PN nach dem nächsten Seitenanruf da. Da doch noch nicht 20 Meldungen im Feed beim nächsten Seitenaufruf da. Hinzu kommt, dass dann zum Wegblenden der Info bezüglich dieser Zahlen dann ein erneuter Tipper notwendig ist. Als zwei Mal Tippen, kurz Ablenkung der Augen vom eigentlichen Geschehen, und dann erst wieder beim Wesentlichen.

         

        Ich setze lieber meine Energie für das Beantworten von Fragestellungen ein oder für Kommentare oder für Verschiebungen oder für Eskalationen oder für Editierungen von Datenschutzverletzungen, und möchte nicht wie ein Roboter automatisiert nach jedem Seitenaufruf dort drauf klicken müssen, zwei Mal tippen müssen (mit Blickwechsel nach links dazwischen, um die beiden Zahlen auslesen zu können).

        Was auch noch aufgefallen ist: ich komme nicht mehr auf den letzten ungelesenen Beitrag, sondern auf den aller letzten Beitrag, der geschrieben wurd und darf mich dann rückwärts zurück arbeiten Wütend

         

        Und warum muss ich jetzt bei jedem verdammten Beitrag anklicken, dass ich KEIN Email haben will???