Erleben, was verbindet.
Telekom hilft Community
Aktueller Hinweis
Stellt eure Fragen zur Telekom Voicemail App direkt an unseren Experten!
Sorglos mobil Musik und Videos genießen: Alle Infos zu StreamOn. Habt ihr Fragen zur Buchung von StreamOn? Wir sind für euch da.

Erlebt mit StreamOn sorglos mobilen Musik- und Videogenuss!

Thomas Wi. Community Manager vor 3 Wochen (33.735 Ansichten)

Streaming-Fans kommen bei der Telekom ab sofort voll auf ihre Kosten. Mit StreamOn könnt ihr die Musik- & Video-Streaming-Dienste teilnehmender Partner jetzt auch unterwegs streamen, ohne das Datenvolumen eures Mobilfunk-Tarifes zu verbrauchen!

 

 

Skaterin16zu5.jpg

Mit StreamOn Musik & Videos mobil erleben, ohne Datenvolumen zu verbrauchen! 

Ab dem 19. April 2017 könnt ihr StreamOn kostenlos zu den seit 04. April 2017 buchbaren MagentaMobil Tarifen dazu buchen:

 

  • Im Tarif MagentaMobil M erhaltet ihr mit StreamOn Music eine kostenlose Musik-Streaming-Flat für Musikdienste teilnehmender Partner und könnt unterwegs eure Lieblingstitel sorglos streamen, ohne das Datenvolumen eures Tarifes zu verbrauchen.
  • In den Tarifen MagentaMobil L und MagentaMobil L Plus könnt ihr StreamOn Music&Video kostenlos dazu buchen und neben Musik- auch Videodienste teilnehmender Partner streamen, ohne euer Datenvolumen zu verbrauchen. Die Videoinhalte werden dabei in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität – vergleichbar mit DVD-Qualität – übertragen. Alle weiteren berechtigten Tarife findet ihr auf der Produktseite von StreamOn.
  • Für MagentaEINS Kunden gibt’s einen besonderen Vorteil: Sie erhalten bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat mit MagentaEINS StreamOn Music&Video Max und können Videoinhalte sogar in HD-Qualität streamen, ohne ihr Datenvolumen zu verbrauchen.

Tarife.jpg

Folgende Musik- & Audio-Streaming-Dienste sind schon Partner von StreamOn:

 

  • Apple Music
  • Juke! Music
  • Music Unlimited (Amazon) sowie Amazon Prime Music
  • Napster
  • Radioplayer.de

 

Folgende Video-Streaming-Dienste sind ebenfalls Partner von StreamOn:

 

  • Chip.de
  • EntertainTV mobil 
  • FAZ.NET
  • funk
  • Kicker   
  • Medienportal Sachsen Anhalt
  • Netflix
  • Prime Video (Amazon)
  • Sky Go
  • Spiegel Online/Spiegel TV 
  • Telekom Basketball
  • Telekom Eishockey
  • Welt News
  • Youtube
  • ZDF Mediathek
  • 7TV 

 

Welche weiteren Partner wünscht ihr euch noch bei StreamOn? Die Liste unserer Partner ist schon lang, aber noch lange nicht voll! Welche Partner dürfen in der Zukunft bei StreamOn nicht fehlen? Schreibt uns eure Wunschpartner einfach in die Kommentare. 

 

 

Mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videos? Was bedeutet das eigentlich?

 

Mit der Option StreamOn Music&Video (kostenlos zubuchbar ab MagentaMobil L) werden sämtliche Videoinhalte in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität dargestellt. Technisch entspricht dies einer Datenübertragungsrate von bis zu 1,7 MBit/s. Die zu übertragende Datenmenge wird dadurch erheblich reduziert – das hat folgende positive Effekte für euch:

  1. Das Bildergebnis auf dem Smartphone ist mit einer Auflösung von 480p mit DVD-Qualität vergleichbar und reicht somit für das Smartphone komplett aus.
  2. Ihr verbraucht durch Video-Streaming in Summe weniger Datenvolumen, weil die mobil-optimierte Übertragungsqualität nicht nur für teilnehmende Partner gilt, sondern auch für nicht teilnehmende Anbieter. Das heißt konkret: wenn ihr Videoinhalte teilnehmender Partner streamt, dann verbraucht ihr gar kein Datenvolumen. Und wenn ihr Videoinhalte nicht teilnehmender Anbieter streamt, dann verbraucht ihr durch die mobil-optimierte Übertragungsqualität weniger Datenvolumen.

Und falls ihr trotzdem vorübergehend Videoinhalte in einer noch höheren Auflösung streamen möchtet, dann könnt ihr unter pass.telekom.de die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste für bis zu 24 Stunden ausschalten und vorübergehend Videoinhalte in HD-Qualität sehen – aber Achtung: In dieser Zeit verbraucht das Video-Streaming dann das Inklusiv-Volumen eures Tarifes. Dies gilt nicht für die Audio-Streaming-Dienste teilnehmender Partner, diese werden weiterhin nicht gegen das Datenvolumen gerechnet. Natürlich habt Ihr die Möglichkeit, die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste  auch vor Ablauf der 24 Stunden jederzeit wieder zu aktivieren - nach 24 Stunden wird diese  automatisch wieder aktiv.

MagentaEINS Kunden sind im Vorteil

Ein weiteres Highlight gibt es exklusiv für MagentaEINS Kunden: Mit der Option MagentaEINS StreamOn Music&Video Max erhalten Kunden bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat, bei der die Videoinhalte sogar mit maximaler Übertragungsqualität – vergleichbar mit HD-Qualität – dargestellt werden, ohne das Datenvolumen des Tarifes zu verbrauchen.   

 

Wollt Ihr StreamOn noch besser kennenlernen? Dann klickt hier.

 

 

 

Kommentare
C-Gam 1 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Spotify darf selbstverständlich nicht fehlen.

Oliver_123 1 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Spotify

TunelRadio

TwitchTV

Soundcloud

EntertainTVmobil

Marcus Schiffi 3 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Spotify 

Snapchat

Instagram 

Facebook

 

au37x 5 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Und MagentaMobil S geht in jeglicher Form leer aus. Nix gar nix. Danke sehr 

kurz_a 1 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Bits und so 

nooblucker Community Guide
vor 3 Wochen

Wie Unterscheidet ihr den ob ich Amazon Prime Music pder Amazon Music Unlimited habe? Videoload inkl. Erotic Lounge? :D

Dunja Baumgartner 5 Sterne Mitgestalter
vor 3 Wochen

niedlich sehr niedlich ..super sache .... aber bei meinem Smartphone Tarif funzt das net ...Zwinkernd Verlegen ... Un da wo is das gebrauchen könntet beim via funk... is das ja leider net zubuchbar..Was für viele via funk Kunden echt schad is ....Un ob beim datentarif funzt null Plan... grüsle

sgross8 1 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Wow - Als MagentaEins mit MagentaMobil S Kunde bekommt man nicht mal einen feuchten Händedruck - Danke, weiter so! Besorgt

nooblucker Community Guide
vor 3 Wochen

@sgross8 Man macht es ja auch nicht aus nächstenliebe sondern will Geld verdienen und anreize schaffen auf den M Tarif zu gehen.

au37x 5 Sterne Mitglied
vor 3 Wochen

Es soll aber Kunden geben, die so Musik und Video gedöns nicht benötigen, sich aber über 500 MB mehr im Monat freuen würden.