Erleben, was verbindet.
Telekom hilft Community
Aktueller Hinweis
Unser Beitrag für eure Fragen zu den neuen iPhone Modellen.
E-Mail Center im neuen Look. Wie findet ihr das neue Design? Jetzt hier eure Meinung sagen.

Erlebt mit StreamOn sorglos mobilen Musik- und Videogenuss!

Thomas Wi. Community Manager ‎04.04.2017 11:30 (104.239 Ansichten)

Streaming-Fans kommen bei der Telekom ab sofort voll auf ihre Kosten. Mit StreamOn könnt ihr die Musik- & Video-Streaming-Dienste teilnehmender Partner jetzt auch unterwegs streamen, ohne das Datenvolumen eures Mobilfunk-Tarifes zu verbrauchen!

 

 

Skaterin16zu5.jpg

Mit StreamOn Musik & Videos mobil erleben, ohne Datenvolumen zu verbrauchen! 

Ab dem 19. April 2017 könnt ihr StreamOn kostenlos zu den seit 04. April 2017 buchbaren MagentaMobil Tarifen dazu buchen:

 

  • Im Tarif MagentaMobil M erhaltet ihr mit StreamOn Music eine kostenlose Musik-Streaming-Flat für Musikdienste teilnehmender Partner und könnt unterwegs eure Lieblingstitel sorglos streamen, ohne das Datenvolumen eures Tarifes zu verbrauchen.
  • In den Tarifen MagentaMobil L und MagentaMobil L Plus könnt ihr StreamOn Music&Video kostenlos dazu buchen und neben Musik- auch Videodienste teilnehmender Partner streamen, ohne euer Datenvolumen zu verbrauchen. Die Videoinhalte werden dabei in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität – vergleichbar mit DVD-Qualität – übertragen. Alle weiteren berechtigten Tarife findet ihr auf der Produktseite von StreamOn.
  • Für MagentaEINS Kunden gibt’s einen besonderen Vorteil: Sie erhalten bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat mit MagentaEINS StreamOn Music&Video Max und können Videoinhalte sogar in HD-Qualität streamen, ohne ihr Datenvolumen zu verbrauchen.

Tarife.jpg

Folgende Musik- & Audio-Streaming-Dienste sind schon Partner von StreamOn:

 

  • Apple Music
  • Antenne Bayern
  • Antenne Niedersachsen
  • atomtraxxRadio
  • bigFM
  • Deezer
  • ERF Plus
  • ERF Pop
  • Flux Music
  • Harmony FM
  • Hitradio FFH
  • Hitradio RT1
  • I love Radio
  • ISN Radio
  • Juke! Music
  • Kultradio
  • Laut.fm
  • Music Unlimited (Amazon) sowie Amazon Prime Music
  • Musicalradio
  • Napster
  • Planet Radio
  • Radioplayer.de
  • Radio Brocken
  • Radio Gong
  • Radio Regenbogen
  • Rautemusik
  • Rock Antenne
  • RPR1
  • Schlagerparadies
  • Soundcloud
  • Spotify
  • Tech & Tonic
  • Tidal
  • TOP100 Station
  • Vote.fm
  • Wunschradio
  • 89.0 RTL
  • 104.6 RTL Berlins Hitradio

 

Folgende Video-Streaming-Dienste sind ebenfalls Partner von StreamOn:

 

  • Alugha
  • BluTV
  • Bundesliga Live - Fußball (Fußballfunk)
  • Bunte
  • Chip.de
  • Couchfunk
  • EntertainTV mobil
  • ERF Mediathek 
  • FAZ.NET
  • Fernsehen-App mit Live TV
  • funk
  • Juke! Filme
  • Kicker
  • Kinoflimmern  
  • MagineTV
  • Medienportal Sachsen Anhalt
  • Netflix
  • NRWision
  • Prime Video (Amazon)
  • RTL TVnow
  • Save.TV
  • Sky Go
  • Sky Ticket
  • Spiegel Online/Spiegel TV 
  • Telekom Basketball
  • Telekom Eishockey
  • Telekom Sport
  • TV App Live - Fernsehen
  • TV Bayern
  • TV Programm App mit Live TV
  • TV Spielfilm
  • Vevo
  • Waipu.tv
  • WatchIt!
  • Welt News
  • Youtube
  • Zattoo
  • ZDF Mediathek
  • 2018 WM Spielplan
  • 7TV 

 

Welche weiteren Partner wünscht ihr euch noch bei StreamOn? Die Liste unserer Partner ist schon lang, aber noch lange nicht voll! Welche Partner dürfen in der Zukunft bei StreamOn nicht fehlen? Schreibt uns eure Wunschpartner einfach in die Kommentare. 

 

 

Mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videos? Was bedeutet das eigentlich?

 

Mit der Option StreamOn Music&Video (kostenlos zubuchbar ab MagentaMobil L) werden sämtliche Videoinhalte in für das Smartphone mobil-optimierter Übertragungsqualität dargestellt. Technisch entspricht dies einer Datenübertragungsrate von bis zu 1,7 MBit/s. Die zu übertragende Datenmenge wird dadurch erheblich reduziert – das hat folgende positive Effekte für euch:

  1. Das Bildergebnis auf dem Smartphone ist mit einer Auflösung von 480p mit DVD-Qualität vergleichbar und reicht somit für das Smartphone komplett aus.
  2. Ihr verbraucht durch Video-Streaming in Summe weniger Datenvolumen, weil die mobil-optimierte Übertragungsqualität nicht nur für teilnehmende Partner gilt, sondern auch für nicht teilnehmende Anbieter. Das heißt konkret: wenn ihr Videoinhalte teilnehmender Partner streamt, dann verbraucht ihr gar kein Datenvolumen. Und wenn ihr Videoinhalte nicht teilnehmender Anbieter streamt, dann verbraucht ihr durch die mobil-optimierte Übertragungsqualität weniger Datenvolumen.

Und falls ihr trotzdem vorübergehend Videoinhalte in einer noch höheren Auflösung streamen möchtet, dann könnt ihr unter pass.telekom.de die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste für bis zu 24 Stunden ausschalten und vorübergehend Videoinhalte in HD-Qualität sehen – aber Achtung: In dieser Zeit verbraucht das Video-Streaming dann das Inklusiv-Volumen eures Tarifes. Dies gilt nicht für die Audio-Streaming-Dienste teilnehmender Partner, diese werden weiterhin nicht gegen das Datenvolumen gerechnet. Natürlich habt Ihr die Möglichkeit, die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste  auch vor Ablauf der 24 Stunden jederzeit wieder zu aktivieren - nach 24 Stunden wird diese  automatisch wieder aktiv.

MagentaEINS Kunden sind im Vorteil

Ein weiteres Highlight gibt es exklusiv für MagentaEINS Kunden: Mit der Option MagentaEINS StreamOn Music&Video Max erhalten Kunden bereits ab dem Tarif MagentaMobil M eine Musik- & Video-Streaming-Flat, bei der die Videoinhalte sogar mit maximaler Übertragungsqualität – vergleichbar mit HD-Qualität – dargestellt werden, ohne das Datenvolumen des Tarifes zu verbrauchen.   

 

Wollt Ihr StreamOn noch besser kennenlernen? Dann klickt hier.

 

 

 

Kommentare
Sascha P. 2 Sterne Mitglied
‎06.04.2017 20:42

Im Ausland leider nein. Viele der Partner haben grundsätzlich gar keine Lizenz für's Ausland, und die wenigen die diese haben, werden dann aber vom Datenvolumen abgerechnet. 

Der Magenta Eins Vorteil inkl. EU-Flat Plus beinhaltet, dass man das inkludierte Datenvolumen auch in den entsprechenden Ländern ohne Zusatzkosten nutzen kann - StreamOn ist aber grundsätzlich auf Deutschland beschränkt.

Peeta831 1 Stern Mitgestalter
‎07.04.2017 00:22

Also ich stelle fest, online können Bestandskunden noch immer nicht wechseln :D weiterhin erlaubt ist vom L 1. gen. nach L+. also satte 30 euro mehr. Aber nicht L zu L. hoffe der onlinewechsel geht bis zum 19. april wenn dann alle zusätzlich die option noch buchen wollen.

 

ich bin hotline protestler :D

Sascha P. 2 Sterne Mitglied
‎07.04.2017 08:08

Bei mir hat der Wechsel online gestern Abend funktioniert. Der neue Tarif war auch sofort eingerichtet. 

 

PS: Es gibt ja auch noch Telekom Shops Zwinkernd

stevie25 1 Sterne Mitglied
‎07.04.2017 09:23

Tolle Sache, desaströs kommuniziert ! 

 

Mal ehrlich: Was ist so schwer daran, die Bedingungen für Bestandskunden klar, deutlich und unmissverständlich zu beschreiben ?  Da heißt es dann, dass Magenta1 Kunden die Option XY bekommen. Ja was ? Kriegt man die einfach so oder ist auch da ein Tarifwechsel erforderlich? Mit einem Satz hätte das geklärt werden können:  Voraussetzung ist: .... Oder " Im Gegensatz zu allen übrigen Kunden ist kein Tarifwechsel erforderlich".

 

Mensch Telekom ! Eure Produkte sind super aber die Art und Weise, wie Ihr Verbesserungen verkauft ist unterstes Niveau ! Damit verärgert man Kunden !

Felixnmnn 1 Sterne Mitglied
‎07.04.2017 10:06

Hallo ich hätte eine Frage zu StreamOn: So wie ich das verstanden habe, ist die Option nur für Smartphone-Tarife. Gibt es das auch in irgendeiner Form für die LTE-Zuhause Verträge? Ich meine 30 GB für einen Fünfpersonenhaushalt sind echt nicht zeitgemäß, wenn man bedenkt, dass es bereits Smartphone-Tarife mit 10GB+ gibt.

Dominik Letica 5 Sterne Mitgestalter
‎07.04.2017 10:09

Wenn ein Tarifwechsel erforderlich ist, um eine Option zu buchen, dann gilt das logischerweise für alle Kunden. Nur durch den Tarifwechsel können die Voraussetzungen geschaffen werden, damit das Zero-Rating überhaupt funktionieren kann (sowohl telefonisch als auch vertraglich). 

Das schließt doch MagentaEINS Kunden automatisch mit ein - warum also nochmal extra erwähnen? 

Dominik Letica 5 Sterne Mitgestalter
‎07.04.2017 10:11

@Felixnmnn Ob da etwas geplant ist, ist leider nicht bekannt. Zumindest wurde bisher noch nichts derartiges kommuniziert. 

Felixnmnn 1 Sterne Mitglied
‎07.04.2017 10:15

@Dominik Letica Danke. Dann ist die ganze Geschichte für mich leider uninteressant. 

nooblucker Community Guide
‎07.04.2017 10:16

@Peeta831 Du kannst ja auch ne E-Mail schicken oder den Chat über telekom.de/kontakt nutzen Fröhlich.

jacky2012 4 Sterne Mitglied
‎07.04.2017 16:35
Ich bin gespannt wie das Mobilfunknetz damit klar kommt.