• Aktueller Hinweis
        Kennt ihr unseren fleißigsten Mitarbeiter schon? Nein? Dann lernt ihn hier kennen. Oder sprecht einfach direkt mit unserem Digitalen Assistenten.
        Die Versteigerung der 5G-Lizenzen ist vorbei. Nutzt die Gelegenheit und stellt Chris Hab. von unserer Unternehmenskommunikation eure Fragen zum Thema 5G hier.
        Erlebt unseren Service live in Frankfurt! Wetten, dass unsere Kollegen euer Anliegen vor euren Augen lösen werden? Erfahrt hier mehr.

        Landkreis Gießen: Startschuss für den Netzausbau

        Susann R. Community Manager
        Community Manager

         

        Schnelles Internet gehört heute zu unserem Leben dazu. Sei es bei der Arbeit oder im Privatleben. Daher sind wir täglich damit beschäftigt, schnelleres Internet in weiteren Regionen auszubauen.

        Für einige Landkreise bieten wir euch ab jetzt spezielle Homepages an, auf denen wir euch über den Status des Ausbaus informieren.

         

        Ausbau in Gießen

        Bereits bis Ende des Jahres 2016 konnten rund 58.000 Haushalte das schnelle Netz nutzen. In diesem Jahr werden weitere 14.000 Haushalte in Betrieb genommen. Man erkennt an den Aufklebern auf den Kabelverzweigern (KvZ) und Multifunktionsgehäusen, dass sich etwas tut.

         

         

        Es ist soweit: Super Vectoring mit bis zu 250 MBit/s kommt!

        Nachdem der Landkreis-Ausbau in Gießen nun fast abgeschlossen ist, wird ab August 2018 mit den ersten Inbetriebnahmen des Super-Vectoring begonnen. Wir starten mit ersten Gebieten für rund 8.000 Haushalte in den Vorwahlbereichen 0641, 06402, 06403, 06405, 06406 und 06407. 

         

        Die Vorvermarktung läuft hier bereits seit Anfang Juni 2018. 

        Ob eure Adresse dabei ist, könnt ihr über die Verfügbarkeitsprüfung feststellen und euch auch gleich registrieren. Oder ihr lasst euch bei unseren Telekom Shops oder Händlern eurer Wahl informieren und registrieren.

         

        Hier haben wir zwei Übersichten für euch erstellt, welche Gemeinden bereits ausgebaut wurden und welche in den kommenden Monaten in Betrieb genommen werden:

         

         

        Diese Kommunen werden in 2018 noch ausgebaut:

        Ausbaugebiet Ort Ortsteil Ausbauende
        4 Langgöns Cleeberg, Espa, Niederkleen

        Espa, Niederkleen in Betrieb seit Mai 2018, Cleeberg in Kürze

         

        Bereits in Betrieb:

        Spoiler

         Für die Prüfung eures individuellen Anschlusses klickt bitte hier.


        Ausbaugebiet Ort Ortsteil voraussichtliches Ausbauende
        0 Allendorf Kerngemeinde, Climbach, Nordeck, Winnen in Betrieb
        0 Biebertal Vetzberg in Betrieb
        0 Buseck Alten-Buseck, Beuern, Trohe in Betrieb
        0 Fernwald Albach, Annerod, Steinbach in Betrieb
        0 Gießen Kerngemeinde, Allendorf, Kleinlinden, Lützellinden, Rödgen, Petersweiher/ Schiffenberg, Ursulum, Wieseck in Betrieb
        0 Grünberg Klein-Eichen, Lardenbach, Weickartshain in Betrieb
        0 Heuchelheim Kinzenbach in Betrieb
        0 Hungen Inheiden, Nonnenroth, Steinheim, Trais-Horloff, Utphe in Betrieb
        0 Hungen Villingen in Betrieb
        0 Langgöns Kerngemeinde, Dornholzhausen, Oberklee in Betrieb
        0 Laubach Freienseen, Münster, Röthges, Ruppertsburg in Betrieb
        0 Lich Arnsburg, Bettenhausen, Birklar, Langsdorf, Muschenheim, Nieder-Bessingen, Ober-Bessingen in Betrieb
        0 Linden Großen-Linden, Leihgestern/Oberhof in Betrieb
        0 Lollar Kerngemeinde, Odenhausen, Ruttershausen, Salzböden in Betrieb
        0 Pohlheim Grüningen (Teilausbau), Hausen, Watzenborn-Steinberg in Betrieb
        0 Rabenau Allertshausen, Geilshausen, Kesselbach, Odenhausen, Rüddingshausen in Betrieb
        0 Reiskirchen Bersrod, Ettingshausen in Betrieb
        0 Staufenberg Kerngemeinde, Daubringen, Mainzlar, Treis in Betrieb
        0 Wettenberg Krofdorf-Gleiberg, Launsbach, Wißmar in Betrieb
        0 Biebertal Fellingshausen, Rodheim-Bieber in Betrieb
        2 Buseck Großen-Buseck in Betrieb
        2 Grünberg Kerngemeinde, Beltershain, Lumda, Queckborn, Reinhardshain, Stangenrod in Betrieb
        2 Laubach Kerngemeinde, Gonterskirchen, Lauter in Betrieb
        2 Lich Kerngemeinde in Betrieb
        2 Reiskirchen Kerngemeinde in Betrieb
        3 Grünberg Stockhausen in Betrieb
        3 Laubach Wetterfeld in Betrieb
        3 Reiskirchen Bollnbach, Wirberg in Betrieb
        3 Pohlheim Garbenteich (Restausbau), Grüningen, Holzheim in Betrieb
        3 Lich Eberstadt in Betrieb
        4 Allendorf Bereich Gewerbepark in Betrieb seit Sept. 2017
        4 Biebertal Frankenbach, Königsberg in Betrieb seit Apr. 2018 
        4 Gießen Kerngemeinde (Restausbaus), Wieseck (Restausbau) in Betrieb seit Apr. bzw. Mai 2018
        4 Heuchelheim Kerngemeinde in Betreib seit Apr. 2018
        4 Hungen Langd, Rodheim, Rabertshausen in Betrieb seit Apr. 2018
        4 Lollar Kerngemeinde, Ruttershausen/ Kirchberg in Betrieb seit Mai 2018

         

        Vor den jeweiligen Inbetriebnahmen wird es Bürgerinformationsveranstaltungen und Bürgersprechstunden geben. In der Bürgerinformationsveranstaltung erfahrt ihr Näheres zum aktuellen Ausbaustatus in eurer Gemeinde oder Stadt sowie unseren Produkten und Preisen mit einer persönlichen Beratung im Anschluss.

         

         

        Sobald uns neue Termine vorliegen, werden wir sie hier bekannt geben. 

         

         

        Ihr habt an dem Tag keine Zeit? Kein Problem - schaut einfach bei der Bürgersprechstunde vorbei und lasst euch ein persönliches Angebot erstellen. Oder ihr informiert euch persönlich bei einem der vielen Händler und Shops im Landkreis Gießen. Natürlich stehen wir euch auch in der Community für Fragen oder der Möglichkeit zur Buchung zur Verfügung.

         

        Hier findet ihr eine Liste aller Telekom Shops und Händler. Sie werden euch mit einem Klick auf den Spoiler angezeigt:

        Spoiler
        Telepunk Gießen
        Bahnhofstr. 10
        35390 Gießen
        Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH
        Neustadt 28
        D-35390 Gießen
        Saturn Elekto GmbH
        Gottlieb Daimler Str. 27
        38398 Gießen
        Expert Klein GmbH
        Gottlieb Daimler Str. 14
        35398 Gießen
        Dirk Puschner
        Gießenerstr. 32
        35410 Hungen
        Telekom Shop Gießen
        Seltersweg 11
        35390 Gießen
        Telemediacenter Kapoor
        Neustadt 6
        35390 Gießen
        LÜCK Gebäudetechnik GmbH
        Alte Brauereihöfe
        Leihgesterner Weg 37
        35392 Gießen
        EGK Service
        Marburgerstrasse 54
        35457 Lollar
        PC Service Metz
        Marburger Str. 46
        35457 Lollar
        Telekom Shop Linden
        Robert-Bosch-Strasse 6
        35440 Linden
        Telepunkt Lich
        Braugasse 3
        35423 Lich
        Mattern + Rustler Mobilfunk GmbH
        Im Westpark 1a
        35435 Wettenberg
        Spicks Unterhaltungs- & Haushaltselektronik
        Hauptstrasse 190
        61209 Echzell
        AEM Communication e.K.
        Rabegasse 12
        35305 Grünberg
         

         

         

        Berichte von uns und den Lokalzeitungen

         

         

        7. Juni, Langgöns

        Späterer Anschluss, bessere Qualität

        Die Bürger in Niederkleen und Espa dürfen sich freuen: Das schnelle Internet ist in den beiden Langgönser Ortsteilen angekommen. Rund 800 Haushalte können hier ab sofort dieses Angebot der Telekom nutzen. In Kürze ist die rasante Datenautobahn auch in Cleeberg verfügbar. 

         

        Veröffentlicht: Gießener Anzeiger, zum Artikel

         

         

        5. Juni 2018, Biebertal

        Alle Ortsteile versorgt

        „Wir werden das Netz noch viel mehr brauchen“, ist sich Biebertals Bürgermeisterin Patricia Ortmann mit Blick in die Zukunft sicher. Umso mehr freute sie sich am Montagmittag, dass jetzt auch Frankenbach und Königsberg und damit alle Biebertaler Ortsteile mit schnellem Internet versorgt sind – und drückte daher gerne als symbolischen Startschuss den „roten Knopf“.

         

        Veröffentlicht: Gießener Anzeiger, zum Artikel

         

         

        3. Mai 2018, Hungen

        Breitbandausbau im Bereich der Stadt Hungen fertiggestellt

        Der Ausbau des Glasfasernetzes in Hungen ist technisch abgeschlossen.

         

        Veröffentlicht: Gießener Anzeiger, zum Artikel

         

         

        01. März 2018, Langgöns

        20180301_Langgöns.jpgNach sechs Jahren Schlussakkord gesetzt

        Bürgermeister Horst Röhrig freut sich bei seinem Baustellenbesuch, dass in seiner Gemeinde der Gesamtausbau mit schnellem Internet nun vor dem Abschluss steht.

         

        Veröffentlicht: Gießener Allgemeine, zum Artikel

         

         

        26. Februar 2018, Biebertal

        Ab April Breitband für 1000 weitere HaushalteBaustellenbesichtigung Koenigsberg.jpg

        Erster Beigeordneter Peter Kleiner besucht die Internet-Baustelle in Biebertal Königsberg.

         

        Veröffentlicht: Gießener Allgemeine, zum Artikel

         

         

         

         

        21. Februar 2018, Hungen

        20180221_Telekom_Hungen.jpgRabertshausen, Langd und Rodheim bald mit Breitband 
        Bürgermeister Rainer Wengorsch überzeugt sich vor Ort zum Fortschritt des Breitbandausbaues in den drei Ortsteilen Langd, Rodheim und Rabertshausen.

         

        Veröffentlicht: Gießener Allgemeine, zum Artikel

         

         

        27. Juni 2017, Wettenberg

        Blog Gießen.JPG

        Großes Dankeschön an den 25.000. Kunden im Landkreis Gießen

        Zur Preisverleihung gratulierten dem Bäckermeister Landrätin Anita Schneider, Bürgermeister Thomas Brunner und Stefan Bechthold, sowie weitere Vertreter der Breitband Gießen GmbH, der Lück Gebäudetechnik, der Telekom und Mattern+Rustler. 

         

        Veröffentlicht: Facebook-Post vom Regional-Manager der Telekom Deutschland,  zum Beitrag

         

           

        23. Juni 2017, Kreis Gießen

        Schnelles Internet auch für Stockhausen

        Das lange Warten hat ein Ende: Ab Anfang September steht der schnelle Zugang zur Datenautobahn nun auch im Grünberger Ortsteil Stockhausen zur Verfügung, wo derzeit die Arbeiten für den Breitbandausbau laufen.

         

        Veröffentlicht: Pressemitteilung der Breitband Gießen GmbH, zum Artikel

         

         

        15. Februar 2017, Kreis Gießen

        Bis Mai 2018 gibt’s das schnelle Netz für alle im Kreis

        Das Glasfaser-Netz erreicht schon jetzt rund 80 Prozent der Haushalte. In gut einem Jahr sollen es 100 Prozent sein. Wer es nutzen will, der muss aktiv werden.

         

        Veröffentlicht: Gießener Allgemeine, zum Artikel

         

         

        16. Dezember 2016, Grünberg 

        Bürgerinformationsveranstaltung Gemeinde Grünberg

        Am 16. Dezember fand eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Gemeinde von Grünberg statt. Das Angebot, sich dort über den Stand des Ausbaus und über unsere Produkte zu informieren, wurde sehr gut angenommen. An diesem Freitagabend waren über 100 Gäste vor Ort und hörten den Vorträgen gespannt zu.

         

        BürgerinformationsveranstaltungBürgerinformationsveranstaltung 

          

         

        Dezember 2016, Hungen 

        Hungen und Biebertal erhalten schnelle Zugänge zur Datenautobahn

        Das schnelle Internet ist nun auch für die Kernstadt Hungen und Bellersheim verfügbar. Nachdem die Hungener Ortsteile lnheiden, Nonnenroth, Steinheim, Trais-Horloff, Utphe und Villingen bereits durch die Telekom breitbandig versorgt wurden, sind jetzt die Kernstadt Hungen sowie die Ortsteile Bellersheim, Langd und Rodheim an der Reihe. 

         

        Die Telekom hat rund 18 Kilometer Glasfaser verlegt, 15 neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt und diese mit modernster Technik ausgestattet. Bis Ende 2016 können rund 2.800 Haushalte in der Kernstadt Hungen und Seltersheim an die schnelle Datenautobahn angeschlossen werden. Die Anschlüsse können in beiden Ortsteilen ab sofort gebucht werden. Weitere Ausbaugebiete Langd und Rodheim werden bis April 2018 breitbandig versorgt.

        Zeitgleich wurden von der Telekom die Biebertaler Ortsteile Rodheim-Bieber und Fellingshausen mit schnellem Internet versorgt. Nachdem der Ortsteil Vetzberg, bereits durch die Breitband Gießen GmbH und durch die Telekom erschlossen wurden, hat die Telekom für die neuen Ausbaugebiete rund 8 Kilometer Glasfaser verlegt und 13 neue Multifunktionsgehäuse mit neuester Technik ausgestattet.

        Für rund 2.300 Haushalte stehen nun Internetanschlüsse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s zu Verfügung. Die Ortsteile Frankenbach und Königsberg werden bis April 2018 breitbandig ausgebaut.

         

        Damit die Kunden vom schnellen Internetanschluss profitieren, müssen sie selbst aktiv werden, dazu stehen verschiedenste Vertriebskontakte, die hier im Blog genannt sind, als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

         

        5. Dezember 2016, Bieber

        Acht Kilometer Glasfaser verlegt / 180 Haushalte in Bieber müssen sich noch gedulden

         

        Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung

         

        Im Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung wurde am 5. Dezember kurz nach 14 Uhr symbolisch über den berühmten roten Knopf das schnelle Internet für die Biebertaler Ortsteile Rodheim-Bieber und Fellingshausen eingeschaltet. Fünf Verantwortliche waren dabei: Bürgermeister Thomas Bender, Stefan Becker, der Geschäftsführer der Breitband Gießen GmbH, Fuat Dalar, der Regiomanager der Telekom Deutschland, Mario Rustler von der Firma Mattern und Rustler (Wettenberg) und Achim Schneider von der Telekom. Alle freuten sich über den fristgerechten Start. 

        Wann die Gemeinde in Bieber schnelleres Internet bekommt, was bisher erreicht wurde und wie es weiter geht, steht im Gießener Anzeiger geschrieben. 

        Veröffentlicht: Gießener Anzeiger, zum Artikel

         

         

         

        Ihr habt Fragen zur Technik (Geschwindigkeiten, Nutzung vorhandener Geräte, Vectoring, VDSL etc.)? 

        Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Inbetriebnahme in Landkreisen findet ihr bei einem Klick auf den Spoiler:

        Spoiler

        Solltet ihr eure Frage / Antwort hier nicht finden, schaut gerne auf unsere ausführlichen Hilfe- und Sevice-Seiten nach.


        Ihr habt Fragen zur Technik (Geschwindigkeiten, Nutzung vorhandener Geräte, Vectoring, VDSL etc.)?

        WELCHE GESCHWINDIGKEITEN STEHEN MIR NACH DEM AUSBAU ZUR VERFÜGUNG?
        95% der Haushalte des Landkreises Gießen werden von der Deutschen Telekom mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s (Download) innerhalb von zwei Jahren ausgebaut.
        MBit/s: Bezeichnet die digitale Datenmenge, die innerhalb einer Zeiteinheit über einen Kanal übertragen wird. Umgangssprachlich auch als Übertragungsgeschwindigkeit oder Bandbreite bezeichnet.

         

        WAS IST VECTORING?
        Vectoring bzw. VDSL2 ist eine Erweiterung zu VDSL. Es sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Download (herunterladen) und 40 MBit/s im Upload (hochladen) möglich. Hierbei werden Glasfaserkabel bis zum Verteilerkasten verlegt. Vom Verteilerkasten bis zu eurem Haus geht es dann mit dem bereits vorhandenen Kupferkabel weiter. Für eine störungsfreie Übertragung werden mit Hilfe einer speziellen Technik elektromagnetische Störungen ausgeglichen, wodurch die hohen Geschwindigkeiten möglich gemacht werden.

          

        WAS IST VDSL?
        VDSL (Very High Data Rate Digital Subscriber Line) ist eine DSL-Übertragungstechnik.
        Im Vergleich zu ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) arbeitet sie mit noch höheren Übertragungsgeschwindigkeiten (bis zu 50 MBit/s Download und 10 MBit/s Upload).

        Die VDSL Geschwindigkeit hängt stark von der Entfernung zwischen eurer und der aktiven Technik am Straßenrand ab. Je länger die Leitung bis zum eurem Anschluss ist, desto geringer wird die erzielbare Bandbreite.

         

        AB WANN KANN ICH GESCHWINDIGKEITEN BIS 100 MBit/s NUTZEN?
        Der Zeitpunkt der Einschaltung von „Vectoring-Technik“ hängt derzeit von einer Genehmigung der EU in Brüssel ab. Der Einsatz von Vectoring-Technik in mit öffentlichen Mitteln geförderten Ausbaugebieten - wie in weiten Teilen des Landkreisgebietes -  unterliegt dabei noch besonderen Anforderungen.

        Informationen zum Antrag der Deutsche Telekom auf Einschaltung von Vectoring im sogenannten Nahbereich finden ihr im Blog "Faktencheck Vectoring-Ausbau".

          

        KÖNNEN MIR IM NETZ DER ZUKUNFT GARANTIERTE GESCHWINDIGKEITEN OHNE "BIS ZU"-ANGABEN ZUGESICHERT WERDEN?
        Dass die Geschwindigkeits-Angaben mit einer „bis zu“-Angabe versehen werden (müssen), liegt an den lokalen Bedingungen vor Ort, die ebenfalls einen Einfluss auf die Netzgeschwindigkeit haben. Der Weg vom Netz in die jeweiligen Haushalte ist beispielsweise unterschiedlich beschaffen. Hier spielen die Länge des Verzweigerkabels und die Qualität der Hausanschlussleitung eine große Rolle.

        Die individuell erzielbaren „Endgeschwindigkeiten“ am Kundenanschluss können daher variieren, die Mindestbandbreiten könnt ihr in unseren Leistungsbeschreibungen einsehen.

         

         

        Kommentare
        kws Community Guide

        Es ist ja toll, daß der Landkreis Gießen jetzt mit schnellem Internet erschlossen wird.

        Dennoch möchte ich dort nicht leben. Dieser farbige Smog sieht ja richtig bedrohlich aus und das kann doch nicht gesund sein?

         

        VG kws

        Hallo @kws

        das ist der "corporate identity paint bucket" Fehler; ist halt jetzt alles ein bisschen Magenta

        In Pohlheim und Lich soll der Ausbau in 2 Monaten abgeschlossen sein und immernoch ist in der Ausbaukarte unter telekom.de/schneller gar nichts als geplant verzeichnet. Woran liegt das? Normalerweise soll der geplante Ausbau doch 3 Monate vorher schon in den Karten zu sehen sein.

        Hallo @fb1289

        schau mal auf schneller.de nach - jetzt sollte es zu sehen sein Überglücklich

        danke für Deine Anmerkung!

        Gruß

        Highspeed 1209

         

         

         

        Nein, leider immer noch nicht Verwirrt