Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Smart Home – was gibt es Neues?

Anja S. Community Manager
Community Manager

Zum Ende des Jahres werden wir bei Smart Home einige Neuerungen für euch einführen. Welche das sind und was ihr davon habt? Das erklären wir euch in diesem Blog.

 smart-home-3096219_1920.jpg

 

Wenn ihr Geräte in eurem Haushalt automatisiert steuern wollt, richtet ihr aktuell „Situationen“ ein. Mit der neuen Version 5.0 werdet ihr „Regeln“ und „Szenen“ einrichten können. Was Regeln und Szenen sind?  Darauf gehe ich gleich noch einmal detailliert ein.

 

 

Menü Übersicht.pngMenüFür alle, die bisher keine Situationen eingerichtet haben, wird es diese Funktion in Zukunft nicht mehr geben und es werden ausschließlich Regeln und Szenen verfügbar sein.

 

Habt ihr schon Situationen eingerichtet, müsst ihr euch aber keine Sorgen machen. Für unsere Bestandskunden, die bereits Situationen eingerichtet haben, werden diese auch weiterhin verfügbar sein. Sie können genutzt, bearbeitet und gelöscht werden. Auch neue Situationen können noch eingerichtet werden. Der Menüpunkt Situationen bleibt so lange erhalten, bis es keine eingerichteten Situationen mehr gibt.

 

Nun erkläre ich euch kurz den Unterschied zwischen Regeln und Szenen.

 

Regeln

Regel.pngRegelSzene.pngSzeneMit einer Regel könnt ihr automatisierte Abläufe noch einfacher anlegen. Die Regeln sind immer an Bedingungen wie beispielsweise Zeitpunkte gebunden.

Als Beispiel: Wenn es 7 Uhr ist, dann sollen die Rollos hoch und das Radio eingeschaltet werden.

 

Szenen

Eine Szene kann jederzeit manuell gestartet und pausiert werden. Sie beschreibt eine frei konfigurierbare Situation.

Als Beispiel: Ihr richtet die Szene „Kinoabend“ ein. Wenn ihr sie aktiviert, werden die Rollos herunter gelassen und das Licht gedimmt.

 

Ein wichtiger Hinweis dazu: Ab dem Release wird nur noch Android 5 oder höher unterstützt. Ebenfalls ist es wichtig, dass die Aktualisierung auf allen Geräten erfolgt.

 

Zusätzlich bringe ich euch noch einige neue Geräte mit:

 

Intelligenter Wassersensor

Der Grohe Sense-Wassersensor informiert über die App sofort, wenn er austretendes Wasser registriert. Ein unbemerkter Wasserschaden über mehrere Stunden kann euch nicht mehr passieren.

 

Tür-Fenster-Kontakt

Der HomeMaticIP Tür-Fenster-Kontakt informiert euch über die Smart Home App direkt, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird. Unser neuer Tür-Fenster-Kontakt hat einen verdeckten Rahmen und ist somit von außen quasi unsichtbar.

 

Außenbewegungsmelder

Mit dem HomeMaticIP-Außenbewegungsmelder entgeht euch rund um die Uhr keine Bewegung in eurem Zuhause. Die Magenta SmartHome App sendet eine automatische Benachrichtigung, wenn der Sensor eine Bewegung registriert. Über die App könnt ihr verschiedene Empfindlichkeitsstufen einstellen.

 

Was haltet ihr von den Neuerungen? Habe ich euren Geschmack getroffen? Lasst mich gerne in den Kommentaren an euren Gedanken teilhaben.

Kommentare

 @Mar.Tin.

 

Hier schon die Auflösung zu deiner Frage: Screenshot_20181207_100958.jpg

 

 

 

@Michel89: Danke dir! Die Aussage stammt ja offenbar aus dem Qivicon Forum, bezieht sie sich auch auf das anstehende Release?

@Mar.Tin.

Ja, bezieht sich darauf, hier der komplette Beitrag.

@CobraCane:Danke für den Link!

 

Interessant, dass man den gesamten Aritkel 1:1 genauso hier veröffentlicht hat, aber genau diesen einen Satz entfernt hat ("Als Beispiel: Ihr richtet die Szene „Kinoabend“ ein. Wenn ihr sie aktiviert, werden die Rollos herunter gelassen und das Licht gedimmt und beispielsweise die Temperatur im Raum hochgestellt. Richtig: Auf vielfachen Wunsch werden Heizkörperthermostate in Szenen und Regeln wieder zur Verfügung stehen."). Vielleicht wurde er aber auch in den Qivicon-News nachträglich hinzugefügt... wie dem auch sei, Hauptsache das Feature kommt! *ThumbsUp*

Hallo @Anja S.,

 

das hört sich interessant an, ich bin gespannt. Fröhlich

 

VG

Peuki

Die Umstellung auf Regeln klappte wunderbar.

Guten Morgen...

ich habe folgendes Problem ,an dem die Fachabteilung schon dran ist....

meine Base behält die „Regeln“ nicht im „Kopf“... muss sie ständig wieder bestätigen und dann funktionieren sie auch nur ein .. zwei mal ..🙄

Ich habe den Fehler begangen Situationen in Szenen und Regel zu ändern. Nun schalte ich Szenen und sehe nicht ob aktiv oder nicht. Die Kurzmeldung nach Schalterbetätigung ist da kaum hilfreich. Kann doch nicht schwer sein den aktiven Zustand anzuzeigen. Auch ist das Schaltfeld Situation in der Übersicht weg und Szenen werden nicht als Schaltfeld angezeigt. Das ist eine deutliche Verschlimmerung und bedarf der baldigen Nachbesserung 

Warum denn? Szenen und Regeln arbeiten nach dem Prinzip FireandForget. Die sind nunmal nicht aktiv und somit kann man den Zustand auch nicht anzeigen.

 

Du kannst mit einer Szene 4 Lampen einschalten und mit einer Regel 3 der vorherigen Lampen wieder aussschalten. Dann kannst du manuell über die Fernbedienung nochmal eine Lampe davon wieder einschalten.

Welchen "Zustand" hätte denn dann diese Szene? "50% an"?