• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        Katze im Sack gekauft ....

        Starter
        Beitrag: 11 von 15
        Ich bin mit Entertain absolut unzufrieden.
        Gur, dass ich die gute alte Schüssel noch habe.
        Nochmals Entertain ? NEIN DANKE
        Starter
        Beitrag: 12 von 15
        Broadcast-Fernsehen ist out und wird spätestens 2020 durch Abrufdienste ersetzt, wenn nicht bis dahin eh schon alle vor ihren Computern fernsehen. Ich verschandel mir jedenfalls nicht die schöne Fassade und bleibe bei Entertain, alleine schon wegen des kostenlosen HDD-Rekorders. Da muss man auch keine Koaxialkabel durch die Wohnung ziehen inkl. Fensterdurchführung o.ä., bin doch kein Elektriker...

        Über Sat bekommt man kein so reichhaltiges Archiv an TV-Sendungen und zusätzlich viele schöne Sendungen (Dokus, Filme,...) auf Abruf.
        Highlighted
        Starter
        Beitrag: 13 von 15
        Abrufdienste ersetzen niemals das normale Fernsehen. Zumindest nicht in deutschland. Schau dir schon an wie es hier mit HD läuft. Die Deustchen intressieren sich meist nicht für neue Techniken.

        Aber T-Home ohne Sky, ohne HD(DSL16+) hat nicht viel Zukunft.....

        Naja und kostenloser Receiver? Dann kauf ich mir halt einmal ne Dreambox mit der ich um Längen mehr machen kann als der DRM Receiver von T-Home....
        T-Home Entertain Comfort mit DSL16+ T-Home Entertain Big TV T-Home Entertain MTV Tune-Inn T-Home Entertain LigaTotal! T-Mobile G1 mit Combi Flat XS
        Starter
        Beitrag: 14 von 15
        Hallo zusammen,
        ich habe eben gelesen, dass es sich noch mindestens eineinhalb Jahre hinziehen wird, ehe der Kabelanbieter endlich in vernuenftige Haende uebergeben wird.
        Solange werde ich wohl mangels Auswahlmoeglichkeit(Schuessel auf Astra laeuft leider nicht bei mir, da eine Haeuserwand stoert) bei T-Home Entertain bleiben muessen und mit den Fehlern leben....
        Aber ich halte auch weiterhin die Augen offen...

        Generell ist schon toll, dass man mehrere Sender zeitgleich aufnehmen kann und auch ueber das Internet / am PDA Aufnahmen nachprogrammieren kann. So eine Loesung auf SAT-Basis zu realisieren ist extrem aufwaendig bis unmoeglich.

        Aber diese staendigen Fehler und das auch immer wieder neue Fehler hinzukommen rauben mir echt den letzten Nerv und die Freude an Entertain.
        Videoload ist aufgrund des Preises / der schlechten Tonqualitaet auch kein Ersatz fuer den Videotheksbesuch in RealLife fuer mich.
        --- Mfg! M@rk T-Home Entertain Premium Standard(5) mit VDSL 50 / HD Start / Videoload Movie Selection gekündigt Fritz!BoxFon 7390 / FW 84.05.22 , MR 303 Typ B - Mietgerät per Lankabel an Port 4, Fernseher: Panasonic Viera TX-P 46 S 10 E 46 Zoll / 116 cm 16:9 "Full-HD" 400 Hz Plasma per HDMI an MR 303; Ton über optisches Kabel an Kennwood DD 7:1 Receiver FB: Harmony PLZ: 10369 Berlin - LBerg
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 15 von 15
         
        Hallo Jensclassen,
        Abrufdienste ersetzen niemals das normale Fernsehen. Zumindest nicht in
        deutschland. Schau dir schon an wie es hier mit HD läuft. Die Deustchen
        intressieren sich meist nicht für neue Techniken.
        Aber T-Home ohne Sky, ohne HD(DSL16+) hat nicht viel Zukunft.....

        1. Aussage: Die Deutschen interessieren sich nicht für HDTV
        2. Aussage: T-Home hat ohne HDTV keine Zukunft
        Haben wir Sie so richtig verstanden oder möchten Sie noch etwas ändern,
        hinzufügen oder weglassen?
        (Das war nur eine rhetorische Frage.) Zwinkernd
        Naja und kostenloser Receiver? Dann kauf ich mir halt einmal ne
        Dreambox mit der ich um Längen mehr machen kann als der DRM Receiver
        von T-Home....

        Wirklich kostenlos ist unser Media Receiver ja nun auch nicht. Aber mit
        einem haben Sie sicher Recht: Die aktuelle, HD-fähige Dreambox, wird
        nicht zu Unrecht gern als "Referenz"-Receiver angegeben. Allerdings
        kostet diese "Dreambox DM 8000 HD" auch fast 1000 EUR und die Festplatte
        ist dann auch nicht dabei. Die Dreambox verbraucht im Standby ungefähr
        das Gleiche wie der Media Receiver, auch im Standby. Sie verfügt zwar
        auch über ein sogenanntes "Deep Standby" mit, wenn wir uns recht
        entsinnen, unter 1 W Verbrauch, allerdings braucht sie zum "Aufwachen"
        daraus mehrere Minuten. Spätestens an "HD+" wird sich dieses 1000-EUR-
        Gerät dann allerdings auch die Zähne ausbeißen.
        Ein gesundes und erfolgreiches 2010 wünscht
        Ihr T-Home-Team
        --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
        http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
        --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---