abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Zyxel Speedlink 5501 Rufnummerneingabe

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Hinter unseren Zyxel Speedlink 5501 hängt eine Siemens HiPath 3350. Mit der neuesten Firmware des Zyxel ist nun die Eingabe der Ortsvorwahl bei den MSN Pflicht. Das versteht aber die HiPath nicht. Sie will die MSN ohne Vorwahl. Leider lässt sich dies auch nicht ändern.

Kann die Pflichteingabe der Vorwahl im Zyxel irgendwie umgangen werden? Kann ich im Zweifelsfall eine alte Firmware auf den Zyxel zurückspielen um die Pflichteingabe zu umgehen?

Sehr dankbar für ein paar Tipps!

Micha

7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

@MicfisCV

Nein beim Zyxel must Du die Vorwhl eingeben gehört zur IP Telefonnummer an Deinem Telefon/Anlage brauchst nur die MSN da auch nur diese (ohne Vorwahl) am S0 des Routers anliegt. Wichtig ist das der Router als Mediagateway eingerichtet wird ansonsten must Du in der Grundeinstellung (Auslieferungszustand als Telefonanlage) eine 0 als Amtskennziffer vorwählen.

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 8

Hallo Andi,

vielen Dank für den Tipp.

Leider hat es nichts geholfen. Rufnummern so eingegeben, wie der Zyxel das möchte. Registrierung funktioniert ohne Probleme. Gateway Funktion eingeschaltet. Keine Veränderung. Die Siemens HiPath kann die eingehenden Anrufe immer noch nicht zuordnen.

Vielleicht gibt es noch andere Ideen. Wie sieht es mit meiner Frage zum Aufspielen einer älteren Firmware auf den Zyxel aus? Da gab es diese Zwangseingabe der Vorwahl nicht und alles funktionierte wunderbar.

Vielen Dank für weitere Tipps.

Gruß

Micha

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 8
Hallo @MicfisCV,

schade, dass der Tipp von @schaun ma mal nicht geholfen hat.
Alternativ kann ich Ihnen noch unsere Computerhilfe Business http://bit.ly/1rufu1q anbieten. Hier können unsere Kollegen aus der Technik Ihnen telefonisch, per Fernzugriff oder bei einem vor Ort Termin bei der Konfiguration Ihres ZyXEL Speedlink 5501 behilflich sein.

Liebe Grüße
Irina K.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Hallo,

ja, schade. Trotzdem möchte ich mal kundtun, was wir jetzt gemacht haben. Ist für mich allerdings nur eine Übergangslösung.

Auf dem Zyxel habe ich jetzt eine ältere Firmware (V 4-38-2-09-01) installiert. Diese erfordert nicht zwingend die Eingabe der Vorwahl bei den VoIP Konten. Daher klappt jetzt die Kommunikation mit unserer HiPath wieder. Diese ist, als Hinweis, eine reine ISDN Version.

Wir denken im Augenblick über die Erneuerung der Hardware der Telefonanlage nach. Damit wir hier auch einen aktuellen VoIP fähigen Stand haben.

Gruß

Micha