Antworten
Gelöst

Bekommt das S5 LTE+ android 6.0?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 336 von 507

Das ist alles andere als eine Aussage, "mindestens 2 Wochen". Da könnten sie auch schreiben "heute nicht". Eine klare ansage wann es kommt ist das was gefordert wird, während andere Anbieter ihre Termine eingehalten haben verschiebt die Telekom den Termin nun schon zum xten mal. Und das wo  das neue android schon angekündigt wurde. Wie wollen Sie das entschuldigen? "Es sind Fehler aufgetreten". Warum nur bei euch? Es muss ja an euch liegen denn bei anderen funktioniert es doch auch. Das sind sehr viele fragen auf die sie bisher noch keine Antworten gegeben haben. Für mich steht fest das ich keine geschäftlichen Beziehungen mehr mit der Telekom pflegen werde, egal ob und wann das update nun kommt und schuld daran trägt nicht nur die technischeAbteilung sondern auch der Support, ob hier oder telefonisch. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 337 von 507

Ich habe jetzt zum wiederholten Male Mailbenachrichtigungen wegen neuen Antworten zu diesem Tread erhalten, wo sich dann herausstellte, dass diese gelöscht wurden. Wird hier zensiert oder was ist da los?

Highlighted
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 338 von 507

Ich finde es sehr schade, das T-Mobil als angeblich größtes Telekommunikationsunternehmen mit der besten Netzabdeckung es nicht hinbekommt, für das G901F, das als verbessertes S5 mit LTE nachgeschoben wurde, ein Android 6 Update hinzubekommen, während z.b. Vodafone dies bereits kurz nach dem Rollout der Version für un-branded G-901F seine Kunden mit einem Android 6 Update via OTA versorgte.

 

Klar, das es immer etwas dauern kann, die Provider-eigenen Elemente anzupassen und die Funktionalität sicherzustellen, aber : Android 6 ist ja nicht erst mit der Ankündigung von Samsung, das die S5-Serie ein Update erhalten wird, herausgekommen sondern bereits deutlich früher - sonst hätten Geräte wie das S6 nicht lange davor bereits davon profitieren können. Die Developer-Ressourcen sind also früher verfügbar gewesen und man hätte auch früher die Kleinigkeiten angehen können - für das G-900F wurde das OTA-Update ja auch schon im Juni verteilt.

 

Ich für meinen Teil habe das Risiko auf mich genommen und die offizielle ROM-Version von Samsung für un-branded G-901F Geräte gestern nach der Anleitung von TT.Gewinner problemlos installiert, ist alles kein Ding wenn man sich erstmal hinsetzt, die Beschreibung dazu durchliest und dann step-by-step abarbeitet. Esentielle Dinge dabei sind die Verwendung des Orginal Samsung USB-Kabels, ein vollgeladener Geräte-Akku und das vorherige Beenden aller Anwendungen am verwendeten PC sowie das Ausführen des benötigten Upload-Tools mit Admin-Rechten. Das einzige was dann noch passieren kann ist ein Stromausfall - wer das vermeiden will nimmt nen Laptop dafür.

Bezüglich Garantie sehe ich keine Bedenken, da das Gerät nach wie vor den System-Status "Samsung official" behält und auch kein KNOX-Flag gesetzt wird (Warranty Void - Flag), da hier lediglich eine offizielle ROM-Version per Modem-Zugang installiert wird und kein Root-Access erfolgt (der nämlich das KNOX-Flag setzen würde).

 

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden das ich mir gestern abend die halbe Stunde Zeit genommen habe, hätte ich shcon früher machen sollen.

 

Und T-Mobil stünde es gut zu Gesicht, einmal zu überdenken, welchen App-Ballast man ggf. per Update nachschieben könnte, wenn dieser ein funktionsfähiges Update verzögert - da liese sich mit Sicherheit einiges an verärgerten Kunden umgehen.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 339 von 507

Danke für das Lob^^ helfe gerne wenn ich Helfen kann.

2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 340 von 507

TT ,  wo genau  stand die Anleitung,  mache ich  dann morgen  vormittag,  an meinem alten s5.