• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        AW: Anmeldedaten speichern

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 11 von 14
        @P-Zeh

        Hallo P-Zeh,

         

        selbstverständlich habe ich die Anmeldedaten mit meiner Mail-Adresse vorgenommen. Im Fenster wird aber stets ein anderer Wert angezeigt:

         

        Beispiel:

        - Mail-Adresse =      Tester@t-online.de

        - im Fenster mit der Überschrift "Windows-Sicherheit - Connect to webdav.magentacloud.de" erscheint aber "MicrosoftAccount\tester@t-online.de"

         

        Also muss ich jedesmal 18 Zeichen löschen und den ersten Buschstaben 'groß' eintragen!?! ... und das bei Aufruf des Laufwerks und einmal je zum Öffnen eines Dokuments.

         

        Grüße!

        tg


        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 12 von 14

        Hallo @***tg***

        wenn du mich anpinnen möchtest, einfach die "@ -Taste drücken und P-Zeh aus der Liste wählen.

         

        Zu deiner Frage:

        Vermutlich hast du die von dir erwähnten Anmeldedaten gespeichert. 

        Geh mal in die Systemsteuerung, > Benutzerkonten, dort links oben auf "Eigene Anmeldeinformationen verwalten"

        Klicke im neuen Fenster auf "Windows Anmeldeinformationen"

        Klicke dort auf den Eintrag "Webdav. Magentacloud" dann auf "Bearbeiten"

        Trage nun die richtigen Anmeldedaten ein und klicke auf Speichern.


        Schöne Grüße,
        P-Zeh

        Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 13 von 14

        @P-Zeh


        Hallo @***tg***

        wenn du mich anpinnen möchtest, einfach die "@ -Taste drücken und P-Zeh aus der Liste wählen.


        Hallo P-Zeh, das meine ich so gemacht zu haben (... wie jetzt auch. Hoffentlich hat's diesmal geklappt.)

         


        Vermutlich hast du die von dir erwähnten Anmeldedaten gespeichert. 

        Geh mal in die Systemsteuerung, ...


        ... das habe ich auch schon x-mal getan (u. a. auf Deinen Rat hin).  Zwinkernd)

        Hier stehen die richtigen Anmeldedaten - auf mein Beispiel bezogen also "Tester@t-online.de" und das (unstrittige) Passwort.

         

        Grüße!

        Andreas

        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 14 von 14

        @***tg***  schrieb:

         


        ... das habe ich auch schon x-mal getan (u. a. auf Deinen Rat hin).  Zwinkernd)

        Hier stehen die richtigen Anmeldedaten - auf mein Beispiel bezogen also "Tester@t-online.de" und das (unstrittige) Passwort.

         


        Hallo @***tg***

        sorry, ich wusste, ich hab solch einen Beitrag in letzter Zeit geschrieben, war mir aber im Moment nicht klar, dass das in diesem Thread war.Überrascht

         

        Ok, deiner Beschreibung nach, mischt sich durch irgendwelche Einstellungen dein Microsoft-Konto in das Anmeldeprozedere der MagentaCLOUD ein. Auch ein erneutes Anmelden bei einer Öffnung von beliebigen Daten ist mir so völlig fremd.

         

        Meldest du dich nach dem Hochfahren des Rechners mit deinem Microsoft-Konto an?

        Dann wäre u.U. eine Einrichtung eines lokalen Kontos die zündende Idee.

        So zu erreichen:

        Benutzerkonto aufrufen

        Auf "Änderung am eigenen Konto in den PC-Einstellungen vornehmen" klicken und dort auf "Lokales Konto" umstellen.

        Danach am besten das bestehende WebDAV trennen und ein neues erstellen, dann dürfte diese Geschichte der Vergangenheit angehören. Der Sicherheit wegen auch den betreffenden Eintrag im Benutzerkonto löschen und nach der Neueinrichtung des NW-Laufwerks neu zu speichern.

         

        Im Netz fand ich zu deinem Fehlerbild übrigens einen Thread bei Microsoft Link zur Seite allerdings ohne Lösung.

        Ich bin jedoch der Meinung, dass ein lokales Konto, also ohne Anmeldung mit dem Microsoft-Konto den Fehler beseitigen sollte, denn ich nutze ein lokales Konto und habe solche Probleme mit keinem meiner Netzlaufwerke.

         

        Warum Windows die Anmeldedaten bei einem Netzlaufwerk verändert, kann m.M.n. nur mit einem Bug von Windows zusammenhängen.

         

        Wichtig wäre bei der Erstellung eines Netzlaufwerks der Haken im rot umrandeten Feld des nachfolgenden Bildes. 

         webdav-einrichten.jpg

         

        Dadurch sollte m.W. eine Anmeldung mit anderen LogIn-Daten möglich sein, wie im folgenden Bild:

        Anmeldefenster.jpg

        Bei Verwendung "Anderes Konto..." sollten diese LogIn-Daten natürlich auch abgespeichert werden.

        Ist diese Option bei deiner aktuellen Anmeldung vielleicht schon möglich?


        Schöne Grüße,
        P-Zeh

         

        Mein Schienbein hilft mir, im Dunkeln Möbel zu finden.