abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Multi-SIM

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 13

Hallo,

warum ist die Anzahl der Multi-SIM-Karten eigentlich auf zwei Karten begrenzt? Heutzutage könnte man doch auch locker vier Karten und somit insgesamt fünf Geräte wie Smartphones und Tablets brauchen.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 13
12 ANTWORTEN 12
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 13

Weshalb auf fünf begrenzen? Warum nicht 10 oder 20?

 

Findige Köpfe finden da sicher genügend Missbrauchsmöglichkeiten (mir fällt sofort mindestens eine ein) - die Telekom wird sich da auch Gedanken gemacht haben.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
Highlighted
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 13
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 13

@"Blutiger Anfänger"


widder440 schrieb:

Bis zu drei  Endgeräte sind möglich:


Das meinte der @Herminator doch mit den zwei (zusätzlichen) SIM-Karten.

Und bei vier wären es die von ihm genannten fünf Endgeräte.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 13

@muc80337_2

 

"Zusätzlich" hat der TE nicht geschrieben.

 

Wie auch immer: jetzt ist die Zahl der Engeräte klargestellt....