Antworten

Schlechter Empfang mit Hybrid Router, wlan hat ständig keine Verbindung

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 16

Hallo liebes Team,

Seit einem Jahr nutze ich den LTE Hybrid Speedport und den dazugehörigen LTE Vertrag Hybrid M.

Seit kurzen habe ich aber ständig keinen Internet Empfang und nur 10 bis 16 MBit im Download. Auch hat er Router wlan aktiviert, es kommt aber ständig keine Internet Verbindung zu Stande. Dafür muss ich die Stromversorgung zum Router unterbrechen und wieder anschließen. Danach hat das wlan auch wieder Internet. 

Eine sehr nervige Sache, da selbst wenn es doch mal funktioniert, Webseiten nur extrem langsam oder gar nicht geladen werden.

Kann man da irgendwie Abhilfe schaffen?

 

Meine Kunden Nummer und Festnetz Nummer stehen in meinem Profil für eventuelle Funkmast Suchen.

 

Danke im voraus, ich bin ein wenig ratlos.

 

Mit freundlichen Grüßen 

15 ANTWORTEN 15
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 16

Hy morgen un herzlich willkommen hier @Norman H. da würden mi mal die empfangswerte im Router interessieren 

bitte mal  hier mit dem gerätepassword einloggen un dann diese  adresse hier aufrufen  dann kommst du ufs hiddenmenü ...un das hier ohne imei un imsi hier reinmacha Zwinkernd hier gibt's noch ne tolle bebilderte Anleitung von @aluny dazu hier ne Anleitung  Fröhlich 

 findest du im routerlog irgendwas auffälliges in Hinsicht auf dsl oder lte ...oder mehrere cell id s ...sin alle Bonding tunnels alle uf Up 

hat dein router Die neuste Firmware druff bitte prüfen

bitte ins routermenü einloggen un dann Das hier aufrufen dann kommst du an die dsl infos  Fröhlich grüsle 

 

 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 16

Danke Dunja für die Infos.

 

Hier mal die geforderten Daten:

 

DSL
Connection Status
DSL operating-mode     ADSL_2plus
Path mode     None
State     Up
Training results     Showtime
Mode LO/I2     L0
VPI/VCI     1/32
Line Status
      Upstream     Downstream
Actual Data Rate     2409     8184
Attainable Data Rate     2412     13236
SNR Margin     58     62
Signal-level     132     0
Line Attenuation     252     445

LTE:
Device Status     Attached
SIM Card Status     SIM OK
Antenna Mode     Automatically select antenna, both antenna selete to internal
Physical Cell ID     152
Cell ID     26861568
RSRP     -99
RSRQ     -7
Service Status     Effective service
TAC     16550

 Bonding Tunnel
Interface Status
LTE tunnel (LTE:tun)     Up
DSL tunnel (DSL:tun)     Up
Bonding (Bond)     Up
IPAddress Parameter
IPv4Address     93.242.24.210
SubnetMask     255.255.0.0
IPv6Prefix

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 16

Für 800m Entfernung zum nächsten LTE Masten ist ein RSRP von - 99 dB eigentlich viel zu schlecht. Das dürften auch nur ~2 Balken auf der Anzeige vorne sein. 🤔

Den Wert sollte man bei der Entfernung auf um die -80 dB senken können. Dann hättest du vermutlich auch weniger Abbrüche in der LTE Verbindung.

Wo im Haus bzw. in der Wohnung steht denn dein Hybrid-Router (Erdgeschoß, Obergeschoß, Dachgeschoß, etc.)?

Hast du dort auch stabilen D1 LTE-Empfang mit einem Smartphone und wenn ja wieviele Balken (z.B. 2 von 5) zeigt das Smartphone dort?

Gibt es andere Stellen (an Fenstern / Aussenwänden in verschiedenen Himmelsrichtungen, wo du mit dem Smartphone bei LTE deutlich mehr Balken (mind. 4 von 5) erzielst?

Wenn ja, könntest du den Hybrid-Router auch dort platzieren und hättest du dann trotzdem dort WLAN, wo du es benötigst? 🤔

Bei mir war das nicht machbar... ich hatte mich daher im ersten Schritt für eine günstige externe Mimo Antenne (keine Aussenantenne) entschieden, die ich dann eine Etage höher unter einem Dachfenster angebracht habe, während der Router im 1OG im Treppenhaus landete... damit war mein RSRP schon mal auf - 76 dB unten. Gemessen habe ich dabei mit der "Hybrid Router Engineering" App für Android, da die mir den RSRP/RSRQ des Routers immer bildschirmgroß angezeigt hat. 😎 

Mit Hilfe von Jonas J.  konnte ich später einerseits die Himmelsrichtung zum Masten besser bestimmen, andererseits habe ich auch eine hochwertigere Antenne mit fest verbauten guten 5m Kabeln besorgt und diese dann direkt unter dem Dach verbaut und zum Sender hin ausgerichtet.😈🤘

Ergebnis bei mit dir vergleichbarer Entfernung ist jetzt ein RSRP von -62 dB und super Speed!

Speedtest-Ergebnis: http://www.speedtest.net/my-result/a/3212323115

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 16

Danke für die Hinweise.

Ich werde mal einen anderen Standort testen.

Stimmt, der Hybrid Kollege hat immer 2 von 5 Sternen. 

Der Router steht im Wohnzimmer auf dem Fensterbrett momentan, weil da auch die DSL Dose ist.

Auch wenn ich mit Laptop oder  Apfel Gerät daneben sitze, ist das Wlan verbunden aber das Internet funktioniert einfach nicht. Dies ist in 6 von 10 Fällen so.

 

Ich teste erstmal nochmal mit einer D1 Sim Karte wenn ich die noch finde 🙂 Ich nutze mobil normalerweise D2.

 

Auch eine Zusatz Antenne werde ich mal besorgen.

 

Aber hat dies denn alles damit zu tun, das einfach keine Verbindung zustande kommt, das Wlan aber an ist und sich mit diversen Geräten verbindet?

Alle Geräte sagen sozusagen,Zack, wlan da  ich bin verbunden  .nur passiert eben nichts,da das Netz keine Seiten aufbaut  .

 

Wechsel ich dann im Apfel auf 4g läuft alles wunderbar (D2)

 

Ich dachte immer, schnelles Internet hat nur mit besserem bzw. sauberen Empfang zu tun? Eben mithilfe der Standort Wahl des Routers oder externe Antenne.

 

Danke euch aber für die Tipps