Antworten
Gelöst

Schutz vor Werbeanrufen!

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Liebe Community,

ich bekomme aktuell ca 10-20 Anrufe täglich von angeblichen Microsoft Mitarbeitern. Ich weiß das es sich dabei um eine Betrugsmasche handelt. Die verschiedenen Telefonnummern die mich anrufen haben zum Teil eine Vorwahl aus meiner Region. Deshalb gehe ich auch meistens ran da ich denke das es ein bekannter ist!

gibt es die Möglichkeit nur noch Anrufe durchzustellen die mir bekannt sind, sprich, kann ich in meinen Router ein Telefonbuch einpflegen das nur noch diese Nummern durchgestellt werden?

Über eine Antwort würde ich mich freuen. Mfg

 Jean-Pierre

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8
Das würde mit einer FritzBox gehen.

Aber Ärzte und Co könnten dich dann auch nicht mehr erreichen, wenn du nicht daran denkst.
Oder deine Bank, wenn die was wichtiges mit dir zu besprechen haben.
oder oder oder....
Du musst da eine Menge bedenken.

Da ist es fast einfacher, eine neue Rufnummer zu nehmen und diese einmal kund zu tun.
7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 2 von 8
Das würde mit einer FritzBox gehen.

Aber Ärzte und Co könnten dich dann auch nicht mehr erreichen, wenn du nicht daran denkst.
Oder deine Bank, wenn die was wichtiges mit dir zu besprechen haben.
oder oder oder....
Du musst da eine Menge bedenken.

Da ist es fast einfacher, eine neue Rufnummer zu nehmen und diese einmal kund zu tun.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 8

Danke für den Hinweis!

zu der neuen Nummer:

ich habe ja mit meinem IP basierten Anschluss drei Rufnummern. Kann ich da die aktuelle einfach deaktivieren und eine neue nehmen?

und

das mit der Telefonbuch Liste geht NUR mit der Fritzbox, nicht mit dem SpeedportSmart?

danke!

 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 4 von 8
Einfach die Nummern nicht einrichten.

Mit dem Speedport kann man das Telefonbuch nicht zur Verwaltung von anrufen nehmen.
Man kann es zwar im Kundencenter/Telefoniecenter auch einstellen, aber da ist die Liste begrenzt und nicht so komfortabel.

https://telefoniecenter.t-online.de/fcc/view/availabilitycallblocking
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 5 von 8

@jean-pierre1 

 

Ich würde dir empfehlen, wenn du die weiteren Nummern nicht nutzt, diese im Router zu deaktivieren unter "Telefonie". Meiner Erfahrung nach, erfolgen so "Anrufe" nämlich oft auf den zusätzlichen Nummern, und nicht auf den "altbekannten". 

Kümmert euch endlich um seit Monaten und Jahren vorhandene Bugs, statt den kostenlosen Helfern immer mehr Steine und Umgehungslösungen in den Weg zu legen.

...und es geht fröhlich weiter!
| Im Zwangs-"Netz der Zukunft" seit 06.06.16. Ausfälle seither: Mehr als in drei Jahren ISDN.