Antworten

wenn man am festnetz anruft geht nach einmal lingeln die Sprachbox dran,ist aber nur sporadisch nicht immer habe den router schon mehrmals ausgesteckt

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 6 von 12

@viper.de  schrieb:

Ich vermute mal es ist eine Weiterleitung bei Nichterreichbarjeit geschaltet und das Problem ist ursächlich auf DSL Störungen zurückzuführen. Dafür spricht auch das Spielchen mit dem Rausstöpseln/Neustarten.


Hy @viper.de Winken

Vermute ich ich auch ganz stark (Bauchgewühl sagt es mir) und das Problem woran es liegen könnte,

kann uns ja durch eine Rückmeldung vom TE was bringen. Alles andere ist Spekulation.

 

Vorschlag: @c.stolleisen 

Schaue Dir bitte vorherige Post von mir zur Weiterleitung an, wie beschrieben,

und sollte es dann ggf. keine Besserung geben schauen wir weiter.

Und tu Dir den Gefallen und mache keine Versuche mit "Stecker rein raus u.d.gl. ok?

Sonst geht dieser Vorgang nach hinten los Fröhlich

Rückmeldung erwünscht. Danke im Voraus.

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 7 von 12

Hachja, daß die Sprachbox nach einmal Klingeln rangeht, hab ich auch ab und zu. In den gut sechs Jahren, seit der IP-basierte Anschluß besteht, vielleicht fünf- oder sechsmal.

 

Hat mich bisher nicht so irritiert, um dem näher auf den Grund zu gehen.

4 Sterne Mitgestalter
4 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 8 von 12

@Oliver R.  schrieb:

Hachja, daß die Sprachbox nach einmal Klingeln rangeht, hab ich auch ab und zu. In den gut sechs Jahren, seit der IP-basierte Anschluß besteht, vielleicht fünf- oder sechsmal.

 

Hat mich bisher nicht so irritiert, um dem näher auf den Grund zu gehen.


OT one

Wie den auch, bei nur 5 oder 6 Anrufern im Jahr, die sowieso nicht gewünscht waren, fällt das nicht auf nach 6 Jahren Lachend

OT off

You can not judge my journey until you've gone my own way.
Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, da einem doch so viele entgegenkommen.©bigmini-do Zwinkernd
Wenn man nicht mehr weiter weiss, sind gute Freunde da. Sie sind wie Schatten und nur solange die Sonne scheint zugegen.
1 Stern Mitgestalter
1 Stern Mitgestalter
Beitrag: 9 von 12

@bigmini-do  schrieb:

@Oliver R.  schrieb:

Hachja, daß die Sprachbox nach einmal Klingeln rangeht, hab ich auch ab und zu. In den gut sechs Jahren, seit der IP-basierte Anschluß besteht, vielleicht fünf- oder sechsmal.

 

Hat mich bisher nicht so irritiert, um dem näher auf den Grund zu gehen.


OT one

Wie den auch, bei nur 5 oder 6 Anrufern im Jahr, die sowieso nicht gewünscht waren, fällt das nicht auf nach 6 Jahren Lachend

OT off


Erstens waren die meisten der Anrufe nicht unerwünscht, zweitens warens fünf oder sechs innerhalb von gut sechs Jahren, also im Schnitt knapp einer pro Jahr, bei denen sich die Sprachbox unvorhergesehen verhalten hat, und zu guter letzt, es gibt schlimmeres.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 10 von 12

@Oliver R. @bigmini-do  bitte hier austauschen, nicht im Beitrag des Users:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Alles-andere/Plauderecke-ab-11-11-18/m-p/3683432#M303834

Das bringt nur alle durcheinander vor allem den TE

Gruß Andi

I mag koa Bastler im Leitungsnetz!
Servus Andi
"Ich bin Mitarbeiter der Telekom aber kein Teamie, daher kann ich keine Daten einsehen die im Profil hinterlegt sind!"