Antworten
Gelöst

EntertainTV mobil nicht nutzbar - angeblich verändertes Betriebssystem

Highlighted
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 6

Hallo,

 

nach dem ich nun nach der - mir von Anfang an unverständlichen - Fehlermeldung, dass Inhalte auf einem veränderten Betriebssytem nicht angezeigt werden können, mein Smartphone wirklich vollständig von Sachen wie SuperSU, Magisk, XPosed befreit habe (und anschließend in der Recovery sogar nochmal die .zip Datei des offiziellen Betriebssystems geflasht habe), funktioniert das ganze noch immer nicht.

 

Sehr ärgerlich, da ist man MagentaEINS-Kunde, und kann aufgrund schlecht programmierter Apps die Vorteile nicht nutzen.

Ich bin auf Threads vom August letzten Jahres gestoßen, in der für Herbst 2016 eine Lösung des Problems in Aussicht gestellt wurde. Nach Reklamationen im selben Thread hält man sich natürlich bedeckt - und erweckt keinesfalls den Eindruck, dass man sich des Problems wirklich annimmt.

 

Threads und weitere Beiträge von Usern mit dem selben Problem sind traurigerweise zu Hauf zu finden, und ich denke, dass es an der Zeit ist, dass hier endlich mal etwas getan wird - denn so sind scheinbar fast alle Nutzer von Smartphones, welche nicht von den großen Firmen wie Apple oder Samsung kommen, de facto ausgeschlossen.

 

Falls es in irgendeiner Form helfen sollte, hier noch mein Modell:

OnePlus One.

 

Viele Grüße

bitte bitte HILFE!

 

PS: @Dominik Letica vielleicht kannst du mir ja helfen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 6
Ob ich helfen kann, ist fraglich. Bei meinem Oneplus One funktioniert die App so wie sie soll.
Du könntest versuchen, das offizielle Factory Image neu zu flashen (via fastboot). Sodass wirklich alles wieder im Originalzustand ist (kein Root, keine custom Recovery usw....).
Die entsprechenden Dateien für CyanogenOS sind leider nicht mehr über die Cyanogen Supportseite verfügbar. Gibt aber genügend Spiegelversionen auf XDA-Developers und ähnlichen Seiten (auch im offiziellen OnePlus Forum), inkl. Anleitung.

Das Problem ist hier nicht die angeblich schlecht programmierte App, sondern ein Algorithmus, den Google in Android implementiert hat, der erkennbar machen soll, ob ein System nach der Signierung noch verändert wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass kopiergeschütztes Material unbefugt weiter verbreitet werden kann - indem Apps diese Funktion nutzen können, um die Integrität des Systems zu bestätigen.
Die Telekom ist (leider?) dazu verpflichtet, den Kopierschutz zu gewährleisten, weshalb EntertainTV Mobil nur auf Geräten im Originalzustand verwendet werden darf (kein Root, Custom Rom o.ä.).
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
5 ANTWORTEN 5
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 6

Was war den missverständlich an der Meldung, nachdem du ja offensichtlich  dein System  gerooted hattest?!

 

vermutlich ist auch jetzt noch irgendworan erkennbar, dass dies so war.

2016-10-27 14_35_59-3D Builder.pngStefan
Internet zu langsam? hier klicken
Fiber 1000 / Magenta Giga MagentaTV Plus 1xMR401/3xMR201
Router: Fritzbox 7590

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 3 von 6
Ob ich helfen kann, ist fraglich. Bei meinem Oneplus One funktioniert die App so wie sie soll.
Du könntest versuchen, das offizielle Factory Image neu zu flashen (via fastboot). Sodass wirklich alles wieder im Originalzustand ist (kein Root, keine custom Recovery usw....).
Die entsprechenden Dateien für CyanogenOS sind leider nicht mehr über die Cyanogen Supportseite verfügbar. Gibt aber genügend Spiegelversionen auf XDA-Developers und ähnlichen Seiten (auch im offiziellen OnePlus Forum), inkl. Anleitung.

Das Problem ist hier nicht die angeblich schlecht programmierte App, sondern ein Algorithmus, den Google in Android implementiert hat, der erkennbar machen soll, ob ein System nach der Signierung noch verändert wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass kopiergeschütztes Material unbefugt weiter verbreitet werden kann - indem Apps diese Funktion nutzen können, um die Integrität des Systems zu bestätigen.
Die Telekom ist (leider?) dazu verpflichtet, den Kopierschutz zu gewährleisten, weshalb EntertainTV Mobil nur auf Geräten im Originalzustand verwendet werden darf (kein Root, Custom Rom o.ä.).
Liebe Grüße, Dominik
 Verkäufer / Servicetechniker im Telekom Shop Krefeld
 Telekom-hilft Spezialist für den Bereich "Fernsehen" (Hobby)
Ratgeber dLANInfos MR401Smart Home mit SP Smart

Information: Diese Community ist ein Kunden-helfen-Kunden Forum. Sollte die Hilfe eines Mitarbeiters benötigt werden, bitte Kundendaten im Profil hinterlegen.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 4 von 6

@golfpolo

Auch wenn die Telekom Apps generell nicht immer zu den besten Apps gehören mögen - an DRM kommt man halt leider kaum vorbei.

Auch der Bluray-Player gibt am TV nichts aus wenn manipuliert wurde und DRM aus Sicht der Rechteinhaber nicht mehr 100% sichergestellt ist.

Achtung! Klick hier! Kundennummer/Rückrufnummer im Forenprofil nicht öffentlich sichtbar eintragen

Ich bin Telekomkunde, kein Telekomangestellter. Und ich bevorzuge meist AVM Hardware: Meine Profilseite
2 Sterne Mitglied
2 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 6

@Dominik Letica

Okay, das fastboot Image habe ich noch und werde das einmal drüberflashen.

Hast du dein Handy denn schonmal verändert und damit den Bootloader unlocked? Oder ist auch der bei dir im Originalzustand?