abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten

Bei wie viel Anrufaufkommen besser zum SIP-Trunk wechseln?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 5

Schafft der normale SIP Mehrgeräteanschluss auch noch ein Aufkommen von täglich ca. 1000 eingehenden Anrufen oder sollte man dann schon eher einen SIP-Trunk nehmen?

 

Unsere Telefonanlage müsste das Gesprächsaufkommen eigentlich problemlos bewältigen können, allerdings vermuten wir, dass unser SIP Mehrgeräteanschluss schon lange Überfordert sein könnte?

 

4 ANTWORTEN 4
2 Sterne Mitgestalter
2 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 5

Hallo @p.langer ,

 

das hat jetzt weniger was mit Einzeilrufnummern / SIP-Trunk zu tun als mit der Frage wie viele Gespräche gleichzeitig geführt werden.

Bedenke, dass du neue Rufnummern bekommst, wenn du auf SIP-Trunk umsteigst.

Bei dem Tarif Deutschland-LAN IP Voice/Data können zusätzliche Sprachkanäle dazugebucht werden.

Der begrenzende Faktor ist die verfügbare Gerschwindigkeit der Internetverbindung und die Telefonanlage.

Welchen Tarif hast du aktuell?

Welche Geschwindigkeit hast du bzw. wäre an dem Standort möglich

Welche TK-Anlage hast du und wie ist sie mit dem Router verbunden (LAN /S0-Bus)?

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 5

Der momentane Anschluss ist ein Deutschland LAN IP mit zusätzlich dazugebuchten Sprachkanälen. Der Anschluss selber ist ein VDSL mit 50 Mbit. Die Telefonanlage ist schon recht professionell und dazu auch eine reine IP Anlage, welche 100 gleichzeitig geführte Gespräche verkraftet.

 

Die beachtliche Menge an Anrufen, wird wahrscheinlich zum größten Teil aus Anrufern  bestehen, die auf ein Besetztzeichen stoßen und es anschließend direkt mehrmals probieren, bis eine Nebenstelle wieder frei geworden ist.

 

Da es sich wie gesagt nur um einen SIP Mehrgeräteanschluss handelt, stellt sich uns die Frage, ob dieser überhaupt für ein so hohes Anruf aufkommen geignet ist. Denn in letzter Zeit treten immer mehr Probleme mit der eingehenden und ausgehenden Telefonie auf.

Da die Interne Telefonie noch niemals irgendwelche Probleme bereitet hat, gehen wir davon aus, das der SIP mehrgeräteanschluss langsam an seine Grenzen stoßen könnte.

5 Sterne Mitglied
5 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 5

Wie viele zusätzliche Sprachkanäle habt ihr denn? Die maximal möglichen 6, also insgesamt 8?

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 5 von 5

Hallo @p.langer,

wie hier schon gesagt wurde, sind dann zurzeit bei Ihrem Anschluss nur 8 Sprachkanäle möglich.

Bei einem SIP-Trunk-Anschluss mit VDSL 50 wären bis zu 20 Sprachkanäle verfügbar. Allerdings würden sich bei einem Wechsel dann wirklich die Rufnummern ändern.

Vielleicht ist der Deutschland LAN Cloud PBX MSN für Sie eine Alternative? Hier können die bestehenden Rufnummern beibehalten werden und Sie benötigen Ihre Telefonanlage nicht mehr.

Bei weiteren Fragen, melden Sie sich gerne wieder.

Viele Grüße Martina Ha.

Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können