Aktueller Hinweis
iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und Apple Watch Series 5: Hier geht´s zu unserem Sammelbeitrag

Ab sofort neu: Der MagentaEINS Prepaid Vorteil!

Markus L. Community Manager
Community Manager

Kombiniert mit dem exklusiven MagentaEINS Prepaid Vorteil ab sofort euren Festnetzvertrag mit eurer Prepaid-SIM-Karte und sichert euch 500 MB zusätzliches Datenvolumen – jeden Monat!

 

 

M1_Prepaid 16zu5.jpg

 

Worin besteht der MagentaEINS Prepaid Vorteil?

Mit dem MagentaEINS Prepaid Vorteil wird ein zusätzliches Highspeed-Datenvolumen in Höhe von 500 MB je Abrechnungszeitraum gewährt.

 

Unter welchen Voraussetzungen kann ich den MagentaEINS Prepaid Vorteil bekommen?

Voraussetzung ist das gleichzeitige Bestehen eines Prepaid-Tarifs mit einem monatlichen Grundpreis ab 9,95 EUR (abgeschlossen ab dem 21. Mai 2012) und eines IP-Breitband-Vertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 EUR. Verträge der Marke congstar können wir hier leider nicht berücksichtigen. Darüber hinaus muss ausreichend Guthaben für die monatliche Abbuchung des im jeweiligen Tarif geltenden Grundpreises verfügbar sein.

 

Gilt das auch, wenn ich bereits einen Laufzeitvertrag mit MagenaEINS Vorteil nutze?

Nein, es wird lediglich ein MagentaEINS Vorteil pro Festnetz-Anschluss und Haushalt gewährt. Und hier gilt: Laufzeitvertrag sticht Prepaid-Karte. Zwinkernd

 

Ich erfülle alle Voraussetzungen und habe das zusätzliche Datenvolumen dennoch nicht bekommen. Woran kann das liegen?

Ist das Inklusivvolumen des Tarifes bei Buchung des MagentaEINS Prepaid Vorteils bereits aufgebraucht, erhaltet ihr das zusätzliche Datenvolumen zum nächsten Abrechnungszeitraum. Es kann also sein, dass ihr euch dann etwas gedulden müsst – damit euch daraus kein Nachteil entsteht, erhaltet ihr bei Buchung ein Willkommensgeschenk von einmalig 500MB Datenvolumen.

 

Viele weitere Infos dazu findet ihr in unseren FAQ. Und hier geht es direkt zur Buchung

 

Und solltet ihr darüber hinaus noch Fragen haben, sprecht uns jederzeit gerne an - entweder in einem neuen Beitrag oder als Kommentar hier im Blog.

Kommentare

@Markus L.  schrieb:

Unter welchen Voraussetzungen kann ich den MagentaEINS Prepaid Vorteil bekommen?

Voraussetzung ist das gleichzeitige Bestehen eines Prepaid-Tarifs mit einem monatlichen Grundpreis ab 9,95 EUR (abgeschlossen ab dem 21. Mai 2012) und eines IP-Breitband-Vertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 EUR. Verträge der Marke congstar können wir hier leider nicht berücksichtigen.


@Markus L. 

Der monatliche Grundpreis ist der nicht auch pro 4 Wochen

 

Erfüllt der Magenta Zuhause Start die Voraussetzungen für Magentaeins? 

Editiert aufgrund folgender Diskussion:

@Mächschen 

das Ding hat einen neuen Namen (statt "Start" nun "Regio").

 

Seit irgendwann im letzten halben Jahr (?) sind auch Zuhause Start Tarife (nun Zuhause Regio Tarife) MagentaEins fähig, wenn sie einen bestimmten monatlichen Grundpreis haben (wie auch die herkömmlichen Magenta Zuhause Tarife). Nur die Zuhause Kabel Tarife sind es nicht (da keine IP-Bandbreite sondern Kabel-Bandbreite), und als Nichtbreitbandtarife auch nicht Zuhause via Funk.

 

Also gehe ich davon aus, dass die Zuhause Regio Tarife als IP Breitbandtarife auch in dem Fall MagentaEins fähig sein werden. Oder Markus?

 

@Markus L. 

so etwas haben sich sicher manche Prepaid-Kunden schon gewünscht gehabt, dass irgendetwas für sie kommt. Inwieweit sie damit zufrieden sein werden? Der Mensch ist nie zufrieden; kaum etwas erfüllt, kommt der nächste Wunsch. Zwinkernd

 

Wahrscheinlich kommt das sowieso noch, aber macht es derzeit nicht leichter, wenn man etwas nachsehen möchte: noch etwas die Telekomseiten diesbezüglich anpassen wäre nicht schlecht. Habe ich gerade beim Raussuchen für Karl gemerkt.

 

Spoiler

Die Infos, welche man über die Seite https://www.telekom.de/magenta-eins/vorteile herauslesen kann, inklusive der FAQ https://www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/magentaeins?viewMode=faq&samChecked=true  ist noch nicht auf dem neuesten Stand.

 

Und wenn man auf der Seite https://www.telekom.de/start im Javascript-Header auf MagentaEins klickt, dann hat man nur die Punkte "MagentaEins Buchen" und "Zweitkarten" zur Auswahl. Mir geht dabei "Magenta Eins Prepaid" ab, wenn es dafür eine eigenständige Seite geben sollte. Derzeit wäre das ja die Seite https://www.telekom.de/magenta-eins/vorteile/prepaid-vorteil , welche man aber nur sieht, wenn man die allgemeine Prepaidseite offen hat, nach unten scrollt und dann auf eine Schaltfläche mit dem Prepaidvorteil geklickt hat.

 

Desweiteren fehlt aus meiner Sicht in dem Javascript-Header beim Punkt MagentaEins auch ein Link zu MagentaEins Young, falls das weiterhin Bestand hätte.

 

@Mächschen 

Der Magenta Zuhause Start ist nicht Magenta1 fähig. 

@Andreas__ 

Magenta Zuhause Regio (vormals Zuhause Start genannt) ist im Allgemeinen MagnetaEins fähig.

Scrolle doch mal die verlinkte Seite runter:

https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet/magenta-zuhause-regio

Oder wie könntest du dir sonst diesen Ausschnitt auf der Magenta Zuhause Regio Seite erklären?

Spoiler
grafik.png

Wenn man auf der echten Regioseite (also nicht auf dem Screenshot) auf das Sternchen bei "jeden Monat 10 Euro sparen" klickt, steht es sogar da: "Voraussetzung für MagentaEINS ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrags mit einem unrabattierten monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab dem 22.05.2013, z. B. MagentaMobil S für 29,95 €/Monat (ohne Smartphone) in den ersten 6 Monaten, danach 36,95 €/Monat, und eines IP-Breitband-Vertrags mit einem unrabattierten monatlichen Grundpreis ab 19,95 €, z. B. MagentaZuhause M Regio oder ..."

@Sherlocka 

Danke für die Informationen.

 

Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass nicht ersichtlich ist, ob der neue "MagentaZuhause Start" Tarif MagentaEINSfähig ist.

Er hat einen passenden Grundpreis, nur hier steht versteckt, dass kein Magenta1 geht, hier fehlt der vorgenannte Tarif als KO Kriterium.

 

MagentaZuhause via Funk (Die Alttarife nicht) ist MagentaEINSfähig.

 

Den Vergleich zu Zuhause Kabel ist gut, aber IP kann auch Internet und Telefon heißen und breitbandig ist DSL, wie auch DOCSIS. 

 

Einen Magenta eins young Vorteil gibt es seit Februar nicht mehr, es gibt nur noch den normalen.

 

 

Hallo, gilt das auch für Prepaid Family Start M? 

@Harald.Diestler 

Nein, bei der Familycard Start hast du schon einen MagentaEins Vorteil (keine Grundgebühr), die Grundgebühr ist nicht bei min. 9,95, man kann nur einen Vorteil bei Festnetz buchen.

 

Vielleicht ist der Magenta Mobil Prepaid M oder die Family Card Basic etwas für dich? 

@Mächschen  und @Andreas__ ,

nee, also wirklich.

Was haben sich denn die Marketingleute nun einfallen lassen?!

Der Begriff "Zuhause Start", wird nun für etwas anderes verwendet, obwohl es schon länger einführt war für die derzeitigen Regio-Tarife?

 

Oh, man. Nee. In dem Fall liegt demnach Andreas richtig, und deine Frage ist sehr verständlich.

Puh, also bin ich diesbezüglich nicht auf dem neuesten Stand.

Wann ist denn das passiert. Doof

@Sherlocka 

Ca Mitte März wurde es dem ehemaligen Wholebuy Produkt Zuhause Start der Regio-Tarif. Der ist M1 fähig. 

 

Im Mai wurde dann der Starter-Tarif Magenta Zuhause Start gelaunched, der nicht M1-fähig ist. 

@Andreas__ 

was Karl als MagnetaZuhause Start verlinkt hat, scheint vom Inhalt her ein normaler Magenta Zuhause S zu sein.

Woran macht sich denn das "Start" in Magenta Zuhause Start fest, was unterscheidet ihn denn vom normalen S?

Oder haben sie einfach das "S" als Kürzel nun zu dem Wort "Start" ausgeschrieben?