Aktueller Hinweis
Sichert euch kostenlos 1 GB Datenvolumen – jetzt für viele Tarife verfügbar.
Telekom hilft Labor: Tester für Tinker Bell gesucht! Jetzt informieren und bewerben!

Einfach, flexibel und für alle: der MagentaTV Stick zum Fernsehen und Streamen

Mi C. Community Manager
Community Manager

Unser neuer MagentaTV Stick ist da! Und für den müsst ihr nicht einmal Kunde bei der Telekom sein. Natürlich freuen wir uns, wenn ihr trotzdem mit #dabei seid. 😉

 

Auspacken, einstecken und losgucken! Ein einfacher Fernseher mit HDMI-Anschluss ist dafür ausreichend. Dazu eine Prise WLAN für das Internet und eine Steckdose für den Strom, et voilá!

 

Für MagentaTV noch die passenden TV Pakete dazubuchen wie MagentaTV Plus (unser anschlussunabhängiges Produkt) oder MagentaTV App Plus (für unsere Festnetzkunden) und schon kann es losgehen.

 

Update 20. Januar 2020:

 

Informationen über aktuelle Software Updates findet ihr hier.

 

Für Fragen und Diskussionen diesen Thread nutzen. 

Was euch alles mit dem MagentaTV Stick erwartet, erfahrt ihr hier in unserer Telekom hilft News mit Leona M.

 

Habt ihr schon Erfahrungen mit TV Sticks? Werdet ihr unseren neuen MagenaTV Stick auch ausprobieren? Welche Features sind euch bei so einem Stick am wichtigsten? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit.

 

Falls ihr Unterstützung oder konkrete Serviceanfragen zu dem MagentaTV Stick habt, nutzt dafür die Möglichkeit euer Anliegen im „Fernsehen“ Board zu posten! Tragt dabei am besten schon einmal eure Kundendaten ein, damit euch unser @Telekom hilft Team so schnell wie möglich helfen kann.

 

Weitere hilfreiche Infos gibt es auf unserer Hilfeseite.

 

PS.: Nobody's perfect – unser MagentaTV Stick ist derzeit noch in einer Beta-Phase. Falls ihr also Auffälligkeiten entdeckt, lasst sie uns gerne wissen. Den Stick könnt ihr vorerst nur online erwerben.

Kommentare

In den letzten Stunden, habe ich weitere Versuche mit dem Magenta TV Stick getätigt.

Nach wie vor, ein gutes bis sehr gutes Produkt. Ein gestochen scharfes Bild sogar unter 2160p60 und YCbCr 4. 2.0oder 4.4.4!

Habe die Versuche auch auf das Y-Kabel des Magenta TV Stick erweitert. 

In meinem Elektroschrott 😉 Fundus, habe ich einen Adapter gefunden. USB 3.0 zu LAN. 

Angeschlossen an die USB Mutter vom Y-Kabel und Android TV ist sofort von WLAN auf LAN umgesprungen.

Kontrollieren kann man dies in den Geräteeinstellungen des Magenta TV Sticks.

Zum UHD Video gebrauch bei Amazon Prime ist mir aufgefallen, das die App eigentlich nicht für den Magenta TV Stick geignet ist.

Die App erinnert mich an Android TV vom Smart TV bzw. vom Fire TV Stick. Es handelt sich hier z. B. um die Bedienung der App mittels Fernbedienung. Man wird aufgefordert verschiedene Farbtasten zu drücken, die aber auf der Telekom Fernbedienung nicht vorhanden sind. Hier muss sicher noch eine kompatible Amazon Video App entwickelt oder angepasst werden. 

 

Hinweis:

Ich würde mich freuen, wenn ein Telekom Mitarbeiter sich zum Entwicklungsstand und vielleicht sich zu einem Update Plan 2020 äußern könnte.

Dies würde die Vorfreude auf neue Funktionen steigern. 

Der Magenta TV Stick ist noch im Vergleich erst am Entwicklungsstand. 

Auch TV Now Premium (kostenpfl. nach 30 Tagen Probephase) lässt sich installieren > feine Sache 😀 

Mir ist aufgefallen die Programmübersicht geht nicht mit wenn ich jetzt Abends 23.00 Uhr den Stick ausmache und am nächstenTag wieder einschalte steht die Programmübersicht immer noch an der selbe stelle Muss dann mit der Pfeiltaste erstmal zum jetzigen Zeitpunkt scrollen.

Wieso, hatteste von denen auch ein E-Mail Fröhlich @stephan1 ?

 

Ich hatte vor Jahren mal das gratis RTLnow, jetzt haben sie mich anscheinend aus ihrer Datenbank gefischt, TVnow Premium für 2,99€ mtl. Nicht so mitgekriegt, das die da jetzt auch in Streaming machen. Mein "altes" Zugangskonto funktioniert sogar noch. Zattoo läuft die Tage aus, mal sehen, wie es weitergeht. Denn heute gab's für mich als Ex-Abonnent auch Post von Sky, Angebot: Sky Entertainment Plus mit Premium Paket nach Wahl inklusive HD/UHD und gratis Sky Q, 22,99€ mtl. Ich weiß gar nicht, wann ich das alles streamen/gucken sollte...

@jm2c ,

 

die Mail von TV Now hatte ich gelöscht, ich bin "stolzer Vollzahler" 😁

Zattoo ist bei mir zattoo.ch (via VPN) incl vieler schweizer, österreichischer und britischer HD- Programme 😉.

Sky- Angebote werden momentan günstiger > denen geht der "Allerwerteste auf Grundeis" 😅

Wenn die MagentaTV Freimonate später aktiviert werden können, nutze ich sie natürlich erst, wenn mein Zattoo Abo (CH) ausgelaufen, lief bei mir dann 12 Monate. Sonst habe ich aktuell nur Prime Video (wegen Star Trek: Picard geholt) und Maxdome abonniert. Prime Video streamt bei mir übrigens nur mit MagentaTV Stick (Android TV 9) nicht aber auf Googles Nexus (Android TV 8).

 

Netflix erst wieder, wenn Lost in Space (neuer Trailer) läuft 😍:

@jm2c 

in den Beschereibungen zum Beta-Versuch war ein Datum angegeben, bis wann spätestens die drei Monate aktiviert werden sollten, da es nur bis dahin möglich wäre. Und da man immer damit rechnen muss, dass etwas klemmt, würde ich persönlich nicht am allerletzten Termin es versuchen.

Spoiler
Werbung_auf_Telekomseite_3_ErläuterungZumSternchen_imOberenTeilDerSeite.png

Hallo.

 

Ich Gesell mich mal dazu. Wie hatten bis heute noch den MR401 für mtl. 4,95€ Gebühr. Wir haben uns jetzt für den TV Stick entschieden. Also MR401 retoure und die Kosten bleiben +/- 0 als TV-Kunde der Telekom.

 

Sachstand kurz in Pro und Kontra aufgeführt...

 

Pro:

 

- Bild sieht im Gegensatz zum MR401 besser aus

- schnellere Menüführung

- Android TV (momentan Version 9)

- platzsparend hinter dem TV 

- handliche Fernbedienung

- Einbindung von Controllern (Xbox, erc.)

 

Kontra (noch):

 

- Aufnahme vorerst nur über App auf dem Smartphone, etc. möglich

- nicht alle Sender wie auf dem MR401 verfügbar z.B. HSE24, QVC (wichtig für die Mutti)

 

Was mir noch aufgefallen ist und ich hoffe es gibt eine Lösung dafür:

 

Nach dem Stand-by bzw. Neustart, setzt der Stick die Sprache bei mir auf Koreanisch. Sieht so aus, als ob er die Sprache nur auf der Android Oberfläche ändert. Im Menü von Magenta ist alles auf Deutsch.

 

Hat jemand das gleiche Problem und konnte es evtl. auf Dauer beheben?

 

Danke und Gruß an Alle

Hallo MagentaTV Stick Community,

 

seit wir den MagentaTV Stick am letzten Mittwoch auf den Markt gebracht haben lesen wir fleißig Eure Kommentare. Ihr seid ja durch das Telekom Hilft Team schon in tollen Händen und ich lese auch sehr viel gute Tipps und Hilfestellung unter den Community Mitgliedern. Auch über das Lob freuen wir uns natürlich sehr. Soweit es meine Zeit zulässt versuche ich mich gerne hier in der Community einzubringen um auch direkt Euer Feedback mit in die Entwicklung einfließen zu lassen. 

 

Meinen ersten Post in der Community möchte ich nun gleich Nutzen, um Euch noch ein paar Infos zu geben. Viele der Probleme die ich aktuell im Forum gelesen habe, haben wir bereits aufgenommen, wenn sie nicht schon bereits erkannt und dokumentiert waren. Die Neuen versuchen wir nun auch nachzustellen und je nach Kritikalität schnell zu beheben. Hier schonmal Danke für Euer Feedback, das hilft uns sehr!

 

Gestern gegen 18 Uhr haben wir sogar direkt ein Update (v1.16.6) für Euch bereit gestellt, das auch bereits Probleme einiger Nutzer adressiert.

 

Während der Betaphase installieren wir die Updates auf den Sticks automatisiert. Ihr bekommt in diesem Moment eine Benachrichtigung, dass das Update aufgespielt wird, einige Sekunden später lädt MagentaTV kurz neu und das Update ist abgeschlossen. Das Ganze dauert etwa 30-45 Sekunden. 

 

In Einzelfällen kann es passieren dass eine andere App in der Vordergrund kommt die ihr vorher genutzt habt, kein Problem das Update ist trotzdem durchgeführt und der Home Button bringt euch zurück in den MagentaTV Home Screen.

 

Hier noch ein paar Inhalte des Updates v1.16.6

 

  • “Aktuell im TV Inhalte” auf Kids und Sport Seite konnten nicht abgespielt werden
  • Zurück Button führte zum Abbruch des Inbetriebnahme Workflows
  • Kanalliste zeigt nun die korrekten Kanäle
  • Kanalliste für Gastnutzer wurde korrigiert
  • Manuelle Suche nach Updates über Einstellungen möglich
  • weitere kleinere Korrekturen und Übersetzungen

 

Ich hoffe die Verbesserungen bringen Euch gut mit dem MagentaTV Stick über die Weihnachtszeit und ins neue Jahr. 

 

Das nächste Update planen wir aktuell für Ende Januar, welches sich hauptsächlich mit Fehlerbehebungen beschäftigt, sowie Änderungen die Anpassungen der TV Plattform Rechnung tragen. Weiterhin arbeiten wir daran die Detail Seiten ansehnlicher zu machen. Die darauf kurzfristig folgenden Updates bringen wieder mehr Greifbares für Euch. Hier wollen wir dann an den Recordings arbeiten, die PIN Eingabe und Megathek/VoD Inhalte komfortabler nutzbar machen, Designanpassungen und einiges mehr. Die nächsten Entwicklungssprints sind so voll gepackt mit tollen Sachen, dass wir es kaum erwarten können sie Euch zur Verfügung zu stellen.

 

Beachtet aber bitte auch das alles Gesagte hier Änderungen unterliegen kann. Versprechen kann ich Euch daher hier leider nichts, außer eines, dass wir in eurem Sinne denken und handeln, auch wenn es vielleicht manchmal nicht sofort ersichtlich ist.

 

Soweit nun erstmal für’s Erste.

 

Ich wünsche allseits eine besinnliche Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Hoffentlich mit viel Entertainment unterstützt durch MagentaTV.

 

Bis bald!

@reinecke-michael 

 

Das mit der Sprachänderung ist tatsächlich obskur. Das haben wir bisher währende gesamten Entwicklungszeit nicht einmal gesehen. Du hast auch Recht, die Spracheinstellungen gelten nur für Android selbst nicht aber für die MagentaTV Applikation, diese ist immer in Deutsch, außer an Stellen wo wir die Übersetzung noch nicht glatt gezogen haben, dass ist dann aber ein Bug.

 

Das Einzige um was ich dich bitten kann ist, dass Gerät einmal auf Werkseinstellungen zurückzusetzen und neu einzurichten auf die Einstellungen der Android Sprache nehmen wir technisch nämlich keinen Einfluss. Ich weiß der Reset auf Werkseinstellungen ist immer nervend, eine besser Lösung habe ich hier leider allerdings gerade nicht parat.

 

Lass uns gerne wissen ob dass dein Problem behoben hat!