• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        So richten Sie eine WLAN-Verbindung unter Windows 7 ein.

        Helge R. Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team

        Sie haben einen PC mit Windows 7 und möchten über eine drahtlose Netzwerkverbindung (WLAN) ins Internet gehen?

         

         

        Dazu benötigen Sie

        • einen aktiven WLAN-Zugangspunkt, z. B. den Speedport W 724V
        • einen PC mit aktivem WLAN-Adapter

        Tipps:

        • Bitte prüfen Sie vorab, ob die WLAN-Funktion Ihres Computers und Routers eingeschaltet ist. Dies erkennen Sie bei Speedport Routern am Lämpchen „WLAN”, dieses muss dauerhaft leuchten. Auch viele Notebooks haben ein solches Lämpchen.
        • Bei Speedport Routern ist die WLAN-Funktion schon ab Werk aktiviert; der vorgegebene WLAN-Name und -Schlüssel stehen auf der Rückseite oder unter dem Standfuß des Routers. Im Karton Ihres neu erworbenen Speedport Routers finden Sie ein Kärtchen mit diesen Daten.
        • Sie nutzen Ihren Router schon länger und sind unsicher, ob diese Angaben noch stimmen? Bitte öffnen Sie das Konfigurationsprogramm Ihres Routers und notieren Sie den aktuellen WLAN-Namen und -Schlüssel.
        • Zwei weitere wichtige Punkte: Der WLAN-Name (die „SSID”) muss sichtbar sein und Ihr Computer darf nicht durch einen MAC-Adressfilter blockiert werden. Wie das geht, zeigt Ihnen die Bedienungsanleitung Ihres Routers. Speedport Router in Werkseinstellung stellen beides sicher.

         

        Und so geht’s:

         

         

        1.  Ermitteln Sie den WLAN-Namen und den WLAN-Schlüssel

         

        WLAN-Name (SSID) und WLAN-Schlüssel (WPA2) sind nötig, damit Ihr PC sich am richtigen Zugangspunkt anmeldet und die WLAN-Verbindung sicher verschlüsselt ist.

         

        Notieren Sie den WLAN-Namen (SSID) und den WLAN-Schlüssel (WPA2) Ihres Zugangspunktes. Bei Speedport-Routern in Werkseinstellung finden Sie beide Angaben auf der Rückseite des Gerätes.

         

         

        2.  Richten Sie die drahtlose Netzwerkverbindung am Windows-PC ein

        Schauen Sie in der Task-Leiste (am unteren Bildrand), ob dort bereits das Symbol WLAN-Symbol Windows 7 für den WLAN-Adapter zu sehen ist (links neben der Datumsangabe). 

        Das WLAN-Symbol ist nicht sichtbar? Klicken Sie auf das Symbol Symbol Infobereich  (links neben dem Lautsprecher-Symbol) und im nun geöffneten Infobereich auf WLAN-Symbol Windows 7 .

         


        A   
        Es öffnet sich eine Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerkverbindungen.

         

        Per Doppelklick wählen Sie den Eintrag mit Ihrem WLAN-Namen aus.

         

        verfügbare Drahtlosnetzwerkverbindungen

         


        B   
        Es öffnet sich ein Dialogfeld. Hier geben Sie im Feld „Sicherheitsschlüssel“ Ihren WLAN-Schlüssel ein.

         

        Klicken Sie anschließend auf „OK“.

         

        WLAN-Schlüssel eingeben

         

         

        Das war's schon – Ihr Computer ist mit dem Router verbunden.

         

         

         

        Weitere Tipps finden Sie auch in unserem Hilfe-Portal und hier in der Telekom hilft Community. Schnelle Hilfe per Telefon bietet Ihnen die Telekom Computerhilfe.