• Community-Browser
        abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 

        Von der Ideenschmiede ins Labor: Wie ihr die Telekom von morgen mitgestalten könnt!

        Markus L. Community Manager
        Community Manager

        Im Kontakt mit unseren Nutzern ist uns aufgefallen, dass einigen der Unterschied zwischen der Telekom Ideenschmiede und dem Telekom hilft Labor noch nicht ganz klar ist. Deshalb laden wir euch ein, den Weg einer neuen Idee bis hin zum Launch eines neuen Produktes einmal mit uns zusammen zu gehen. Aber keine Sorge: Nicht draußen, sondern hier – in diesem Blogbeitrag.

         

         

        28151_2021-07-31_16zu5.jpg

         

        Wer weiß besser, was ein Produkt können muss, als diejenigen, die es tagtäglich nutzen? Richtig, niemand. Deshalb hat die Telekom sich Formate überlegt, wie wir unser Ohr noch näher an die Nutzer unserer Produkte und Dienste bringen. Das sind unter anderem die Telekom Ideenschmiede und das Telekom hilft Labor – zwei unterschiedliche Stationen in der Produktentwicklung, deren Zusammenwirkung hochgradig sinnvoll ist. Worum geht es dabei im Einzelnen?

         

        Die Telekom Ideenschmiede

         

        anvil-1169340_1920.jpgDie Telekom Ideenschmiede gibt es seit Anfang 2018 und umfasst aktuell ca. 4.000 Nutzer. Hier sind die kreativen Köpfe unter euch gefragt. In einem frühen Stadium der Produktentwicklung brainstormt und diskutiert ihr mit anderen interessierten Nutzern eure Verbesserungsvorschläge und Wünsche an einen neuen Service oder ein neues Produkt. Gedacht wird in einer Welt ohne Grenzen und ohne Budgets. Hier steht die Machbarkeit nicht an erster Stelle.. Es darf (bzw. soll) enthusiastisch der Phantasie freien Lauf gelassen werden.

         

        Aber sollte die Telekom nicht selbst in der Lage sein, die Bedürfnisse ihrer Kunden realistisch einzuschätzen? Dazu sagt uns Anke, Projektleiterinnen der Ideenschmiede: „Ziel ist es, näher an den Kunden zu rücken, ihn und seine Bedürfnisse besser zur verstehen und von Beginn an aktiv in den Prozess mit einzubinden. Innerhalb der Telekom gab es keinen Kanal, in dem der Kunde die Möglichkeit hatte, sich mit seinen Verbesserungsvorschlägen einzubringen.  Wichtig dabei, ist auch ein geführter Prozess im Hintergrund, damit die Kommentare auch in den jeweiligen Fachabteilungen ankommen.“

         

        Die Fachabteilung

        Nun kommen unsere Produktentwickler in den jeweiligen Fachabteilungen ins Spiel. Sie sind die Sparringspartner der Visionäre. Ihr Job ist es, konstruktiv mit den Vorschlägen der Ideenschmiede umzugehen. Sie schauen sich das Feedback und die Verbesserungsvorschläge an und nehmen eine Bewertung vor. Das Ergebnis dieser Bewertung fließt dann in die Produktentwicklung ein. Es entsteht eine Rohfassung dessen, was Kunden sich wünschen und aus Sicht der Fachabteilung realisierbar ist. Handelt es sich um ein Produkt, das vor der Einführung getestet werden sollte, geht es nun für den Feinschliff ins Telekom Hilft Labor. 

         

        Das Telekom hilft Labor

         

        lab-217074_1280.jpgUnsere letzte Station auf dem Weg zu einem neuen Produkt ist das Telekom hilft Labor. Es ist seit 2016 fester Bestandteil der Telekom hilft Community. Hier können Nutzer unsere Produkte, Dienste, Apps, Endgeräte und Firmware-Versionen ausgiebig testen, bevor diese auf den Markt kommen. Die Tests finden in realen Alltagsumgebungen statt. So haben die jeweiligen Labor-Teilnehmer die Möglichkeit, Verbesserungspotentiale und Fehler zu finden, die in standardisierten Testverfahren nicht auftreten. In den Laboren tauschen sich Produktmanagement, Marketing und Hersteller offen mit den Testern aus. Das Feedback der Teilnehmer fließt direkt in die Produktplanung und -entwicklung ein.

         

        Nun mag manch einer denken, dass es doch auch ohne den Einsatz von „Versuchskaninchen“ möglich sein muss, ein fehlerfreies Produkt auf den Markt zu bringen. Unsere Chef-Laborantin @Schmidti sagt dazu: „Man darf dabei nicht vergessen, dass es je nach Produkt Millionen unterschiedliche Nutzungs- und Endgeräte-Konstellationen geben kann. Die können wir vorab unmöglich alle durchspielen. Ein Test mit echten Nutzern und unter realen Bedingungen hilft uns zu lernen und zu verstehen, worauf es dabei im Detail ankommt. Und jeder Fehler, den einer unserer Laborteilnehmer findet, ist einer weniger, der bei unseren Kunden auftritt.

         Bild1.JPG

         

         

        Am Ende dieser Entwicklung entstehen Produkte, die die User der Telekom Ideenschmiede und des Telekom Labors aktiv mitgestaltet haben. Wir entwickeln sie also mit euch für euch. Worauf wartet ihr noch? Bringt euch in die Ideenschmiede ein und seht zu, wie eure Ideen Form annehmen: So geht´s!

         

        Wir freuen uns auf euch!

        Kommentare

        Hallo zusammen,

        Hallo @Markus L.

        ich bin in der Ideenschmiede auch aktiv, genauso wie viele hier von der ThC.

        Das einzige was mich stört das Ihr für eigentlich gleiche Ziele & Nutzergruppen verschiedene Plattformen nutzt Zwinkernd

        Warum integriert Ihr die Ideenschmiede nicht hier mit in die ThC Idee

        Gruß

        Waage1969

        Leider sind die regionalen Angebote der Ideenschmieden doch recht begrenzt.

        Auch finde ich den Punkt von @Waage1969 sehr gut....

        Was ich gerade sehe... hier stimmt was mit dem Layout nicht.

        Bildschirmfoto vom 2018-10-18 16-39-20.png

        @Queller

        Das mit dem Layout ist bekannt Zwinkernd.

        --------------

         

         

        Ich finde es schade, dass aktuell in der Ideenschmiede es nicht möglich ist selber einen Vorschlag einzureichen. Wenn ich mich richtig entsinne ging das früher mal.

        @FelixKruemel

        Zitat: Ich finde es schade, dass aktuell in der Ideenschmiede es nicht möglich ist selber einen Vorschlag einzureichen. Wenn ich mich richtig entsinne ging das früher mal.

        War so und soll auch bald wieder so sein Idee

        Gruß

        Waage1969

        @Waage1969

        Dann werde ich mal ab und zu vorbeischauen. Habe da so ein paar Ideen im Hinterkopf Zwinkernd

         Hatte damals meinen Account bei der Ideenschmiede nach wenigen Tagen wieder gelöscht, weil dort die gleichen Leute mit den gleichen Themen unterwegs waren wie in der ThC. Schließe mich der Frage von @Waage1969 an: Warum integriert Ihr die Ideenschmiede nicht hier mit in die ThC?
        Has 5 Sterne Mitgestalter

        Beispielsweise WLAN TO GO mit einer Fritz!Box oder eine dritte MultiSIM für eine Watch zu ermöglichen, ginge auch ohne eine besondere Ideenschmiede. Die Telekom müsste es nur wollen ...