abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

PC-Fax über das E-Mail-Center: Einrichtung/Nutzung

Aktueller Hinweis
Ihr habt Fragen zum Fax am IP-Anschluss der Telekom? Stellt sie in unserem Expertenthread
Spaß am Testen? Jetzt bewerben für den Test zum optimalen Bestellprozess!
Mikko Community Guide
Community Guide
(5.275 Ansichten)

Frage

Wie kann man über das E-Mail-Center Faxe senden und empfangen und wie funktioniert die Einrichtung der PC-Fax-Funktion?

Antwort

Zunächst muss dafür die Option "SMS, MMS und Fax" aktiviert sein. Falls diese noch nicht gebucht ist, kann man sie folgendermaßen buchen:

Melden Sie sich im E-Mail-Center an.

--> Klicken Sie oben rechts auf "Einstellungen" (das Zahnrad).

--> und dann links auf "Zusatzdienste".

--> Hier buchen Sie die Option "SMS, MMS und Fax".

 

Nachdem diese freigeschaltet wurde, können Sie Ihre PC-Fax-Rufnummer freischalten.

Öffnen Sie dazu folgenden Link:

http://www.t-online.de/service/redir/kc/einstellungen/89746627_sms-mms-fax-versand.html

--> Hier können Sie nun die PC-Fax-Nummer einrichten und ablesen.

 

Es handelt sich dabei um eine 032-Rufnummer. Mit einer Festnetz-Flatrate der Telekom können zu dieser Rufnummer kostenfrei Faxe versendet werden. Bei anderen Anbietern kann der Faxversand zu dieser Rufnummer ggf. kostenpflichtig sein.

 

Faxempfang:

Der Faxempfang über das E-Mail-Center ist für Sie kostenfrei.

Man kann sich entweder Faxe an die oben genannte PC-Fax-Rufnummer schicken lassen. Da es sich dabei aber wie oben beschrieben um eine 032-Rufnummer handelt, würde ich eher empfehlen, sofern Sie einen ISDN- oder IP-Anschluss mit mehreren Rufnummern haben, davon eine Nummer als Faxnummer zu verwenden und für diese eine Weiterleitung zur PC-Fax-Rufnummer einzurichten.

Dann kann der Absender an eine ganz normale Faxnummer seine Faxe versenden und braucht nicht wegen ungeahnter eventueller Kosten zur 032-Rufnummer aufpassen. Und für Sie ist die Weiterleitung zur PC-Fax-Rufnummer kostenfrei, sofern Sie in Ihrem Telekom-Festnetz-Vertrag eine Festnetz-Flatrate haben.

Hier eine Anleitung für den allgemeinen Faxempfang mit der PC-Fax-Nummer: https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/produkte/pc-fax/wie-funktioniert-der-faxempfang-mi...

Hier eine Anleitung dafür, falls eine Weiterleitung am IP-basierten Anschluss von der normalen Faxnummer zur PC-Fax-Nummer eingerichtet werden soll: https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/produkte/pc-fax/fax-im-e-mail-postfach-empfangen

Falls ein ISDN-Anschluss und noch kein IP-basierter Anschluss vorhanden ist, folgen Sie stattdessen dieser Anleitung (hier aufklappen):

Spoiler
Anrufweiterleitung zur PC-Fax-Nummer am Universal-(ISDN-)Anschluss:

1)
Melden Sie sich im Kundencenter Festnetz unter https://kundencenter.telekom.de an. 
Bild1.JPG

______

2)
Klicken Sie auf "Anschluss verwalten".
Bild2.JPG

______

3)
Auf der folgenden Seite srollen Sie nach unten bis zur Überschrift "Meine Rufnummern". Dort klicken Sie auf "Telefonie Einstellungen ändern".
Bild3.JPG

______

4)
Um zu den Anrufweiterleitungseinstellungen zu kommen, klicken Sie unter dem Punkt "Anrufweiterleitung" auf "Bearbeiten".
Bild4.JPG

______

5)
Wählen Sie bei "Von Rufnummer" die Rufnummer aus, für die Sie die Weiterleitung zur PC-Fax-Rufnummer einstellen möchten.
Anschließend stellen Sie hier eine sofortige Weiterleitung auf die PC-Fax-Rufnummer ein. Wählen Sie dafür "immer weiterleiten auf..." aus und geben Sie die Rufnummer ein.
Bild5.JPG

______

6)
Jetzt noch unten auf "Weiter" klicken, damit die Einstellungen gespeichert werden.
Bild6.JPG

 

Faxversand:

Der Faxversand über das E-Mail-Center ist kostenpflichtig (49 Cent pro versendeter Seite).

 

Zum Senden eines neuen Faxes klicken Sie oben links auf den Pfeil rechts neben dem "Neu"-Button. Dann öffnet sich ein Auswahlmenü, wo Sie "Fax" auswählen können.

 

E-Mail-Fax.PNG

 

Hier finden Sie zudem eine Anleitung für den Faxversand:

https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/produkte/pc-fax/wie-funktioniert-der-faxversand-au...

 

Falls Sie eher einen Dienst zum kostenlosen Faxversand suchen, kann ich den Dienst E-Post der Deutschen Post empfehlen.