Antworten
Gelöst

Entertain Plus - MRxx1 - Videotext unbenutzbar

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 21

Ich weiss dass es einen anderen Post zu diesem leidigen Thema gibt. Aber dieser driftet inzwischen zu “wer ist verantwortlich“ ab.

Deshalb hier nochmals neu: es ist mit den MR401 und MR201 unmöglich den Videotext normal zu benutzen.

- Es erscheinen bunte Schmierzeichen auf den Seiten

- Es bleiben Zeilen der vorherigen auf der nächsten stehen

- Es ist nicht möglich die Unterseiten gezielt aufzurufen

- Die Farbtasten sind ohne Funktion

- Alle Updates sind gemacht

Die Telekom vertröstet inzwischen seit 8 Monaten damit dass es am Zulieferer liegt. Dieser wurde angeblich schon mehrfach angemahnt = passiert ist bisher nichts - abgesehen von einem Update der Oberfläche die niemand braucht um den Videotext zu benutzen.

 

Vielleicht schafft's der “Rosa Riese“ bevor sich das Ganze jährt eine Lösung zu präsentieren.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 6 von 21
Hallo @Pension.Franken,

im Videotext der öffentlich-rechtlichen Sender kommt es teilweise zu Überlagerung von Seiten. Wie Sie schreiben ist der Fehler bekannt. An einer Lösung wird gearbeitet.

Viele Grüße

Jürgen Wo.
Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
20 ANTWORTEN 20
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Beitrag: 2 von 21

@Pension.Franken da muss aber noch was anderes sein. Diese 2 Sachen stimmen

 

Es ist nicht möglich die Unterseiten gezielt aufzurufen

- Die Farbtasten sind ohne Funktion

 

der Rest ist zumindest bei meinen drei nicht vorhanden.

 

 

Hast du diese Software drauf?

G4 12.2.4.2 build #32

3 Sterne Mitgestalter
3 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 3 von 21

Der Videotext ist leider teils schrottig.

Ich befürchte, mehr als abwarten ist da im Moment nicht drin. Bei einigen Sendern geht es teils, dann aber auf manchen Seiten entsteht Chaos.

Aktuelles Ende der Mindestvertragslaufzeit: 21.01.21 | Eingang der Kündigung spätestens am: 21.12.20 Zwinkernd
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 4 von 21
Hallo @Pension.Franken,

vielen Dank für deinen Beitrag. Fröhlich

Hast du mal geschaut, ob es alle Sender betrifft mit dem Videotext oder sind auch Sender dabei, wo es funktioniert?

Liebe Grüße, Steffi B.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 21

Hallo Steffi,

 

im Prinzip betrifft es alle Sender - aber unterschiedliche Phänomene. Bei den öffentlich-rechtlichen erscheinen regelmäßig bunte Schmierzeichen, auf der nächsten Seite - wenn die eine Leerzeile hat - bleibt dort der Text der vorherigen stehen. Dies tritt bei allen Sendern auf.

Ab und zu - nur bei den öffentlich-rechtlichen - tritt auch folgendes auf (ich schreib es mal als Beispiel):

- ZDF, Start mit Seite 120

- vorwärts blättern - funktioniert bis  “unterschiedlich“ weit, manchmal nur 5 Seiten, manchmal 20 und manchmal bis zum Ende

- die gerade angezeigte Seite (Beispiel: 135) wird schwarz, nur die Zelle mit der Seitennummer ist zu sehen

- beim blättern kommt dann - ist auch unterschiedlich - mal 150, mal 200 muss

- etwas abgewartet und die 135 manuell eingegeben - funktioniert wieder

 

Das sowohl bei mir mit einem MR401 und einem MR201 als auch bei einem Bekannten der in Schwabach wohnt. Er hat einen Speedport, ich eine FitzBox 7590.

 

Laut telefonischer Aussage der Hotline ist das Problem bekannt, der Hersteller der Software für die Mediareceiver der xx1 - Reihe arbeitet daran - nun schon seit fast einem Jahr. Seltsamerweise tritt dieser massive Fehler nicht bei jedem auf.

Es sind alle Updates installiert, alles wurde von der Telekom überprüft. Und - davon abgesehen - mit der xx0 Reihe ging alles einwandfrei.

Dazu kommt noch: die Farbtasten sind ohne Funktion und Unterseiten sind nicht anwählbar - sprich muss warten bis der MR401 selbst umschaltet.

 

Dies nun ausführlich um was es geht. Wie gesagt der “Rosa Riese“ weiss Bescheid und ist seit nunmehr fast einem Jahr nicht in der Lage die Fehler zu beheben. Als Lösung bekam ich den Vorschlag wieder auf die xx0 Reihe zurück zu gehen.

 

Gruß Rolf