Antworten

Keine Verbindung zum Server

Starter
Beitrag: 1 von 8
Frohes neues Jahr allerseits!

seit heute zeigt der Media Receiver 300 im Anzeigedisplay nach der Serveranfrage "Keine Verbindung"

- es wurde nichts an der Konfiguration verändert
- Firmware des Speedport W721V ist aktuell
- MR300 ist am LAN-Port 3 eingesteckt
- MR300 auf Werkseinstellung zurückgesetzt

Besteht dieses Problem bei euch auch?

Mit freundlichen Grüßen

Kevomat
7 ANTWORTEN 7
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 2 von 8

Hallo Kevomat,
seit heute zeigt der Media Receiver 300 im Anzeigedisplay nach der
Serveranfrage "Keine Verbindung"

Erscheint im Display des Media Receivers nach ca. vier Minuten die
Meldung "Keine Verbindung" bzw. am TV "Es ist ein Fehler aufgetreten,
bitte wenden Sie sich an...", führen Sie zuerst einen Neustart aller
Entertain betreffenden Endgeräte (Router, Media Receiver, WLAN Bridge
etc.) durch, in dem Sie die jeweiligen Geräte für 30 Sekunden vom Strom
trennen. Achten Sie darauf, dass Sie den Media Receiver erst dann
wieder einschalten, wenn der Speedport eine Internetverbindung hat
(LEDs beachten) und ggf. die WLAN Bridge syncronisiert hat. Testen Sie
anschließend die Funktion. Tritt weiterhin die Meldung "Keine
Verbindung" auf, öffnen Sie bitte die Benutzeroberfläche Ihres
Speedports über einen Internetbrowser, indem Sie die URL
"speedport.ip"eintragen. Nach kurzer Zeit öffnet sich das Startfenster.
Klicken Sie auf den Button , um ins
Konfigurationsprogramm zu gelangen.
Prüfen der Internetverbindung
Wechseln Sie bitte auf "Konfiguration / Netzwerk / Internetzugang" und
prüfen hier ob die für Ihren Entertain Anschluss korrekte Zugangsdaten
eingetragen sind. Aktivieren Sie bitte die Dauerverbindung und
bestätigen die Eingaben mit . Anschließend gehen Sie auf
"Status / Übersicht" und prüfen ob die Internetverbindung aktiv ist und
ob Sie eine IP-Adresse zugewiesen bekommen haben.
Wurde die Internetverbindung nicht hergestellt, prüfen Sie bitte erneut
die Eingabe der Zugangsdaten, anhand Ihrer Auftragsbestätigung. Weiter
prüfen Sie bitte ob der Speedport korrekt mit dem Splitter (bzw. V-DSL
Modem) verbunden ist. (Sol 3336 bzw 3838)
Überprüfung des Netzwerkes
Wechseln Sie bitte auf "Konfiguration / Netzwerk / DHCP-Funktion" und
prüfen hier den Betriebszustand. Ist dieser auf "Aus", wechseln Sie
diesen bitte auf "Ein". Beachten Sie außerdem, das unter DHCP
Einstellungen der IP-Adressraum nicht zu klein gewählt wird, es sollten
mindestens 50 IP-Adressen zur Verfügung stehen (z. B. Start-IP
192.168.2.50, End-IP 192.168.2.100). Bestätigen die Eingabe mit
.
Prüfen Sie jetzt unter "Netzwerk / NAT & Portregeln / PCs benennen bzw.
PCs übernehmen & freigeben" ob der Speedport Ihrem Media Receiver eine
IP-Adresse zugewiesen hat. Dazu suchen Sie in der Liste nach der
MAC-Adresse Ihres Media Receivers. Die MAC-Adresse Ihres Media
Receivers finden Sie auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Media
Receivers.
Ist Ihrem Media Receiver keine IP-Adresse zugewiesen worden, überprüfen
Sie bitte die Verbindung zwischen Media Receiver und Speedport. Ist
hier ein Kabel nicht korrekt gesteckt oder ist das Kabel beschädigt?
Verwenden Sie eine andere Übertragungstechnik, prüfen Sie bitte ob die
Verbindung über ein Kabel hergestellt werden kann.
Sind andere Geräte in Ihrem Netzwerk angeschlossen (weitere Computer,
Router, Switche etc.) trennen Sie diese bitte vom Netzwerk und prüfen
anschließend die Funktion. Sollte z. B. ein weiterer DHCP-Server im
Netzwerk vorhanden sein, stört dieser die Verbindung.
Ein gesundes und erfolgreiches 2010 wünscht
Ihr T-Home-Team
-- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- --
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
-- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- -- --- --
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 8
Sind auch deine Zugangsdaten richtig??.Wennja dann trenn das Speedport mal vom Strom steck es wieder an und wenn es wieder Internetverbindung anzeigt.bzw.Pc funktionirt wieder dann schalt den MR hinten mal 3-4 an .
Highlighted
Starter
Beitrag: 4 von 8
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Trotz aller Lösungsvorschläge, besteht das Problem weiterhin.

- Zugangsdaten sind alle korrekt und Internetverbindung ist aktiv
- DHCP ist an / keine NAT & Portregeln
- WLAN-Bridge ist nicht vorhanden, MR300 mit Netzwerkkabel angeschlossen

Bis gestern Nacht lief alles tadelos.
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 8
Ist zwar auch bloss eskönnte,,,,aber setz noch mal dein --port in Werkseinstellung zurück und gib alle Daten noch mal neu ein.Schalt danach den MR wieder zu.