Antworten
Gelöst

Lautstärke MR 401 / MR 201

4 Sterne Mitglied
4 Sterne Mitglied
Beitrag: 11 von 27

Mein TV steht auf Automatische Lautstärkeanpassung auf "Ein". Habe allerdings keinen LG. 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 27

Hallo Forum,

auch ich habe das Problem mit der Lautstärke. Die hier gemachten Vorschläge sind nicht gerade zielführend. Fakt ist, dass der vom Mediareceiver (MR401, Sound-Einstellung Dolby) an das angeschlossene Audiogerät weitergereichte Pegel devinitiv sehr niedrig ist. Normalerweise habe ich die Lautstärke meines Receivers (Denon X3000) auf 30 (von max 98) eingestellt. Um die gleiche Lautstärke mit dem MR 401 zu erreichen, muss ich die Lautstärke auf ca. 60 erhöhen. Soweit so gut, aber schalte ich jetzt auf eine andere Audioquelle um, fliegen mir die Boxen um die Ohren und meine Nachbarn aus dem Bett.

Liebe Telekom, wo liegt programmiertechnisch das Problem, den Ausgabepegel zu erhöhen? Kann das Telekom-Team hier mal eine plausible Begründung posten?

MfG
R.N.

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 13 von 27

Hallo @Rudolf N.,

die Antwort/ Lösung/ Begründung oder was auch immer du erwartest habe ich bereits auf der ersten Seite dieses Beitrags geschrieben.

Bitte diesen Beitrag mal komplett von der ersten Seite an lesen.

 

Bin zwar auch nicht sehr glücklich mit der Lösung, doch ich nehme zur Kenntnis und akzeptiere, dass eine Lautstärken-Pegelanpassung anscheinend von vielen Kunden gefordert wurde.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 27

Hallo @juergen3004,

 

vielen Dank für die Antwort. Natürlich habe ich mir alle Beiträge durchgelesen. Allerdings ist das für mich keine Lösung. Das Problem wird nur verlagert: Ich muss immer daran denken, beim Umschalten auf eine andere Quelle die Lautstärke herunter zu regeln. Da ist der Unterschied zwischen Programm und Werbung wohl eher zu verkraften ... Frustriert

 

MfG

R.N.

 

Ergänzung:

Ich habe gerade mal die in der o.a. Begründungen 

 

- Verschiedene Sender= verschiedene Lautstärkenpegel

- Werbung  - normal TV = unterschiedliche Pegel

 

überprüft. Ich kann keine Lautstärke-Unterschiede zwischen den einzelnen Sendern und auch nicht bei der Werbung feststellen. Das kann nicht mit dem Gesamtpegel zusammenhängen. Somit wären diese Gründe wohl nicht mehr relevant ...

 

Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 15 von 27
@Rudolf N.

In der Lösung wurde die Einstellung der Lautstärke auf „all in“ gesetzt. Wie schau es damit aus?

Beste Grüße
Julia U.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Ihr möchtet die Telekom von morgen aktiv mitgestalten? Hier könnt ihr eure Ideen loswerden.