Antworten

MEDIA RECIVER 401 Tonaussetzer

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 18

Leider streikt der MR 401 nun andauernd!

 

Anfänglich war alles okay, dann kamen die ersten Tonaussetzer. Dieses steigere sich.... bis ins unerträgliche!

 

Bei der Lösungssuche habe ich dann in den Foren von anscheinend massiven Problemen mit diesem Gerät erfahren. Ich habe sämtliche Tipps befolgt ( Kabel trennen, manuelles SW Update ) alles erfolglos. Der MR ist per LAN Kabel direkt am Router. Leitung ist 100 MBit, welches annähernd erreicht wird.

 

Ich habe nun gestern die Störung gemeldet und bis heute nichts gehört / keinen Fortschritt bei der Bearbeitung. 

 

Ich finde diesen zustand stand eine bodenlose Frechheit!!!!! Mit altem MR und 50MBit gab es nie Probleme! 

 

Hat noch jemand eine Idee?

 

Ich schmeiße den MR401 bald aus dem Fenster. Fernsehen kann man mit diesem Chinaschrott sowieso anscheinend nicht, aber der fliegt bestimmt besser als der kantige, alte MR.

 

Gruß, Jann

17 ANTWORTEN 17
Community Guide
Community Guide
Beitrag: 2 von 18

@jhj850 

Mach mal folgenden Test:

Schalte Router und Receiver stromlos.
Nun ziehe alle LAN-Kabel am Router ab, bis auf das LAN-Kabel, dass direkt zum Receiver geht.
Wenn du eine Fritzbox hast, sollte das LAN-Kabel nicht auf LAN4 stecken.
Nach frühestens 10 Minuten schalte den Router wieder und warte bis all LED´s leuchten.
Nun schalte für den Test, wenn möglich auch das WLAN aus.
Jetzt schalte den Receiver wieder ein und berichte wie es jetzt aussieht.

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 18

Hallo!

Danke für die schnelle Antwort!

Das mache ich dann wohl morgen noch mal.

Das ist mir jetzt zu viel Aufwand.

Aber das kann doch wohl nichts er Stand der Texhnik sein!?! Was sollen blos die Leute machen, die einfach nur Fernsehen möchten!?

.... ich werde Berichten! 

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 4 von 18

Servus...genau das selbe problem hane ich auch...

2 Media Receiver und trotz 100000er netz eine Verbindung die zum Heulen ist

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 5 von 18

@jhj850 

Das soll ja auch nicht die Lösung sein, sondern ein Schritt auf dem Weg das Problem zu finden.