• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten

        MR 401 bleibt nach dem Start bei 10% stehen

        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 11 von 21

        Hallo @Ludwig II

        hast Du noch ein Idee was man @jvs1402 raten könnte?

         

         

        Highlighted
        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 12 von 21
        Hallo zusammen, so wie sich das für mich liest, scheint der MR stetig die Verbindung nicht herstellen zu können. Ist denn im Router ersichtlich, warum er sich neu startet? Welchen Router mit welcher FW-Version verwenden Sie? Tritt das Verhalten vom MR denn "nur" auf, wenn der Router sich "neu verbindet" oder auch, wenn mit dem Router alles okay ist? Viele Grüße Stefanie W.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
        5 Sterne Mitglied
        5 Sterne Mitglied
        Beitrag: 13 von 21

        Hallo @Stefanie W.,

         

        der MR401 hängt an einem Speedport Smart mit der neueste FW. Ich denke auch, dass der MR sporadisch einfach die Verbindung verliert, auch bei permanent vorhandener Internetverbindung.

         

        Im Routerprotokoll ist nichts ersichtlich. Der MR ist IP-seitig ja auch noch verbunden. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, war das Display im MR ohne Text.

         

        Wie schon gesagt, der MR401 ersetzte meinen alten MR400, der dieses Verhalten nicht zeigte. Die SW des MR401 ist ja auch eine andere.

         

        Gruß

        Jürgen

        3 Sterne Mitglied
        3 Sterne Mitglied
        Beitrag: 14 von 21

        Ist bei mir auch so mit dem 401 und 201  . Egal ob nur LAN or DLAN.

        Als Router nutze ich den Speedport Smart mit aktueller Firmware

        050129.3.0.025.0
         

         

        Abends schaltet man in den Standby, Morgens sieht man die leuchtende weisse Lampe am Receiver und das Display ist aus ( ohne Text )  .

        TV and und er hängt bei 10%.

        Drücke ich die FB 10 Sekunden rebootet der Receiver und schaffte es ab und an dann wieder voll durchzustarten.

        Oftmals aber ist das Verhalten dann immer noch hängend ( bleibt wieder bei 10% stehen ) und man muss die Receiver komplett ausschalten.

        Danach fahren die dann wieder hoch.

         

        Warum das so ist und die Receiver sich irgendwann im Standby neustarten oder aufhängen und bei 10% hängenbleiben ist mir nicht klar.

        Im Router Log steht nichts bezogen auf evtl Fehlermeldungen.

        Habe bei allen Receivern nochmals ein manuelles Update gemacht , die Werte sind alle "hervorragend" , dennoch passiert das aktuell weiterhin mindestend alle 2 Tage auf allen Receivern.

        Das ist echt unterirdisch denn wenn sich was aufhängt sind auch alle Aufnahmen, die man evtl Nachts gemacht hatte weg.

         

        Das ganze kam mit dem letzten Update.

        Vorher war nie was in der Art  festzustellen.

        Jetzt ist es nur noch nervend und ich werde, wenn das so weiter geht dann Entertain demnächst kündigen.

        Erst die Probleme mit dem Zusammenspiel von 401 und 201 und Tonproblemen,

        dann das Update nach monatelangem verzögern.

        Jetzt hängen die 401 und 201 sich ständig auf und fahren nicht mehr selbständig hoch .

         

        Das geht so einfach nicht mehr weiter.

        Nicht für das Geld und dreimal Miete für die Receiver im Monat plus Entertain Plus Gebühren.

         

         

         

        Telekom hilft Team
        Telekom hilft Team
        Beitrag: 15 von 21
        Hallo @jvs1402,

        ich bin mir grad nicht ganz sicher, daher frage ich lieber nochmal: Ist der MR 401 schon mal vollständig hochgefahren und EntertainTV funktionierte oder hängt er seit der ersten Inbetriebnahme bei 10%?

        Gruß
        Sebastian S.
        Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.