abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

DSL Ausbau Knittlingen

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 8

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

warum wird grundsätzlich zunächst immer nur in Neubaugebieten das Highspeed-Internet ausgebaut und nicht im Industriegebiet.

Hier haben es gewerbliche Anbieter wesentlich nötiger!

Wann ist hier ein Ausbau geplant.

Ansonsten bleiben diese Gebiete für neue Firmen immer uninteressant.

 

MfG

John Brandauer

Wiesenstrasse 8

75438 Knittlingen

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 8
Hallo @John.Brandauer,

vielen Dank, dass Sie auf uns zukommen.

Schade, dass kein Ausbau im Instustiegebiet stattfindet. Ob das in Zukunft passieren wird, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Am besten ist es, wenn Sie sich, wie @CyberSW schreibt, an Ihre Gemeinde wenden.

Vielleicht ist für Sie der Link zum "Mehr Breitband für mich" http://bit.ly/2eCAjlm interessant.

Liebe Grüße
Behiye G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
7 ANTWORTEN 7
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 8

So wie es aussieht, ist an Ihrem Standort noch gar nicht ausgebaut, denn die angezeigten 50 MBit und großflächig auch die 16 MBit gibt es nur mit Mobilfunkunterstützung an Hybrid-Anschlüssen.

 

Für wirklich schnelles Internet müssen sich dann mehrere Firmen zusammentun und entweder bei der Telekom einen Glasfaseranschluss (analog: "Mehr Breitband für mich") beauftragen, oder bei der Gemeinde anfragen, ob die einen Breitbandausbau ausschreiben möchte oder Alternativen suchen (KabelBW, jetzt Unitymedia, Deutsche Glasfaser, ...)

 

 

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 3 von 8
Hä? Nen Unternehmer bekommt am A der Welt wenn er es will von der Telekom mehrere Glasfasern gelegt.

Rufst den Geschäftskundenservice an, bestellst dir deine Deutschland LAN Connect IP und los geht's. Am A der Welt sind zwar dann die Bereitstellungskosten und der Betrieb was höher, aber so ist es halt, wenn man den Massenmarkt von 39,95 - 59,95 im Monat verlässt.

Diese Frage solltet Ihr eher der Stadt stellen ... warum interessiert die sich nicht dafür, welche Bandbreite im Massenmarkt bei euch möglich ist? Warum sind se zu Faul, einen Ausbau auszuschreiben und dafür einfach mal die Millionen an Fördergeldern aus Berlin zu nutzen?
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 8
Hallo @John.Brandauer,

vielen Dank, dass Sie auf uns zukommen.

Schade, dass kein Ausbau im Instustiegebiet stattfindet. Ob das in Zukunft passieren wird, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Am besten ist es, wenn Sie sich, wie @CyberSW schreibt, an Ihre Gemeinde wenden.

Vielleicht ist für Sie der Link zum "Mehr Breitband für mich" http://bit.ly/2eCAjlm interessant.

Liebe Grüße
Behiye G.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 5 von 8

Hallo,

laut diesem Link hier  -> https://www.telekom.com/de/blog/netz/artikel/netzausbau-1---2-18-511706 wird der Netzausbau in Knittlingen gerade voran getrieben und wohl - so deute ich die vielen Baustellen hier vor Ort - auch bereits z.T. umgesetzt.

Waozu ich aber keine Informationen finden konnte:

Was bedeuet konkret "Für Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s"? Bisher war Knittlingen "zweigeteilt": Die Hälfte (meine Schätzung) hatte bis zu 50 Mbit über DSL, der andere Teil nicht (oder wie ich hier eher unzuverlässige 50 Mbit über DSL + LTE). Gilt die angepeilte Geschwindigkeit nun für den ganzen Ort oder wieder nur für einen Teil? Und wann ist die Umsetzung vorraussichtlich abgeschlossen?

 

Wäre toll, wenn sie mehr in Erfahrung bringen könnten. Fröhlich

 

VG

 

Mario