Speedport W 723V Telefon einrichten
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012

Guten Morgen,
ich habe jetzt seid fast einem Mnat einen Anschluss der Telekom. Bisher habe ich leider noch keine Antwort bekommen auf meine frage.
Ich habe ein Speedport W 723V. Ich habe alles angeschloßen, wie es in der Anleitung beschrieben steht.
Wenn ich im Router mein Telefon einrichten möcjhte kommt immer nur die Meldung das dies nicht möglich ist da die Daten falsch sind. Internet funktioniert einwandfrei aber leider kann ich nicht Telefonieren. Ich hoffe das ich endlich eine Antwort bekomme da ich auch Telefonieren möchten. Wenn ich meine Nummer anrufe ist freizeichen aber sobald ich raus telefonieren möchte ist besetz. Auch wenn ich angerufen werde klingelt mein telefon nicht.
Ich hoffe auf schnelle hilfe
Danke schonmal.
Lg Sebastian

0 Kudos
Andere Antworten: 77
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Sebastian, es tut mir leid, dass du noch keine Antwort zu deinem Anliegen von uns erhalten hast. Gerne helfen wir dir weiter, damit du schnellstmöglich deinen Anschluss ohne Einschränkungen nutzen kannst. Magst du mir vorher noch einmal verraten, ob ich richtig liege, dass du einen IP-Anschluss nutzt? Ich freue mich auf eine Rückmeldung von dir. Viele Grüße Justina
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012
Hallo,
ab dem 23.08.2012 habe ich den IP basierten Anschluss.
Zur Zeit habe ich einen normalen Analog Anschluss.
Es hieß das ich trotzdem Telefonieren kann die Nummer habe ich auch bekommen.
Von der Telekom hieß es das der Techniker alles einrichtet. Leider war ich nicht zuhause dafür ein bevollmächtigter und der Techniker hat NUR die Leitung geprüft angeschloßen und ist gefahren. Ich habe alles alleine angeschloßen was eigentlich aufgabe der telekom ist (so die info der telekom) ich habe alles versucht nur leider muss ich sagen das die call center mitarbeiter der telekom unfähig sind und nur sagen das ich halt wenn ich telefonieren will immer am splitter umnstecken muss was ich nicht richtig finde. Bei meinem alten Anbieter wurde ALLES vom Techniker angeschloßen und ich hatte KEINE probleme. Ich muss sagen das die telekom anfängt sich einen schlechten namen zu machen. ich bin wieder zur telekom gegangen da ich bisher nur GUTE erfahrungen hatte mit denen, aber leider muss ich sagen das die telekom immoment einfach nur blödsinn baut die nicht gerechtfertigt ist.
ich hoffe trotzdem das ich hilfe bekomme das ich endlich internet sowie festnetz nutzen kann. dafür zahle ich schließlich auch an die telekom geld und nicht für entweder oder. Das finde ich halt schade was immoment mit der telekom los ist.
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Sebastian, habe ich dich richtig verstanden, dass zurzeit nur die Telefonie nicht funktioniert, das Internet hingegen schon? Der Anschluss soll ja ab dem 23. August 2012 auf IP umgestellt werden, hast du nun schon alles so verkabelt, wie es zukünftig bei dem IP-Anschluss sein soll? Daran könnte es liegen, denn es sind zwei unterschiedliche Anschlussarten und diese werden auch unterschiedlich verkabelt. In welcher Buchse hast du denn das Telefon gestöpselt? Ich bin sicher, dass du bald wieder telefonieren kannst. :happy: Viele Grüße von Leenard
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012
Hallo,
genau nur die Telefonie funktioniert nicht und der IP Anschluss kommt erst am 23.08.2012.
Ich habe das Telefon am Spilter zuerst gehabt aber es hat nicht funktioniert zur Zeit habe ich das Telefon im meinen
Speedport W 723V auf dem 1 Anschluss aber ich kann nicht telefonieren =(. Ich habe beide Anschlussarten versucht die in der Anleitung stehen aber es hat beies nichts gebracht=(
Ich hoffe das ich wirklich bald telefonieren kann.
LG Sebastian
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012
Hallo,
irgendwie verstehe ich gerade die welt nicht mehr.
Ich konnte seid fast einem Monat meine Telefonnummer nicht in meinen Router einrichten. Der Telekom Call Center konnte nichts machen. Wieso konnte jetzt der Telekom-hilft Service nachdem ich meinen Frust freien lauf gelassen habe und nach meiner Email an das Team hier mir helfen das alles in meinem Router eingestellt ist? Jetzt muss ich nur noch zusehen das mein Router das Mobilteil erkennt und ich kann endlich telefonieren.
Ich danke dem Telekom-hilft Team für Ihre Mühe.
Vielen lieben Dank.
LG Sebastian
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Sebastian! Klasse, dass nun die ersten Hürden genommen worden sind. :happy: Hat dein Router das Mobilteil schon erkannt? Oder gibt es da Handlungsbedarf? Viele Grüße von Leenard
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 03.08.2012
Leider bekomme ich es nicht hin das mein Router das Mobilteil erkennt. Die Beschreibung vom Hersteller ist da leider auch nicht Hilfreich da ich eine Taste drücken soll die auf dem Telefon nicht exestiert. Aber von seiten der Telekom dürfte da kein Problem mehr exestieren es dürfte nur noch an meinem Mobilteil liegen.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012
Faye Rommel hat die frage für mich schon beantwortet :happy:.
Das ist halt noch das Problem:sad:
LG Sebastian
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 511
Beiträge: 8813
Registriert seit: 25.02.2007
Hallo zusammen,

@ Faye Rommel
Welche Taste ist denn gemeint, die am Telefon gedrückt werden soll und nicht existiert? Kann es sein, dass damit die Paging-Taste gemeint ist?

Wurde schon versucht, im Speedport auf "Mobilteil anmelden" zu klicken und dann über das Menü des MT die Anmeldeprozedur durchzuführen?

Ciao
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Faye Rommel! Welches Mobilteil nutzt du? Hat es schon mal funktioniert?
@Sebastian Müller: Bei dir ist es genauso, auch dein Router erkennt das Telefon nicht?
Habt Ihr schon, wie von Hubert Eder beschrieben, probiert, das Mobilteil über den Router selbst anzumelden? Dazu einfach den Browser öffnen und:
speedport.ip aufrufen. Ich freue mich auf Rückmeldung. Viele Grüße von Leenard
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 10
Registriert seit: 03.08.2012
Hallo,
danke für die ganzen Antworten.
Ich habe mein Telefon jetzt am Splitter angeschloßen und siehe da es funktioniert.
Es lag einfach daran das ich noch nicht das IP basierte habe dadurch konnte mein Router nichts mit dem Telefon anfangen.
Bei Faye Rommel hat es auch geklappt somit ist dieser post erledigt.
Vielen Dank nochmal für die ganzen Antworten.
LG Sebastian und Faye
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hi Sebastian, gut, dass du wieder telefonieren kannst. :happy: Wenn dein Anschluss auf IP umgestellt wurde, kannst du es direkt am Speedport anschließen und nutzen. Viele Grüße, Christian
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 14.08.2012
Wir haben exakt das gleiche Problem wie Sebastian. Nur geht bei uns der Anschluss auch nicht über Splitter. TV und Internet ist kein Thema. Mehrere Varianten Universalanschluss und DSL Telefonie haben wir probiert, aber das Telefon geht nich, bzw. beim rausrufen gibts nur ein Besetztzeichen. Weder der Telekom Shop noch die Hotline konnten uns helfen bisher. Die ISDN Nr. über den Unianschluss speichert er zwar, mehr passiert aber nicht. Und über DSL Telefonie nimmt er die Daten garnicht erst an. Ist schon etwas frustrierend
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 218
Registriert seit: 29.05.2012
Hallo tashi.hohne, das ist ja komisch. Haben Sie einen ISDN Anschluss? Dann probieren Sie bitte einmal Ihr Telefon direkt am NTBA aus. Sie können uns auch gerne eine E-Mail mit Ihren Kundendaten, Ihrem Nickname und einem kurzen Sachverhalt an telekom-hilft@telekom.de schicken. Dann schauen wir noch einmal für Sie nach. Viele Grüße Dorothea

Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 2
Registriert seit: 14.08.2012
Danke schön. ich schreib mal eine Mail.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 08.11.2012
Hallo, bei mir ist es andersrum.

Ich komm wenn ich das Telefon ( Siemens Gigaset CX 470 ISDN) direkt in den NTBA stecke zwar raus, es kommt aber auch so und in der richtigen Kosntellation kein Anruf rein.
???
Beantwortet
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Richtige Rufnummer im Telefon programmiert?
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo bronco74, hier wäre die Frage in der Tat, ob die entsprechende Rufnummer im Endgerät hinterlegt ist.
Gruß Marco
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 9
Registriert seit: 24.08.2012
Geht es hier um IP Telefonie? Da habe ich einen Tipp! Bei mir ist nämlich ständig die IP-Telefonie abgeschmiert ich musste dauernd neu starten, obwohl alles richtig eingetragen war. Ich habe auf den W 921 V aufgerüstet und seitdem läuft alles gut.
Auch bei mir haben immer alle Lichter grün geleuchtet. Warscheinlich liegt im W723 V Typ B ein Softwarefehler vor.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 12.01.2013
Hallo, ich habe ein ähnliches Problem wie Herr Müller...
Ich habe den ISDN-Anschlus mit DSL meiner Schwiegermutter in spe aufgepeppt und die alte Eumex 300ip und den Sinus 154 DSL ausgestauscht gegen nen Speedport W723V. Jetzt habe ich die Geräte angeschlossen, LAN funktioniert, WLAn funktioniert, nur die Telefone (Gigaset S455 und Gigaset AS280) nicht.
Muss dazu sagen, dass die Eumex direkt mit den Kabeln der Telefondose verbunden war. Ich habe den mitgelieferten Splitter als Telefondose umfunktioniert und an die DSL-Buchse angeschlossen. Von dort führt ein ein Kabel in die ISDN-Buchse (siehe Bilder).
Was habe ich falsch gemacht? Wer kann mir helfen?
Vielen Dank,
der Telefontyp.
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Telefontyp,

anhand des Bildes würde ich vermuten, dass der Internetzugang nicht funktioniert. Denn wenn ich das richtig deute, ist der neue (kleinere) Splitter an dem Telefonanschluss (anstelle einer TAE) angeschlossen. Dieser trennt das Telefon- vom DSL-Signal. Aber es ist nur das Telefonkabel angeschlossen, welches zum alten Splitter führt. Es dürfte also eigentlich gar kein DSL-Signal an dem alten Splitter anliegen.

Ich empfehle Ihnen, den alten Splitter aus der Verkabelung zu entfernen. Schließen Sie bitte den NTBA mit dem Telefonkabel, welches zurzeit zum alten Splitter führt, am neuen Splitter an. Und das Netzwerkkabel schließen Sie am entsprechenden Anschluß des neuen Splitters an.
Geben Sie doch bitte eine Rückmeldung, ob mit dieser Verkabelung alles funktioniert.
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 08.02.2013
Hallo habe ähnliches Problem habe eine EUmex 300 und weiss nun nicht wie ich was stecken muss. habe auch den kleine weißen Kasten und eine silberfarbene Eumex Anlage mit 4 Steckplätzen. Die Nummer habe ich schon hinterlegt.

Vielen Dank im Voraus :very-happy:
Beantwortet
Starter
Kudos: 3
Beiträge: 680
Registriert seit: 29.05.2012
Hallo Linda, bevor wir hier ins Blaue schießen, finden Sie in der Bedienungsanleitung
der Eumex 300 IP
einige Verkabelungsbeispiele. Dort ist in Wort
und Bild beschrieben, wie man alles anschließen muss. Versuchen Sie es erst
einmal damit und melden sich ggf. dann noch einmal hier.
Grüße,
Matze

Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 30.06.2013
Hallo, haben das gleiche Problem. Internet funktioniert aber das Telefon nicht. Jetzt meine Frage: Ich habe ein einfaches ISDN Telefon swissvoice Eurit 748, funktioniert das damit nicht. Oder muss es spezifisch ein DECT Telefon sein? Ich verzweifel schon langsam. Liebe Grüße
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Jennifer,

das Gerät kenne ich nicht, da es nicht von uns ist. Es geht um den Anschluss am Speedport W 723V? Ein reines ISDN-Telefon können Sie hier nicht betreiben. Das Gerät unterstützt zwei analoge Telefone, die direkt angeschlossen werden können. Darüber hinaus können über die interne DECT-Basis weitere analoge Mobilteile angebunden werden. Ein reines ISDN-Telefon können Sie nur über eine Telefon- oder ISDN-Anlage betreiben. Sie benötigen einfach ein Gerät mit einem internen S0-Bus (dahinter liegt dann die ISDN-Verkabelung). Bei uns kommt hierfür der Speedport W 921V oder die Eumex 800 infrage.

Allerdings stellt sich die Frage, welche ISDN-Leistungsmerkmale Sie nutzen möchten und wie wichtig der Betrieb des Swissvoice-Gerätes ist. Alternativ rate ich Ihnen zur Nutzung von analogen Endgeräten, die Sie einfach an Ihrem aktuellen Speedport betreiben.

Viele Grüße
Olli
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 05.07.2013
Ich habe das gleiche Problem alles funktioniert nur telefonieren kann ich nicht! Habe auf anraten der Telekom den Splitter wieder angebracht und siehe da es funktioniert nichts mehr! Also Splitter wieder weg! Telefon geht Trotzdem nicht! Warum den nur?
Ich bin schon völlig genervt!
So und jetzt benötige ich Hilfe! Bitte, Bitte
Beantwortet
Community Guide
Kudos: 5
Beiträge: 1187
Registriert seit: 25.01.2013
Wie stellt sich denn das Nicht-Funktionieren des Telefons dar - kommt überhaupt kein Freizeichen oder was passiert, wenn ein Anruf initiiert wird?
Beantwortet
Telekom hilft Team
Hallo Daniela,

wie ist der aktuelle Stand?

Seit den Fragen von Meester Proper haben wir nichts mehr von Ihnen gehört.

Wie haben Sie das Telefon angeschlossen und welche Anschlussart nutzen Sie?

Viele Grüße

Leenard
Beantwortet
Starter
Kudos: 0
Beiträge: 1
Registriert seit: 18.07.2013
Hallo, habe nun seit gestern den Speedport W723V Typ B, Habe nun nach der CD den Router eingerichtet. Alles bis auf das Telefon funktioniert. Habe die Standartbuchse in der die zwei Kabeln rein gehen und ich den Anschluss vom Router in der Mitte der Buchse habe. Das Telefon habe ich an den Router Pos. 1 Angeschlossen. Nur das Telefon funktioniert nicht. Das Telefon ist selber ein T-mobile Gerät Sinus 205. Wo liegt das Problem.??
Beantwortet
Starter
Kudos: 1
Beiträge: 2
Registriert seit: 18.07.2013
mf.aicha schrieb:
Hallo, habe nun seit gestern den Speedport W723V Typ B, Habe nun nach der CD den Router eingerichtet. Alles bis auf das Telefon funktioniert. Habe die Standartbuchse in der die zwei Kabeln rein gehen und ich den Anschluss vom Router in der Mitte der Buchse habe. Das Telefon habe ich an den Router Pos. 1 Angeschlossen. Nur das Telefon funktioniert nicht. Das Telefon ist selber ein T-mobile Gerät Sinus 205. Wo liegt das Problem.??



Genau dasselbe Problem habe ich auch gerade :sad: Bin echt am verzweifeln :sad: Hab seit gestern mein Zugang. Alles geht nur Telefonie nicht.
Fußnote
Die vollständigen Preis- und wichtigen Vertragsbestandteile erscheinen, wenn Sie mit Ihrer Maus auf das Symbol klicken.

Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Umsatzsteuer. Für das Versenden von Geräten fallen Versandkosten in Höhe von 6,95 Euro an. Bei Zahlung per Nachnahme übernimmt die Telekom die zusätzlich anfallende Nachnahmegebühr in Höhe von 2,00 Euro. Der Versand erfolgt in einer umweltfreundlichen Verpackung.