• abbrechen
        Suchergebnisse werden angezeigt für 
        Stattdessen suchen nach 
        Meintest du: 
        Antworten
        Gelöst

        Elmeg DECT 150 Digitalisierungsbox Basic

        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 1 von 18

        mir wurde per chatsystem eine digitalisierungsbox basic sowie die elmeg dect 150 für einen neuen firmenanschluß verkauft. es ist aber nicht möglich die dect box einzurichten, es gibt immer wieder fehlermeldungen.

        nun habe ich hier schon mehrfach gelesen das die digibox basic nicht mit der dect 150 kompatibel ist. 

        stimmt das, oder stelle ich mich nur zu dumm an? internet funktioniert einwandfrei, rufnummer werden 

        auch angezeigt.

         

        danke

        1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

        Akzeptierte Lösungen
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Lösung
        Akzeptiert von
        Beitrag: 18 von 18

        so, ich habe jetzt die elmeg nicht mehr mit dhcp sondern statisch laufen und wie auf dem screenshot die nebenstellen angelegt, jedoch alles nur mit zahlen, also 21 und 22 für 2 telefone. und siehe da: es geht! 

        danke für eure hilfe

        17 ANTWORTEN 17
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 2 von 18

        Es ist richtig: Die DECT150 wird von der Digitalisierungsbox basic nicht von Hause aus unterstützt.

        Normalerweise sollte aber eine manuelle Einrichtung der DECT150 möglich sein über deren Weboberfläche. Da die DECT150 eine abgewandelte N510 ip pro von Gigaset ist sollte evtl. dieses ein wenig bei der Einrichtung helfen: https://www.iptam.com/Einsatz+und+manuelle+Konfiguration+Gigaset+N510+IP+Pro

         

        Dabei wird jede IP-Verbindung der DECT150 wie ein IP-Telefon an der Digitalisierungsbox (BA S.45) registriert.

         

        PS: habe als Links mal noch die Bedienungsanleitungen angefügt sowie eine Konfigurationsanleitung. Das ganze ist nicht in 5 Minuten gemacht und benötigt etwas Geduld. Eine automatische Einrichtung der DECT150 ist nicht möglich.

        Übrigens: fehlermeldungen gibt es viele. Ohne den genauen Text kann man nur in die Glaskugel schauen. Meine ist gerade zur Reparatur. Die sagt immer was von nasskaltem Wetter und das will ich nicht hören.

        --
        Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.
        Highlighted
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 3 von 18

        Hatte die Kombination auch schon bei mir am laufen. Digibox Basic mit Elmeg 150 und zwei Elmeg D141.

        Funktioniert einwandfrei, es ist auch nicht so ein großes Hexenwerk.

         

        IP Nebenstellen in der Basic anlegen und dann in diese in die Elmeg 150 eintragen.

         

         

         

         

        Fritzbox 7590 am MagentaZuhause XL TV plus.
        WLAN Mesh mit FRITZ!Repeater 3000, FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!WLAN Repeater 450E
        5 Sterne Mitgestalter
        5 Sterne Mitgestalter
        Beitrag: 4 von 18

        Ja,  klar doch. Kein Hexenwerk...Zwinkernd

        Du machst sowas ja auch einfach so als Fingerübung. Ein Kollege von mir verzweifelt schon, wenn ich sage: "Leite mir die Mail doch einfach weiter!"

        --
        Man muß nicht meiner Meinung sein - das gilt umgekehrt aber auch.
        1 Sterne Mitglied
        1 Sterne Mitglied
        Beitrag: 5 von 18

        hallo,

         

        danke, aber es funktioniert trotzdem nicht. habe alles so wie beschrieben eingegeben. fehlermeldung in der elmeg "anmeldung fehlgeschlagen". meldung im telefon "404 - Anmeldung beim Provider nicht möglich"

        danke im voraus