Antworten
Gelöst

Reicht der Speedport Smart 2 für Super Vectoring?

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 11 von 28

@aquaplex

woran machst du es fest, dass der Router noch nicht auf SVDSL 175 wäre? Er synchronisiert doch schon bei etwas über 186' Downstream.

Gruß Sherlocka

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 12 von 28

Laut Speedtest bekomme ich nur 92MBit. Die 175MBit ist wohl der Mindestwert.

Die Technikhotline empfiehlt mir den Speedport 3 oder die Fritzbox 7590. 

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 13 von 28

@aquaplex

@aquaplex  schrieb:

[...] Die 175MBit ist wohl der Mindestwert. [...]


Die 175 sind eine Obergrenze und kein Mindestwert beim SVDSL 175. Du hast doch einen SVDSL 175 und keinen SVDSL 250 (bei dem wäre es bezüglich Mindestgrenze anders).

 

Diese Obergrenze von 175  wird aber ggf um 10 höher synchronisiert, das ist durchaus üblich, wenn es möglich ist. Hierbei ist die Telekom, falls möglich z. T. großzügig. Bei VDSL 100 hatte ich auch einen höheren Synchro, so bei 109 statt nur 100.

 

Öffne das verlinkte Dokument, dort stehen auf Seite 2 die Mindest-, Durchschnitts- und Maximalwerte des XL nach Vertrag bzw. Tarif.

https://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/45306.pdf

Beim XL mit VDSK 250 als Standard ist der Mindestwert 175.

 

Den XL mit 250 haben wir beide aber nicht. Wir beide fallen unter "auf Wunsch des Kunden, wenn die Standard Geschwindigkeiten nicht erreicht werden können". Das ist mit anderen Worten der (S)VDSL 175. Und was steht dort als Mindestwert? 105. Und was als Maximum? 175.

 

Hattest du denn den Hotlineleute gesagt, dass es nur ein SVDSL 175 ist, oder hattest du nur Supervectoring gesagt? Das würde diesen Irrtum begründen.

 


@aquaplex  schrieb:

Die Technikhotline empfiehlt mir den Speedport 3 oder die Fritzbox 7590. 


Ich weiß nicht, mit wem du gesprochen hast, aber den Speedport Smart 3 kann man derzeit nicht als Garant für hohe Geschwindigkeiten ansehen. Möglicherweise wird er es mal sein, bei manchen Leuten ist er es derzeit nicht.  Siehe Thread 1 und Thread 2.

Dagegen bringt der Smart 2 bei mir potentielle Werte, obwohl  er es laut Leitungslänge und Durchschnitt nicht dürfte, welche deutlich oberhalb von 250 liegen würden, wenn die Telekom keinen Deckel drauf gemacht hätte.

 


@aquaplex  schrieb:

Laut Speedtest bekomme ich nur 92MBit. [...]


Das dürfte die Ursache sein. Erstens messen Speedtests oft Sachen mit, welche gar nichts mit der Anschlussgeschwindigkeit zu tun haben, und sie sind nicht unbedingt zuverlässig in ihrer Aussagekraft. Zweitens kann man vieles selbst in seinem Heimnetz als Hürde beim Messen eingebaut haben, so dass deutlich weniger raus kommt, als was am Anschluss ankommt.

 

Mit anderen Worten: Was hilft es eine Rennstrecke (Speedport Smart 2 an SVDSL 175) vor der Türe zu haben, auf der viel Raum wäre, um einen Rennwagen in voller Leistung bis ans Extrem auszufahren, wenn man statt dessen mit einem Trabi mit Wohnanhänger diese Rennstrecke nutzen wollte.

Gruß Sherlocka

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 14 von 28

Laut Auftragsbestätigung habe ich folgenden Vertrag:
Geschwindigkeit Internet-Zugang über VDSL-Super Vectoring 10.09.2018
Die minimale Geschwindigkeit beträgt 175 MBit/s im Download und
20 MBit/s im Upload. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 250 MBit/
s im Download und 40 MBit/s im Upload. Die normalerweise zur
Verfügung stehende Geschwindigkeit beträgt 200 MBit/s im Download
und 35 MBit/s im Upload.
Voraussetzung ist ein Router bzw. Modem geeignet für die VDSLSuper
Vectoring-Schnittstelle der Telekom.

 

Also 175 ist Mindestdownload.

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 15 von 28

@aquaplex

also doch einen SVDSL 250 statt dem zwischendurch genannten SVDSL 175.


@aquaplex  schrieb:

[...]  ich habe den 175MBit Vertrag. Anbei meine Werte:


Die Synchrowerte bezüglich Downstream sind dann aber wirklich nicht berauschend, auch wenn sie innerhalb des Geschwindigkeitskorridors liegen. Komisch, du musst näher als ich am DSLAM sein mit deinem Anschluss bzw. mit einem besseren Leitungdurchschnitt, so dass du noch mit Ach und Krach den höheren Tarif buchen konntest. Obwohl bei mir ohne Deckel deutlich mehr möglich wäre.

 

@schaun ma mal magst du mal schauen, z. B. auch bezüglich Leitungslänge etc oder was sonst noch auffällt. Der Anschluss soll nun doch ein SVDSL 250 und kein SVDSL 175 sein. Für einen SVDSL 175 wären die Werte ok (mal vom Speedtest abgesehen, aber der könnte u. a. von den Bedingungen her schlechter ausgefallen sein). Aber für einen SVDSL 250 sind die Synchrowerte untere Kanone.

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/Reicht-der-Speedport-Smart-2-fuer-Super-Vectorin...

Gruß Sherlocka