Antworten

Sicherheitszertifikat beim Speedport W 723V Typ A und B abgelaufen

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 41 von 63

hat das Update beimm 723 Typ B or einigen Tagen zufällig noch ein paar andere Macken? Der läuft nämlich seitdem etwas instabil.

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Beitrag: 42 von 63
Hallo wolfgang.prestel,


@ wolfgang.prestel schrieb:
hat das Update beimm 723 Typ B or einigen Tagen zufällig noch ein paar andere Macken? Der läuft nämlich seitdem etwas instabil.

Die (noch) aktuelle Firmware für den Typ B (Version 1.36) gibt es schon etwas länger, seit August 2014. Haben Sie vor einigen Tagen erst auf diese Version aktualisiert?

Was genau meinen Sie denn mit „etwas instabil“?

Gruß
Sebastian H.
Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 43 von 63

Hallo Mathias,

 

Anfang 2015 ist jetzt schon. Gibt es einen Status zum Firmawareupdate?

 

Ich habe die Kommentare hier gelesen und bin doch recht fassungslos, wie leichtfertig hier Notlösungen vorgeschlagen und verteidigt werden, welche auf mehreren Ebenen falsch sind.

Das der Transportweg „WLAN“ verschlüsselt ist bedeutet noch lange nicht das die Verbindung nicht trotzdem verschlüsselt werden sollte. Wer einen Fallback auf http macht, überträgt sein Passwort im Klartext. Wer einem abgewiesen Zertifikat traut hat zwar eine verschlüsselte Verbindung, aber der Empfänger kann gefälscht sein und wieder steht meine Zugangskennung irgendwo im Klartext.

Unabhängig davon wie hoch diese Risiken im lokalen Netz sind, führt das regelmäßige Bestätigen solcher Ausnahmen zu Abstumpfungserscheinungen. Die Warnwirkung solcher Meldungen lässt nach was gerade im sensibleren Webseiten außerhalb des heimischen LAN gefährlich werden kann.

Community Guide
Community Guide
Beitrag: 44 von 63

@pete1 schrieb:
führt das regelmäßige Bestätigen solcher Ausnahmen zu Abstumpfungserscheinungen.

Zumindest im Zusammenhang mit den hier betroffenen Routern kann es ja nicht zum "regelmäßigen Bestätigen solcher Ausnahmen" kommen, da die Bestätigung nur einmal zu tätigen ist.

 

Gruß Ulrich

Meine Signatur: Der wichtigste Link für Speedport Nutzer/innen:
http://speedport.ip/html/login/status.html
Achtung: Beim Speedport Pro gilt folgender Link http://speedport.ip/2.0/gui/status/

3 Sterne Mitglied
3 Sterne Mitglied
Beitrag: 45 von 63

Man müsste sich eh überlegen, was man mit den Speedport W723V macht. Spätestens wenn man eine Office365 Installation vorhat, sollte man den Router wechseln. Zumindest der Typ A verhindert das zuverlässig.