abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Willkommen in der Business Community

Die Telekom Community für Geschäftskunden

Sie sind hier:
Aktueller Hinweis
Antworten
Gelöst

Rufnummernmitnahme von Geschäfts-Tarif zu Privat-Tarif bei einem anderen Provider

1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 1 von 7

Hallo

Ist es möglich von einem Magenta Business S die Rufnummer zu einem privaten Vertrag zu einem anderen Provider mit zu nehmen ? Das Netz wäre zwar weiterhin D1, aber der Provider wäre nicht mehr die Telekom.

Gruß Ulf

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 7

@ulf.lanz schrieb:

Hallo

 

Heist das, daß die telekom der Rufnummernmitnahme also keine Steine in den Weg legen würde und daß ein Business-Tarif kein Hinderungsgrund für eine Rufnummernmitnahme ist ?

 

Gruß Ulf


Genau so ist es.

 

Gruß Makc 

Ich bin kein TelekomHilft Mitarbeiter!

Mein MagentaEINS TV Paket
Magenta Zuhause L TV Netflix & Magenta Mobil M
Eingesetzte Hardware: Ein Media Receiver 401 via Fritz Powerline 1000E an der Fritzbox 7590 angeschlossen.

StreamOn macht den Pendelverkehr erträglicher

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 7

Hallo @ulf.lanz,

unsere User haben Ihnen bereits dir richtigen Antworten gegeben.

Es gibt zwei Möglichkeiten einer Rufnummerportierung. Zum einen können Sie diese zum Ende Ihrer Vertragslaufzeit durchführen oder zu Ihrem Wunschtermin. Sollten Sie noch eine Vertragslaufzeit haben, erhalten Sie bei uns für diese Zeit eine neue Rufnummer.

Wichtig bei einer Portierung ist, dass der Vertragspartner bei uns und bei Ihrem neuen Anbieter identisch ist. Eine kleine Abweichung kann bereits zu einer Ablehnung führen. Zusätzlich muss bei uns ein "Opt-In" gesetzt werden, damit Ihre Rufnummer zur Portierung freigegeben wird.

Wenn Sie noch Fragen haben oder meine Hilfe benötigen, bin ich gerne für Sie da.

Liebe Grüße
Irina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6
5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Beitrag: 2 von 7
1 Sterne Mitglied
1 Sterne Mitglied
Beitrag: 3 von 7

Hallo

 

Heist das, daß die telekom der Rufnummernmitnahme also keine Steine in den Weg legen würde und daß ein Business-Tarif kein Hinderungsgrund für eine Rufnummernmitnahme ist ?

 

Gruß Ulf

5 Sterne Mitgestalter
5 Sterne Mitgestalter
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 4 von 7

@ulf.lanz schrieb:

Hallo

 

Heist das, daß die telekom der Rufnummernmitnahme also keine Steine in den Weg legen würde und daß ein Business-Tarif kein Hinderungsgrund für eine Rufnummernmitnahme ist ?

 

Gruß Ulf


Genau so ist es.

 

Gruß Makc 

Ich bin kein TelekomHilft Mitarbeiter!

Mein MagentaEINS TV Paket
Magenta Zuhause L TV Netflix & Magenta Mobil M
Eingesetzte Hardware: Ein Media Receiver 401 via Fritz Powerline 1000E an der Fritzbox 7590 angeschlossen.

StreamOn macht den Pendelverkehr erträglicher

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Telekom hilft Team
Telekom hilft Team
Lösung
Akzeptiert von
Beitrag: 5 von 7

Hallo @ulf.lanz,

unsere User haben Ihnen bereits dir richtigen Antworten gegeben.

Es gibt zwei Möglichkeiten einer Rufnummerportierung. Zum einen können Sie diese zum Ende Ihrer Vertragslaufzeit durchführen oder zu Ihrem Wunschtermin. Sollten Sie noch eine Vertragslaufzeit haben, erhalten Sie bei uns für diese Zeit eine neue Rufnummer.

Wichtig bei einer Portierung ist, dass der Vertragspartner bei uns und bei Ihrem neuen Anbieter identisch ist. Eine kleine Abweichung kann bereits zu einer Ablehnung führen. Zusätzlich muss bei uns ein "Opt-In" gesetzt werden, damit Ihre Rufnummer zur Portierung freigegeben wird.

Wenn Sie noch Fragen haben oder meine Hilfe benötigen, bin ich gerne für Sie da.

Liebe Grüße
Irina K.

Schon gesehen? Hinterlegt eure Daten im Profil, damit wir bei Bedarf schneller helfen können.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen